Myoklonien im Schlaf

Hier geht es um Epilepsie und die Behandlung verschiedener Epilepsie-Formen mit Medikamenten.

Moderator: Moderatorengruppe

Antworten
Juan
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 52
Registriert: 30.01.2005, 12:27
Wohnort: Rhein-Kreis Neuss

Myoklonien im Schlaf

Beitrag von Juan »

Hallo zusammen,
bei unserer Tochter wurde West-Syndrom diagnostiziert. Sie nimmt Ergenyl seit vielen Jahren und ist auch anfallsfrei. Aber seit einiger Zeit beobachten wir das sie oft in der Nacht , in der Einschlafphase , immer wieder zuckt und dann aufwacht. Das geht manche Nächte auch über mehrere Stunden. Sie kann uns leider nicht mitteilen was sie hat. Ob es Schmerzen sind oder ein stechen oder ähnliches.
Wir vermuteten ein Neurologisches Problem, was naheliegend wäre. Nur das das 48-std.-Video- EEG in Ordnung ist. Bei dieser Untersuchung war sie auch nächtlich auffällig aber das EEG scheint in Ordnung zu sein. Jetzt fragen wir uns was es noch sein könnte. Wir haben demnächst noch andere Termine aber leider dauern die noch.
Wir wollten eigentlich nur Mal in die Runde fragen ob jemand solch eine Situation bekannt vorkommt.
Danke vorab für eure Antworten.
Liebe Grüße
Juan
Werbung
 
Benutzeravatar
Alexandra2014
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 4857
Registriert: 04.12.2014, 14:04

Re: Myoklonien im Schlaf

Beitrag von Alexandra2014 »

Hallo Juan,

es gibt Menschen, die physiologische Myoklonien im Schlaf haben, d.h. da steckt nichts krankhaftes hinter. Manchmal kann sowas auch von Antiepileptika kommen (hatten wir auch eine Zeit lang).

Wenn das EEG trotz der Myoklonien unauffällig war, würde ich das abhaken.

Gruß
Alex
R. *12/2007, Autismus-Spektrum-Störung, Epilepsie (temporo-okzipitale sharp slow wave Komplexe, primär links mit teilweiser Ausbreitung nach rechts)
__________________________________________________________________
Elechen
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 28
Registriert: 07.07.2021, 00:16

Re: Myoklonien im Schlaf

Beitrag von Elechen »

Hallo Juan,
hat deine Tochter das Duplikationssyndrom 15q?

Da wird auch oft das West-Syndrom diagnostiziert.

Falls du es nicht weißt, kann ich dir nur raten, es beim Humangenetiker feststellen zu lassen.
Auf der Homepage unseres Vereins (Signatur) findest du mehr Infos zum Beispiel über Symptome des Syndroms.

Alles Gute,
Tochter mit Duplikationssyndrom 15 q
www.dup15q.de :D
Sohn topfit
Benutzeravatar
Karin2
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 2191
Registriert: 29.09.2007, 08:42

Re: Myoklonien im Schlaf

Beitrag von Karin2 »

mach ein Video
Alles Gute
Antworten

Zurück zu „Krankheitsbilder - Epilepsie“