Ab wann gilt man als sehbehindert?

In dieser Kategorie geht es um rechtliche Dinge, Fragen zur Krankenversicherung, Pflegegeld etc.

Moderator: Moderatorengruppe

JuliaE
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 367
Registriert: 24.10.2004, 22:34
Wohnort: Südhessen

Ab wann gilt man als sehbehindert?

Beitragvon JuliaE » 20.01.2005, 21:13

Hi!

Weiß nicht genau ob das im richtigen Forumsteil ist, wenn nicht verscheibtes doch bitte!

Ich hätte mal wieder ne kurze Frage, es geht nicht um mich sondern um jemnad in meinem familiären Umfeld. Er ist auf einem Auge blind und hat 30% gdB, jtz hasb ich aber gelesen das man erst als sehbehindert gilt wenn man auf dem besseren auge nur höchstens 10% sieht. Das würde aber doch bedeuten das diese Person nicht als offziell sehbehinddert gilt wenn wer auf dem anderen Auge normal sieht oder? Irgendwie versteh ich das nicht, denn wenn man auf einem Auge blind ist hat man ja schon erhebliche Einschränkungen und für Meine Begriffe ist das doch schon e Behinderung, sonst hät er doch auc keine 30% GdB, oder?

LG Julia

Zurück zu „Rechtliches (Krankenvers., Pflegegeld etc.)“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast