Untätigkeitsklage bei Antrag auf Autismustherapie

Hier könnt ihr euch rund ums Thema Autismus austauschen.

Moderator: Moderatorengruppe

Antworten
Mascha2013
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 186
Registriert: 19.03.2014, 07:01

Untätigkeitsklage bei Antrag auf Autismustherapie

Beitrag von Mascha2013 »

Guten Morgen,

ich benötige mal euer Schwarmwissen. Wir haben im März für Lucie einen Antrag nach 35 a SGB VIII auf Bewilligung einer Autismustherapie beim zuständigen Jugendamt gestellt. Bisher ist Schweigen im Walde. Auf E-Mails mit Androhung einer Untätigkeitsklage wird nicht reagiert. Nun meine Frage an euch: Wann kann ich die Untätigkeitsklage erheben? Nach 3 oder nach 6 Monaten? Beurteilt sich das Ganze nach dem SGG oder der VwGO? Wie groß ist mein Kostenrisiko? Es gibt doch bestimmt jemanden hier, der/die das schon mal durchgezogen hat.

Liebe Grüße

Mascha
Mascha mit Lucie *3/2013, Entwicklungsverzögerung ohne Diagnose
Antworten

Zurück zu „Krankheitsbilder - Autismus“