Online-Studie: Belastungserleben von Eltern und Erziehungsberechtigten

In dieser Rubrik könnt ihr euch über diverse Krankheitsbilder austauschen - z. B. Skoliose, Kyphose, Cerebralparese usw.

Moderator: Moderatorengruppe

Antworten
laura.marie
Neumitglied
Neumitglied
Beiträge: 1
Registriert: 13.01.2022, 10:17

Online-Studie: Belastungserleben von Eltern und Erziehungsberechtigten

Beitrag von laura.marie »

Liebe Eltern,

 liebe Erziehungsberechtigte,

wie geht es Ihnen im Alltag?

Im Rahmen meiner Masterarbeit am Lehrstuhl für Beratungspsychologie der Universität Potsdam führe ich eine Befragung zur elterlichen Belastung durch und suche dafür aktuell Teilnehmende. Uns interessiert, wie Sie sich im Alltag mit Ihrem Kind fühlen und wie es Ihnen geht.

Als Dankeschön für Ihre Teilnahme erhalten Sie eine Broschüre mit Tipps für den Familienalltag und Ihr Wohlbefinden in herausfordernden Zeiten.

Wer wird gesucht?


Sie können als Elternteil oder erziehungsberechtigte Person (ab 18 Jahren) eines Kindes (bis 21 Jahre) insbesondere mit chronisch-körperlicher Erkrankung, einem emotionalen und/oder Verhaltensproblem an unserer Befragung teilnehmen.

Wie lange dauert es?



Die Befragung besteht aus zwei Teilen: Die 1. Befragung dauert etwa 20 Minuten, die 2. Befragung etwa 5 Minuten.

Die Studie finden Sie unter: https://umfragenup.uni-potsdam.de/belastungeltern/?q=1



Bei Rückfragen können Sie sich natürlich auch gerne an mich wenden (laura-marie.siebert@uni-potsdam.de).

Wir freuen uns sehr über Ihre Unterstützung!

Ihre Laura-Marie Siebert

Genaue Informationen zum Datenschutz finden Sie auf der 2. Seite der Befragung. Dafür müssen Sie einfach den Link aufrufen und auf ‚Weiter‘ klicken.
Werbung
 
Chaosmarie2
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 19
Registriert: 30.11.2020, 22:42

Re: Online-Studie: Belastungserleben von Eltern und Erziehungsberechtigten

Beitrag von Chaosmarie2 »

:P :lol: :oops: Die letzte Seite hat es in sich: Wow, ich bin ein richtig böser Mensch! :mrgreen:
Martina Tinchen
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 252
Registriert: 29.12.2015, 17:20
Wohnort: Bayern

Re: Online-Studie: Belastungserleben von Eltern und Erziehungsberechtigten

Beitrag von Martina Tinchen »

Nix für ungut, aber “Broschüren mit Tipps für den Alltag“ gehen mir gehörig auf den ...
und landen umgehend in der ...onne.

Aufgaben:
1. Ergänzen Sie den Satz sinnvoll!
2. Ersetzen Sie das erste Wort des Satzes durch das hochsprachliche Synonym.
3. Erklären Sie den Ausdruck “nix für ungut“
kurz mit eigenen Worten.
4. Nennen Sie ein Antonym zu “gehörig“.
5. Problemlösendes Denken:
Welche Möglichkeiten des Dankes gäbe es stattdessen?

(10 möglichen Punkte)
Wir mit 💜 *2014, mehrf. schwerstbehindert, 💗
*2014, 💙 *2018
Antworten

Zurück zu „Krankheitsbilder - Allgemein“