Brust angeschwollen bei Tennie männlich

Diese Rubrik braucht man einfach immer! Sie umfasst alle Infos, Tipps, Fragen und Antworten zu Themen, die sich nicht in die oben genannten Kategorien einordnen lassen.

Moderator: Moderatorengruppe

Sabine1970
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 970
Registriert: 11.01.2008, 17:00

Brust angeschwollen bei Tennie männlich

Beitrag von Sabine1970 »

Guten Morgen an alle,

mein gesunder 14 jähriger Teenie hat seit einiger Zeit eine " angeschwollene " rechte Brust, Rechtshänder. Die Brust ist nicht schmerzhaft bei Berührung und Druck, gleichmäßig angeschwollen. Seine Brustwarze ist empfindlich. Nun macht er sich einen Kopf, hat das auch schon gegooglet und ist sehr besorgt. Ich halte das für eine rein hormonelle Sache und habe nun einen Arzttermin gemacht.

Kennt das jemand von Euch von seinen Söhnen?

Liebe Grüße
Sabine
Werbung
 
Ma Iris
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 662
Registriert: 14.10.2021, 21:54
Wohnort: Österreich

Re: Brust angeschwollen bei Tennie männlich

Beitrag von Ma Iris »

Hallo Sabine,

das klingt nach Mastitis, hier ist eine Behandlung durch den Gynäkologen angeraten.

Liebe Grüße
Silvia
Viele Grüße
Silvia & Iris

unsere Vorstellung:
viewtopic.php?f=19&t=23172&p=265506#p265506
(leider hatte ich Probleme mit e-Mail Adresse, daher neue Identität :oops:
anna h.
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 1473
Registriert: 16.11.2005, 09:14

Re: Brust angeschwollen bei Tennie männlich

Beitrag von anna h. »

Hallo,
auf keinen Fall mit dem Jungen zum Gynäkologen. Etwas peinlicheres kannst Du einem Jungen in der Pubertät nicht antun.
Mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit ist es völlig normal.
Von meinen Jungs hatten es alle drei in dem Alter.
Hier eine österreichische ;-) Quelle:
https://www.kidsdoc.at/gynaekomastie.html
Und noch eine deutsche Quelle:
https://deximed.de/home/klinische-theme ... aekomastie
Ich habe es bei allen dem Hausarzt , bei einem war es noch die Kinderärztin, gezeigt.
Die haben jeweils gesagt, dass es normal ist, das hat meine Söhne beruhigt.
Beobachten ja, abklären beim Arzt nach Bedarf ja.
Aber geh never ever mit Deinem Sohn zur Gynäkologin, wenn du es dir nicht dauerhaft mit ihm verscherzen willst.
LG
Anna H.
Sabine1970
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 970
Registriert: 11.01.2008, 17:00

Re: Brust angeschwollen bei Tennie männlich

Beitrag von Sabine1970 »

Danke an Silvia und Anna,

eine Mastitis kann ich ausschließen. Von den zwingenden Sympthomen passt keines auf meinen Sohn. Meine Nichte hatte dies nach der Geburt ihrer Tochter und war schwer, schwer krank.

Die beiden Links von Anna habe ich mir angesehen und denke nach wie vor was "hormonelles". Für Morgen habe ich einen Termin bei meinem Hausarzt für ihn bekommen, er braucht die Info, das die Sache harmlos ist. Er denkt die ganze Zeit im Kreis, fasst alle 5 Minuten hin um zu sehen, ob es sich verändert usw.


Viele Grüße und habt einen gemütlichen Abend
Sabine
Benutzeravatar
Nellie
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 13887
Registriert: 18.09.2004, 14:37
Wohnort: Jena
Kontaktdaten:

Re: Brust angeschwollen bei Tennie männlich

Beitrag von Nellie »

Hallo,

es klingt nach einer normalen Brustdrüsenschwellung, wie sie in der Pubertät vorkommen kann. In dieser Broschüre steht etwas dazu: https://www.kinderaerzte-im-netz.de/fil ... nuesse.pdf

LG
Nellie
Linn *2004, schwerste Mehrfachbehinderung durch pontocerebelläre Hypoplasie Typ 2a (PCH 2a), Button, Epilepsie, Tracheostoma, nachts beatmet
A. *2009
Nicht behindert zu sein ist wahrlich kein Verdienst, sondern ein Geschenk, das jedem von uns jederzeit genommen werden kann. (Richard von Weizsäcker)
https://cruise4life.de
Ma Iris
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 662
Registriert: 14.10.2021, 21:54
Wohnort: Österreich

Re: Brust angeschwollen bei Tennie männlich

Beitrag von Ma Iris »

Hallo Sabine,

hoffe, du hast bald die Ursache gefunden und das Problem kann schnell aus der Welt geschafft werden!

Warum seht ihr denn einen Besuch bei einem Gynäkologen für einen 14-jährigen so peinlich?? - Ja, es ist sicherlich nicht so das gewöhnliche, doch falsche Berührungsängste sind doch auch nicht angebracht, oder? - und man kann einiges ganz diskret halten, kommen als Letzter oder ähnlich... natürlich ist es besser, wenn das gar nicht in Erwägung gezogen werden muss!
Viele Grüße
Silvia & Iris

unsere Vorstellung:
viewtopic.php?f=19&t=23172&p=265506#p265506
(leider hatte ich Probleme mit e-Mail Adresse, daher neue Identität :oops:
grace
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 634
Registriert: 16.08.2012, 15:27

Re: Brust angeschwollen bei Tennie männlich

Beitrag von grace »

Hallo,

Klingt nach einer Pubertalen Gynäkomastie, hatte mein Sohn auch, allerdings bilateral und jünger.

Wir waren ganz normal beim Kinderarzt, hat abgetastet und gemeint das käme relativ häufig vor, beobachten und abwarten! Ist bei uns von alleine wieder weg gegangen, mein Sohn hat heute eine ganz normale Männerbrust.

Einige Medikamente und viel Hühnerfleisch können die Symptome verstärken.

Liebe Silvia, ich stelle mir gerade das Gesicht meines Gynäkologen vor wenn ihm ein 14 jähriger vorgestellt wird 😂, nee, das wäre hier die total falsche Adresse!

LG

Grace
Michaela W.
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 3047
Registriert: 24.06.2011, 13:53
Wohnort: Berlin

Re: Brust angeschwollen bei Tennie männlich

Beitrag von Michaela W. »

Hallo Sabine,

ich würde an eurer Stelle auch zum Hausarzt gehen. Wenn dieser deinem Sohn nicht helfen kann, wird er ihn bestimmt zu einem Facharzt überweisen. Vielleicht zum Urologen oder Endokrinologie?

LG von Michaela
Kevin, 32,
Pseudotumor Cerebri (Shunt seit 2010, Revision 2020),
Hepatosplenomegalie,
beinbetonte Tetraspastik, Teilzeitrollstuhlfahrer
Schlafapnoe,
Asthma
Bluthochdruck
Fatigue

Michaela, 55
Asthma, Diabetes, Bluthochdruck, CMD, Hiatushernie, stiller Reflux
anna h.
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 1473
Registriert: 16.11.2005, 09:14

Re: Brust angeschwollen bei Tennie männlich

Beitrag von anna h. »

Werbung
 
Ma Iris
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 662
Registriert: 14.10.2021, 21:54
Wohnort: Österreich

Re: Brust angeschwollen bei Tennie männlich

Beitrag von Ma Iris »

Ja, Männer mit einer Brustvergrößerung, medizinisch als Gynäkomastie bezeichnet, können tatsächlich zum Gynäkologen gehen. Hier sind einige wichtige Punkte dazu:

Ursachen der Gynäkomastie:

Die Vergrößerung der Männerbrust kann verschiedene Ursachen haben, darunter Hormonschwankungen, Nebenwirkungen von Medikamenten, Übergewicht oder ernstere gesundheitliche Probleme.
Die normale Gynäkomastie tritt bei Neugeborenen, in der Pubertät oder im Alter auf und kann auf hormonelle Veränderungen oder übermäßige Ernährung zurückzuführen sein.
Die krankhafte Gynäkomastie kann auf ernstere Auslöser wie Tumore hinweisen.


Hallo anna, nachdem auch ich schon junge Männer (minderjährig) genau deswegen beim Gynäkologen angetroffen habe, finde ich das nun nicht so verwunderlich...
https://www.bing.com/search?q=gehen+M%C ... showconv=1
Viele Grüße
Silvia & Iris

unsere Vorstellung:
viewtopic.php?f=19&t=23172&p=265506#p265506
(leider hatte ich Probleme mit e-Mail Adresse, daher neue Identität :oops:
Antworten

Zurück zu „Sonstiges“