Sauerstoffmangel unter Geburt - heute Epilepsie und Spastik

Hier könnt ihr euch und euer Kind bzw. eure Kinder vorstellen.

Moderator: Moderatorengruppe

Antworten
LisaKi
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 19
Registriert: 19.08.2021, 15:38

Sauerstoffmangel unter Geburt - heute Epilepsie und Spastik

Beitrag von LisaKi »

Hallo Liebe Reha-Kids-Eltern,

mein Sohn ist jetzt knapp 9 Monate alt. Er hatte einen Sauerstoffmangel und leidet nun an Epilepsie und einer linksbetonten Spastik. Er hat eine Entwicklungsstörung.

Ich suche Eltern mit Kindern, deren Geschichte ähnlich ist und möchte mich gern austauschen.

Da ich weiß, das Spektrum ist groß, möchte ich kurz noch seinen Entwicklungsstand und Krankheitszustand beschreiben:
- derzeit anfallsfrei, letzter sehr großer Anfall im Juni
- Spastik mit Baclofen derzeit halbwegs eingestellt - besser ginge immer...
- er ernährt sich selbst: trinkt Flasche, isst Brei
- dreht sich von Bauch auf Rücken zurück. Andersrum keine Anzeichen für drehen. Liegeschnecke...
- Greifen übt er fleißig, mal besser mal weniger gut
- sehen kann er, aber gezielt optisch reizen kann man ihn schwer; gleiches mit dem Hören

An Therapie haben wir: Physiotherapie (Vojta), Logopädie, Ergotherapie, Sehfrühförderung.

Eure Geschichte ist ähnlich? Meldet euch bitte!
VG Lisa
Lisa
Sohn *11/2020 Asphyxie (nun Epilepsie, Zebralparese)
Antworten

Zurück zu „Vorstellungsrunde“