Krankenkasse Befreiung ab 18

In dieser Kategorie geht es um rechtliche Dinge, Fragen zur Krankenversicherung, Pflegegeld etc.

Moderator: Moderatorengruppe

Antworten
Nici1976
Neumitglied
Neumitglied
Beiträge: 4
Registriert: 09.05.2022, 16:59

Krankenkasse Befreiung ab 18

Beitrag von Nici1976 »

Hallo ihr Lieben,
Mein Sohn wird am Donnerstag 18, habe eben mit der Krankenkasse telefoniert wegen der Versicherung Befreiung von der Zuzahlung, da meinte die Dame #Nein, wir (Stiefvater, ich, und er ) bilden eine Bedarfsgemeinschaft , wir müssen unser Einkommen angeben. Daran wird es dann ausgerechnet.
Er geht bis nächstes Jahr Sommer noch in die Schule, danach Werkstatt, hab Grundsicherung ab 18 beantragt.Er hat PG3, B Ausweis geht bis 2024. Stimmt das was die Dame mir erzählt hat? Er ist über mich Familienversichert
Danke LG Nici
Werbung
 
Katrin2001
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 1509
Registriert: 28.01.2007, 21:42
Wohnort: Leipzig

Re: Krankenkasse Befreiung ab 18

Beitrag von Katrin2001 »

Hallo Nici....ja das stimmt.War bei uns auch so.
Bis zum 18 Lebensjahr war ich auch von der Zuhlang befreit,weil meine Tochter und ich zusammenberechnet wurden.Also ihr mediz.Bedarf und meiner.
Jetzt ist nur noch sie befreit,weil mein mediz.Bedarf gering ist.LG Katrin
Katrin mit Sophie geb.Juli 01 entwicklungsverzögert, wahrnehmungsst. ,Hirnschädigung,motor.Probleme.,Autistische Züge,verhaltensauffällig. Genetische Auffälligkeiten ,Sprachprobleme ,aber ne total süße Maus
mircokl.
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 90
Registriert: 13.09.2017, 19:23
Wohnort: Nrw

Re: Krankenkasse Befreiung ab 18

Beitrag von mircokl. »

Hallo Nici ,
Stimmt nicht , wenn er Grusi bekommt ist er selber Versichert und zählt nicht mehr zur Familienversicherung . Bis die Grusi durch ist kann aber dauern . Also Quittungen vom Sohnemann sammeln und nach reichen .
Lg
Josch
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 195
Registriert: 22.12.2008, 21:40

Re: Krankenkasse Befreiung ab 18

Beitrag von Josch »

Hallo Nici,

schau mal hier: https://www.vdek.com/content/vdeksite/v ... saetze.pdf
Im Beispiel 21 (Seite 17) findest du, dass ihr keine Bedarfsgemeinschaft bildet, wenn dein Kind GruSi bezieht. Den entsprechenden Absatz habe ich damals der Krankenkasse zugeschickt, dann habe sie nicht weiter versucht die Befreiung abzulehnen.

Viele Grüße
Josch
Nici1976
Neumitglied
Neumitglied
Beiträge: 4
Registriert: 09.05.2022, 16:59

Re: Krankenkasse Befreiung ab 18

Beitrag von Nici1976 »

Hallo
Danke für die Antworten.NOCH hat er ja KEINE Grundsicherung.Es geht mir um die momentane Situation. Was mich auch wundert, seine Verichertenkarte von der Krankenkasse läuft bis 2024 und es kam noch kein Brief sich zu äußern.Soll ich die einfach weiter nutzen?Dafür heute Post vom MDK, seit Ewigkeiten Pflegeüberprüfung, bin gespannt
LG und schönes We
Antworten

Zurück zu „Rechtliches (Krankenvers., Pflegegeld etc.)“