Klinik Empfehlung bei geistiger Behinderung

Hier könnt ihr über eure Aufenthalte in Kurhäusern berichten, Fragen bezüglich Kuren stellen und generell zum Thema Mutter-Kind-Kur schreiben.

Moderator: Moderatorengruppe

Antworten
Rike84
Neumitglied
Neumitglied
Beiträge: 6
Registriert: 24.05.2017, 14:13
Wohnort: Schleswig-Holstein

Klinik Empfehlung bei geistiger Behinderung

Beitrag von Rike84 »

Hallo ihr Lieben,
ich möchte gern mit meiner Tochter zur Reha fahren. Meine Tochter ist 10 und hat einen seltenen Gendefekt, DDX3X. Dazu hatte sie letztes Jahr erstmals einen Krampfanfall, das trat zum Glück nicht wieder auf. Sie ist Hypoton, hat eine Sprachentwicklungsstörung und eine Entwicklungsstörung. Eine leichte Intelligenzbehinderung mit einem IQ von 55, dazu Verhaltensauffälligkeiten in Form von Fremd und Selbstaggressivität. Dieses Jahr waren wir zur Mutter-Kind-Kur, aber ich habe dort schon gemerkt, dass es sinnvoller wäre, eine Reha für meine Tochter zu machen.
Ich denke, bei diesem Krankheitsbild werde ich über die KK beantragen oder ist dann auch die RV zuständig?
Kann mir jemand eine gute Klinik empfehlen?
Die kleine Schwester (5) müsste auch mit, da die Betreuung zu Hause dann nicht gegeben ist.

Vielen Dank und liebe Grüße
Rike
L. * 04.04.2011, Intelligenzminderung, leichte geistige Behinderung, Sprachentwicklungsstörung, Hypotonie, Krampfanfall, Diagnose seit Juni 2021: eine DDX3X- assoziierte Entwicklungsverzögerung und Epilepsie wurde molekulargenetisch bestätigt.
Antworten

Zurück zu „Mutter-Kind-Kuren/Reha-Kuren“