Adeli Kostenübernahme

Hier könnt ihr euch und euer Kind bzw. eure Kinder vorstellen.

Moderator: Moderatorengruppe

Antworten
Pia.Christine
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 28
Registriert: 02.01.2022, 21:30

Adeli Kostenübernahme

Beitrag von Pia.Christine »

Hallo Zusammen,

jetzt habe ich noch ein Thema wer von euch war schon alles auf Reha bei Adeli in der Slowakei. Wie war das mit der Kostenübernahme. Wurde das von der Kasse oder Rentenversicherung übernommen. Wir sind aktuell in der Beantragung für die Reha und haben bei der Rentenversicherung jetzt einen Wiederspruch eingelegt damit wir hoffentlich die Kostenübernahme für Adeli bekommen.

Freue mich von euch zu hören

lg Pia
Werbung
 
Janet-Jason
Neumitglied
Neumitglied
Beiträge: 1
Registriert: 22.02.2022, 15:06

Re: Adeli Kostenübernahme

Beitrag von Janet-Jason »

Hallo Pia,
Wir waren mit unseren Sohn,schon 4 mal dort gewesen und es ist echt sehr toll dort.
Die Kinder lernen in den 2 Wochen so viel.
Bei uns ist es schon paar Jahre her,wo wir da waren weil Jason kann jetzt laufen,so das wir dann nicht weiter hin gefahren sind.
Wir haben es damals nicht von Krankenkasse bekommen, auch trotz Widerspruch.
Die Therapie mussten wir aud eigne Tasche zahlen.
Wir hatten aber 2 mal das Glück und haben Stiftungen gefunden die die Therapie mit finanziert hatten.
Liebe Grüße Janet
Katarina1981
Neumitglied
Neumitglied
Beiträge: 8
Registriert: 06.06.2020, 13:17

Re: Adeli Kostenübernahme

Beitrag von Katarina1981 »

Hallo Pia,

wir haben die Reha bei der Krankenkasse beantragt und ohne Probleme genehmigt bekommen.
Es gibt auf Facebook eine "Adeli Familien" Gruppe, da werden auch viele Fragen diesbezüglich beantwortet.

Viele Grüße
Karin2308
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 266
Registriert: 01.10.2016, 11:28

Re: Adeli Kostenübernahme

Beitrag von Karin2308 »

Hallo,
wir haben nur die Erstattung von ein paar Physioeinheiten und Logo von der Krankenkasse bekommen. Das waren ca 300 € zusammen. Den Rest haben wir selber finanziert. LG
Antworten

Zurück zu „Vorstellungsrunde“