Begutachtungstermin Pflegestufe - Termin ziehen?

In dieser Kategorie geht es um rechtliche Dinge, Fragen zur Krankenversicherung, Pflegegeld etc.

Moderator: Moderatorengruppe

Antworten
Elisa 41
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 51
Registriert: 23.04.2021, 18:24

Begutachtungstermin Pflegestufe - Termin ziehen?

Beitrag von Elisa 41 »

Hallo,

wir hatten Anfang August einen gewünschten Begutachtungstermin wegen der Pflegestufe, da unsere Kleine 1 1/2 geworden war.

In dem daraufhin erstellten Gutachten waren so viele "Fehler" bzw Punkte, die nicht beachtet wurden, dass wir Widerspruch einlegten.

Nun sollte vor einer Woche eine erneute Begutachtung stattfinden, die aber wegen einer Corona Erkrankung der Gutachterin kurzfristig abgesagt wurde.
Einen neuen Termin haben wir noch nicht.

Nun meine Frage:

Unsere Kleine wird Ende Dezember 2 Jahre, wäre es geschickt, den Termin nach ihren Geburtstag zu legen oder hat das Erreichen des 2. Lebensjahres keine Relevanz in der Begutachtung?

Hinzu kommt, dass wir ab 5. Januar zur Reha fahren und dann der nächste mögliche Termin wohl eher im Februar sein wird. Mit wieder, hoffentlich, ganz anderen Können unserer Tochter.

Liebe Grüße
Elisa
Josefine Frühchen 23+3 top fit, *14
Lina Frühchen 34+0, *20 (Kleinhirnhypoplasie; Hypoplasie des Corpus Callosum; Hydrocephalus e vacuo; verschmächtigte Augennerven; Tethered Cord-Detethering Sept. * 21; Trinkschwäche, seit April '21 mit Nasensonde versorgt, seit März '22 PEG; Hypotonie; Entwicklungsverzögerung; AUTS 2 Syndrom, SBA 90%, H, aG, G)
Werbung
 
Biliane
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 40
Registriert: 11.06.2020, 12:44

Re: Begutachtungstermin Pflegestufe - Termin ziehen?

Beitrag von Biliane »

Wir haben tatsächlich noch bis zum Alter von 2,5 Jahren gewartet, da dann noch mal einiges in die Wertung aufgenommen wird. Aber den Antrag auf Höherstufung könnte man ja dann auch wieder stellen
Biliane mit Jon *12/19 (7q11.23 Duplikationssyndrom)
Benutzeravatar
LasseUndJohannes
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 550
Registriert: 28.03.2015, 11:41
Wohnort: BW

Re: Begutachtungstermin Pflegestufe - Termin ziehen?

Beitrag von LasseUndJohannes »

Hi,
es gibt bei zahlreichen Fragen im Katalog Tabellen, wieviel Unselbständigkeit bis zu welchem Alter normal ist. Punkte gibt es dann quasi nur für darüber hinausgehende Unselbständigkeit. Am einfachsten ist es, wenn du einen Pflegegradrechner ausprobierst, der Kinder unterstützt. Und dann einmal mit aktuellem Alter und einmal mit zwei Jahren durchrechnen lassen.
VG
Lasse

Johannes 2008, extremes ADHS, Fehldiagnose (?) Autismus
Benedikt 2014, süßeste FraXi-Maus der Welt (Fragiles X), non verbal, früher auto aggressiv, ADHS, v.a. frühkindlicher Autismus
Antworten

Zurück zu „Rechtliches (Krankenvers., Pflegegeld etc.)“