VED Kindern erklären

Hier könnt ihr euch rund ums Thema Sprachverzögerung/Sprachstörung austauschen und Erfahrungen bezüglich UK (unterstützter Kommunikation) weitergeben. Logopäden dürfen natürlich auch gerne hier Tipps geben!

Moderator: Moderatorengruppe

Antworten
Susanne1619
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 17
Registriert: 08.08.2022, 21:08

VED Kindern erklären

Beitrag von Susanne1619 »

Hallo zusammen,

mein Sohn mit VED ist 3 und nun in die Ü3 Gruppe in der Kita gewechselt. In der Krippengruppe fiel seine fehlende Sprache nicht so auf, da die meisten jünger waren und noch nicht oder nicht viel gesprochen haben. Nun wurde ich bereits mehrfach von Kindern aus der neuen Gruppe gefragt, warum er nicht spricht. Habt ihr einen Vorschlag wie ich es kindgerecht ausdrücken kann, ohne dass es so negativ (für meinen Sohn) klingt?

Danke und liebe Grüße
Susanne
Werbung
 
Matti2006
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 46
Registriert: 08.11.2019, 11:22

Re: VED Kindern erklären

Beitrag von Matti2006 »

Hallo,
Ich würde es möglichst plastisch versuchen.
Im Gehirn gibt es einen Strang, um Sprache zu verstehen. Der funktioniert super.
Und einen Strang, um zu sprechen. Der muss bei Deinem Sohn quasi eine Umleitung fahren. Deswegen wird er erst später anfangen mit dem Sprechen. Damit würden sich auch weitere mundmotorischen Verzögerungen erklären lassen.
Weiss nicht, ob das medizinisch so halbwegs stimmt, aber für Kindergartenkinder reicht das m.E. komplett aus, um das eher spannend als defizitär zu empfinden.
Alles Gute!
Matti
Anne_mit_2
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 715
Registriert: 31.01.2016, 11:18

Re: VED Kindern erklären

Beitrag von Anne_mit_2 »

Hallo,

bei Drei- bis Vierjährigen würde ich einfach sagen, dass es bei jedem im Kopf viele Baustellen gibt, für das Ballspielen, für das Malen, für das Sprache-Verstehen und auch für das Reden gibt. Alles muss man als Kind ja irgendwann lernen. Bei ihm hat einfach die Baustelle für das Reden nicht so ganz nach Plan geklappt und deshalb ist die jetzt einfach später dran. Das ist nicht schlimm, auf Baustellen klappt immer mal was nicht und es dauert dann eben einfach länger.

Viele Grüße,
Anne
Seit Generationen nah am/im Autismusspektrum, 2 Kinder:
die Große: unreif am Termin geboren, davon diverse kleine 'Problemchen'; inzwischen erwachsen und verheiratet
der Kleine: gesund, schlau, fit, verhaltensoriginell (aber gefahrenbewusst)
Susanne1619
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 17
Registriert: 08.08.2022, 21:08

Re: VED Kindern erklären

Beitrag von Susanne1619 »

Ich danke euch beiden, sind beides gute Ideen 👍
Claudia 9912954
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 12
Registriert: 06.08.2020, 18:31
Wohnort: Wien

Re: VED Kindern erklären

Beitrag von Claudia 9912954 »

Hallo.
Die Antwort mit den Baustellen find ich ja toll, die werde ich mir merken.
Wir wurden erst einmal von nen Kind direkt gefragt bei der grossen (nun 7).. Da war das Kind aber a schon älter welches gefragt hat und dem hab ich dann einfach gesagt das es halt vorkommt das gewisse Sachen nicht so gut funktionieren so wie manche nicht so gut sehen können und deswegen ne Brille brauchen so ist es auch mit dem reden das es im Fall meiner Tochter halt nicht so wirklich klappt..

Die Antwort des Buben werd ich nie vergessen ja warum kann der liebe Gott da nicht helfen.
Tochter 2015: Neurofibromatose Typ 1, ADS sowie Verbale und motorische Dyspraxie
Sohn 2019:Neurofibromatose Typ 1, Verbale Dyspraxie
Tochter 2021: Mittelgesichtshypoplasie, beidseitige Coronanahtsynostose ( OP Juli 2022) Muenke Syndrom
Antworten

Zurück zu „Sprache und Kommunikation“