Begründung Absenz Projektreise

Hier könnt ihr euch rund ums Thema Autismus austauschen.

Moderator: Moderatorengruppe

Antworten
Benutzeravatar
Sia
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 916
Registriert: 03.12.2009, 20:36
Wohnort: Schweiz

Begründung Absenz Projektreise

Beitrag von Sia »

Hallo Zusammen

Mein Sohn (Asperger Autist, 17) möchte nicht auf eine Projektreise (ins Ausland). Die Reise wurde sehr kurzfristig angesetzt und es gibt keine Vorbereitungszeit. Es stimmen einige Voraussetzungen nicht, die ihn gerade sehr "stressen".
Ich kann ihn verstehen und unterstütze ihn auch. Wir müssen nun ein Gesuch schreiben und begründen, weshalb er nicht mitfährt. Das Gesuch, die Begründung - eigentlich alles keine Problem. Aber jetzt setzt mein Gedanken-Karussell ein:

Mein Sohn wird in einem Jahr die Matura abschliessen und mit auf die Maturareise gehen. Das ist aber schon lange klar und die Voraussetzungen stimmen! Es ist auch eine andere Zusammensetzung der Teilnehmenden. Die Personen, die mit auf die Maturareise gehen, kennt er besser als die Personen, die mit auf die Projektreise gehen.

Wie begründe ich jetzt strategisch gut, dass er zwar nicht auf diese Projektreise geht aber in einem Jahr durchaus in der Lage ist, die Maturareise mitzumachen?

Was gibt es für gute Gründe, wieso Autisten eine Reise nicht antreten können und eine andere schon?

Vielleicht hatte jemand schon mal ein ähnliches Problem und kann mir Tipps geben?!? Danke.
Eine schöne Zeit wünscht
Sia (aus der Schweiz mit ADHS :wink:)
Stell' dich täglich dem Wind, dann trotzt du dem Sturm. Geh' lachend durch den Regen und du überwindest die Flut
J. *2004 - †2022 MPS3a / K. 2005 hochfunktionale ASS / M. 2010 ADHS
Werbung
 
Petra.Berlin
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 225
Registriert: 22.11.2014, 15:35
Wohnort: Berlin

Re: Begründung Absenz Projektreise

Beitrag von Petra.Berlin »

Huhu schreib doch einfach so wie es ist. Es ist für ihn nicht ausreichend planbar.
M. 2007 Asperger Syndrom
Sandra9902
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 651
Registriert: 19.09.2019, 11:19

Re: Begründung Absenz Projektreise

Beitrag von Sandra9902 »

Hallo,

ich finde auch, du begründest in deinem Post wirklich gut und auch absolut nachvollziehbar.
Das sollte doch reichen, denn der Unterschied zwischen den beiden Reisen machst du sehr verständlich deutlich.

VG, sandra
Sandra mit Sohn, geb. 1999, frühkindlicher Autist,gb, ADHS, Epilepsie, anfallsfrei
Tochter, geb. 2002
Antworten

Zurück zu „Krankheitsbilder - Autismus“