Dünenklinik auf Spiekeroog

Hier könnt ihr über eure Aufenthalte in Kurhäusern berichten, Fragen bezüglich Kuren stellen und generell zum Thema Mutter-Kind-Kur schreiben.

Moderator: Moderatorengruppe

Antworten
ChristiEvan
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 79
Registriert: 05.04.2020, 22:04

Dünenklinik auf Spiekeroog

Beitrag von ChristiEvan »

Hallo in die Runde!

War jemand von euch schon mal in der Dünenklinik auf Spiekeroog?

Viele Grüße
Kind mit Ehlers-Danlos-Syndrom
Werbung
 
NiLe
Neumitglied
Neumitglied
Beiträge: 9
Registriert: 11.10.2017, 10:39
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Dünenklinik auf Spiekeroog

Beitrag von NiLe »

Hallo,
Ich war mit meinen Kindern vor 4, bzw 8 Jahren auf Spiekeroog zur Mutter-Kind-Kur.
Grüße NiLe
ChristiEvan
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 79
Registriert: 05.04.2020, 22:04

Re: Dünenklinik auf Spiekeroog

Beitrag von ChristiEvan »

Und würdest du die Einrichtung empfehlen?
Kind mit Ehlers-Danlos-Syndrom
NiLe
Neumitglied
Neumitglied
Beiträge: 9
Registriert: 11.10.2017, 10:39
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Dünenklinik auf Spiekeroog

Beitrag von NiLe »

Ich kann die Klinik völlig uneingeschränkt empfehlen. Wir hatten dort zwei wunderbare Kuren. Es gibt allerdings ein aber... auf Grund der Insellage gibt es dort nur einen Allgemeinmediziner und alles was darüber hinaus geht, muss ausgeflogen werden. Wir mussten daher damals etwas vorlegen, dass bspw. die Erkrankung meiner Tochter gut eingestellt sind. Und die Klinik ist sehr abgelegen, du man muss gut zu Fuß oder Fahrrad sein :-)
Aber sowohl die Kinderbetreuung (auch für ein Verhaltenskreatives Kind 😃) als auch das Kursangebot waren toll. Ich wäre gerne wieder dort zur Kur gegangen, aber mittlerweile ist unser PG zu hoch für Spiekeroog.
ChristiEvan
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 79
Registriert: 05.04.2020, 22:04

Re: Dünenklinik auf Spiekeroog

Beitrag von ChristiEvan »

Danke für die Rückmeldung!
Du hast geschrieben, dass euer Pflegegrad inzwischen zu hoch ist. Geht es formal nach der Zahl auf dem Papier oder nach den individuellen Bedürfnissen bzw. sächlichen Voraussetzungen?
Vielen Dank für eine Antwort.
Viele Grüße
Kind mit Ehlers-Danlos-Syndrom
NiLe
Neumitglied
Neumitglied
Beiträge: 9
Registriert: 11.10.2017, 10:39
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Dünenklinik auf Spiekeroog

Beitrag von NiLe »

Es handelt sich bei dieser Klinik um eine Klinik, die nicht auf Kinder mit Pflegebedarf eingerichtet ist. Allein schon wegen der Insellage. Aber ich habe mich bewusst entschieden dort keine weitere Kur zu machen, da mein Kind dort das einzige mit einer Behinderung war und das wollte ich ihr nicht zumuten. Am besten du fragst konkret in der Klinik an, sie werden die schon mitteilen ob sie euch aufnehmen wollen/können
ChristiEvan
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 79
Registriert: 05.04.2020, 22:04

Re: Dünenklinik auf Spiekeroog

Beitrag von ChristiEvan »

Ok. Vielen lieben Dank für alle Infos. Dann werde ich die Tage dort mal anrufen und konkret nachfragen.
Viele Grüße
Kind mit Ehlers-Danlos-Syndrom
Antworten

Zurück zu „Mutter-Kind-Kuren/Reha-Kuren“