Louisa und ihre Zyste

Hier könnt ihr euch und euer Kind bzw. eure Kinder vorstellen.

Moderator: Moderatorengruppe

Antworten
Nicole1994
Neumitglied
Neumitglied
Beiträge: 3
Registriert: 15.10.2022, 18:58

Louisa und ihre Zyste

Beitrag von Nicole1994 »

Hallo,
ich bin neu hier und hoffe auf Eltern zu stoßen mit denen ich mich ausstauschen kann.
Meine kleine ist 10 Wochen alt und im Kopf wurden so einnige Auffälligkeiten entdeckt. Eine große raumfordernde Zyste ( Interhemisphärisch ). Diese setzt leichten Druck auf die linke und rechte Großhirnhälfte aus. Die kleine musste letzte Woche schon ihre erste Vollnarkose & ein MRI überstehen …. sie war total fertig.
Die Zyste scheint sie nicht groß zu stören … sie entwickelt sich prächtig.
Die Artzte möchten noch nicht operieren… aber sollte die Zyste größer werden, wird und das nicht erspart bleiben.
Außerdem fehlt der kleinen der Corpus Callosom also der Balken zwischen linker znd rechter Gehirnhälfte. Dies beunruhigt mich momentan aber weniger da es auf langzeit mit guter Förderung eine gute Prognose gibt.
Finde ich hier auf jemanden mit Kinder die auch eine große Zyste im Kopf haben ?
Musstet ihr sie operieren lassen oder kann man damit Leben ?
Danke
Nici
Werbung
 
die-ottilie
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 100
Registriert: 08.11.2020, 22:14

Re: Louisa und ihre Zyste

Beitrag von die-ottilie »

Hallo Nici,

Erstmal willkommen!

Ich hatte mal ein Therapiekind, der auch eine Zyste hatte. Diese ist nicht gewachsen. Da der Kopf und das Gehirn im Laufe der Jahre gewachsen sind, ist die Zyste im Verhältnis immer weniger groß gewesen. Er musste nicht operiert werden. Er hat sich normal entwickelt.

Vg Ottilie
Vorher als die_ottilie unterwegs...
Ergotherapeutin, selbst NF1 betroffen
Kristin83
Neumitglied
Neumitglied
Beiträge: 5
Registriert: 26.04.2020, 13:53
Wohnort: Saarland

Re: Louisa und ihre Zyste

Beitrag von Kristin83 »

Hallo,
Unser Sohn hat ebenfalls keinen Hirnbalken und eine interhemisphärische Zyste. Er wurde operiert und hat einen Shunt. Gerne PN bei Interesse.

LG Kristin
Antworten

Zurück zu „Vorstellungsrunde“