Hallo, ich bin Conny

Hier könnt ihr euch und euer Kind bzw. eure Kinder vorstellen.

Moderator: Moderatorengruppe

Antworten
Conny90
Neumitglied
Neumitglied
Beiträge: 6
Registriert: 15.09.2023, 10:46

Hallo, ich bin Conny

Beitrag von Conny90 »

Hallo,

mein Name ist Conny, ich bin 33 Jahre alt und mein Mann und ich haben 7 Kinder, darunter unser gemeinsames Baby.
Unsere Kinder sind 8 Monate, 2,5,5 8,8 und 10 Jahre alt.
2 unser (genetisch nicht miteinander verwandten) Kinder haben Rolando-Epilepsie, die Diagnose ist bei beiden noch frisch.
Weiterhin steht bei 3 Kindern ein Trauma durch den Verlust der Mutter im Raum.
2 Kinder bekommen logopädische Unterstützung.
Bei einem Kind wird es noch eine Diagnostik in Richtung autistisches Spektrum geben.
Unser Baby und der 2-jährige sind völlig gesund.

Das sind wir in Kurzfassung. Fragt gerne, wenn ihr noch etwas wissen möchtet.
Werbung
 
Zwuckel
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 690
Registriert: 11.11.2006, 14:15
Wohnort: Ditzingen

Re: Hallo, ich bin Conny

Beitrag von Zwuckel »

Hallo liebe Conny und herzlich Willkommen in diesem schönen Forum! Hier wirst Du viel Hilfe und Rat finden und immer jemanden, der Dich versteht.
Meinen größten Respekt für das, was Du leistest!
Ich finde es umso bemerkenswerter, dass ihr euch bewusst entschieden habt, allen diesen Kindern ein Zuhause zu geben.
Alles Gute Euch und Dir weiter viel Kraft.
Liebe Grüße
Steffi
Steffi mit J. (*2005) komplexe fokale Anfälle (Z.n. West-Syndrom, 2016 OP in Vogtareuth), Autismusspektrumstörung und M., gesund
Conny90
Neumitglied
Neumitglied
Beiträge: 6
Registriert: 15.09.2023, 10:46

Re: Hallo, ich bin Conny

Beitrag von Conny90 »

Danke :-)
Aber so wahnsinnig bewusst war diese Entscheidung gar nicht. Es sind nunmal unsere Kinder, nur nicht alle unsere gemeinsamen.
Die Häufung an Therapiebedarf ist eine Laune des Schicksals.
Ma Iris
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 684
Registriert: 14.10.2021, 21:54
Wohnort: Österreich

Re: Hallo, ich bin Conny

Beitrag von Ma Iris »

Hallo Conny,

seid ihr eine Patchworkfamilie und alle Kinder sind entweder mit deinem Mann oder mit dir, bzw. mit euch beiden verwandt. - Habe ich das jetzt so richtig verstanden? - Gab es bei uns auch mal in der Nähe... da kam dann eine Mutter mit ihren 3 Jungs und ein Vater mit seinen 3 Mädels zusammen... - nachdem der Mann der Frau verstorben ist... - die Männer waren seinerzeit Arbeitskollegen...

Herzlich willkommen im Forum!
Viele Grüße
Silvia & Iris

unsere Vorstellung:
viewtopic.php?f=19&t=23172&p=265506#p265506
(leider hatte ich Probleme mit e-Mail Adresse, daher neue Identität :oops:
Conny90
Neumitglied
Neumitglied
Beiträge: 6
Registriert: 15.09.2023, 10:46

Re: Hallo, ich bin Conny

Beitrag von Conny90 »

Ja genau. Er hatte 4, ich hatte 2, gemeinsam haben wir ein Baby.
Das heißt der Mann hat dann die Witwe seines Kollegen bekommen? Bei mir ist es der Witwer meiner Freundin.
Geschichten die das Leben schreibt.
Zwuckel
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 690
Registriert: 11.11.2006, 14:15
Wohnort: Ditzingen

Re: Hallo, ich bin Conny

Beitrag von Zwuckel »

Ah... jetzt verstehe ich ;-)
Was für eine schöne Geschichte :D
Steffi mit J. (*2005) komplexe fokale Anfälle (Z.n. West-Syndrom, 2016 OP in Vogtareuth), Autismusspektrumstörung und M., gesund
Antworten

Zurück zu „Vorstellungsrunde“