ADHS und andere Geschichten

Hier könnt ihr euch und euer Kind bzw. eure Kinder vorstellen.

Moderator: Moderatorengruppe

Antworten
SaScho
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 12
Registriert: 18.10.2021, 14:23

ADHS und andere Geschichten

Beitrag von SaScho »

Hallo zusammen,
Danke für die Aufnahme in diesem Forum.

Ich heiße Sarah, bin Mitte 30 und habe 3 Kinder. Hauptsächlich geht es um meine grosse Tochter mit der Diagnose ADHS, Kinderdepressionen, emotionale Störung, LRS und Dyskalkulie.
Wenn ich die Schicksale einiger Betroffener lese, frage ich mich immer ob , wir hier mit NUR unseren psychischen Problemen richtig sind.
Hoffe aus Austausch mit Betroffenen und auf Tips und Tricks

Lg
Werbung
 
Britta70
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 1020
Registriert: 11.01.2006, 20:10
Wohnort: Ditzingen

Re: ADHS und andere Geschichten

Beitrag von Britta70 »

Hallo Sarah,
herzlich willkommen in diesem wunderbaren Forum! Natürlich bist du hier richtig. Meine Erfahrung ist, dass die Schwere der Behinderung nicht gleichzusetzen ist mit der Belastung für die Familie.
LG
Britta
Amelie (*05), hypoxischer Hirnschaden durch near-missed SIDS, Z. n. BNS-Epilepsie, Button, Tetraspastik, Tetraparese, cerebral blind, Baclofenpumpe (seit 2013), Hüftluxation links (operiert 2014), starke Skoliose (operiert 2016)
Antworten

Zurück zu „Vorstellungsrunde“