Thema: Skoliose und Versteifungsoperation:

Mit einem besonderen Kind sind Eltern oft Dauergäste beim Kinderarzt. Hinzu kommen Krankenhausaufenthalte und Besuche bei Spezialisten und im Sozialpädiatrischen Zentrum.
Welche Untersuchungen machen Sinn? Wo ist mein Kind in guten Händen? Zahlt die Krankenkasse alle Behandlungen? Fragen über Fragen...

Moderator: Moderatorengruppe

Antworten
Lea12
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 219
Registriert: 02.05.2021, 18:37

Thema: Skoliose und Versteifungsoperation:

Beitrag von Lea12 »

Hallo alle zusammen,

es geht um das Thema Skoliose und Versteifungsoperation.

Kurz zu mir: Ich hatte eine starke Skoliose und eine Verkrümmung weit über 70 Grad und dadurch wurde dann eine Versteifungs Op notwendig und da habe ich mir zwei Meinungen eingeholt und da hatte ich 2018 meine Versteifungs Op in der Schön Klinik Harlaching in München gehabt und es wurde durchgeführt von den Arzt Dr. Krenauer und der Chefarzt Dr. Mehrent und ich war schon seid 3 Jahren nicht mehr zur Nachuntersuchung wegen Corona war kein rankommen an ein Termin und mir ist es sehr wichtig das dieses Jahr eine Nachuntersuchung gemacht wird und da bleibe ich dieses Jahr an ein Termin dran...

Ich habe ein paar Fragen dazu:

Frage.1: Wer hatte hier schon alles eine Versteifungs Op und wie geht es euch danach?

Frage.2: In welcher Klinik habt Ihr die Versteifungsoperation durchführen lassen?

Frage.3: Hat jemand auch die Versteifungsoperation in der Schön Klinik in Harlaching in München durchführen lassen und was für Erfahrungen habt Ihr gemacht?

Frage.4: Geht Ihr jedes Jahr zur Nachuntersuchung und gab es schon Komplikationen das Schrauben locker wurden?

Ich würde mich sehr freuen über viele Antworten und über eure Erfahrungen!

Viele Grüße Lea.
Antworten

Zurück zu „Krankenhausaufenthalte, Arzttermine etc.“