Thema: Fragen über Orthesen:

Hier könnt ihr die Hilfsmittel eurer Kinder vorstellen, z. B. Reha-Buggy, Pflegebett, Stehtrainer, Therapieliege usw. - gerne auch mit Foto.
Ihr könnt hier übrigens auch Fragen bezüglich Technik und Anwendung verschiedener Hilfsmittel stellen.

Moderator: Moderatorengruppe

Antworten
Lea12
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 135
Registriert: 02.05.2021, 18:37

Thema: Fragen über Orthesen:

Beitrag von Lea12 »

Hallo alle zusammen,

mein Thema ist Orthesen und dazu habe ich ein paar Fragen:

Ich habe heute mein Termin beim Orthesentechniker zum Gipsabdruck für die Orthesen.

Frage.1: Wie lange hat bei euch das Gipsen für die Orthesen gedauert?

Frage.2: Wenn der Orthesentechniker den Antrag bei der Krankenkasse einreicht wie lange hat es da bei euch gedauert bis die Orthesen genehmigt wurden?

Frage.3: Habt Ihr ein paar Tipps wie man sich an die Orthesen in der Anfangszeit gewöhnen kann?

Ich würde mich sehr freuen über viele Antworten und Tipps!

Viele Grüße Lea.
Werbung
 
Fichy
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 65
Registriert: 03.10.2020, 10:48

Re: Thema: Fragen über Orthesen:

Beitrag von Fichy »

Hallo Lea,
Zu1: je nachdem ca 0,5-1 Stunde bei uns
Zu2) normal wird erst gegipst wenn Kostenvoranschlag genehmigt ist
Zu3) kann ich dir wenig helfen, da ich nicht selbst betroffen bin und unsere Tochter noch nicht auf die Frage antworten kann
Lg
Tochter (PG4):
11.2016: notsectio 30+6
Cerebralparese, beinbetonte Spastik
08/2020 selektive dorsale Rhizotomie
01/2021 perkutane Myofaszotomie
04/2021 wir können endlich stehen und ein wenig laufen
07/2021 keine Orthesen mehr
Frau (PG3):
11.2015: PTBS + schwere Depri
Sophia31
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 40
Registriert: 11.09.2015, 04:19

Re: Thema: Fragen über Orthesen:

Beitrag von Sophia31 »

Hallo Lea nochmal,

Zu 1 ) Gegipst wird normalerweise ca. immer 20 Minuten - bis halbe Std. Inzwischen wird der Fuss bei uns eher gescannt als gegipst.

Zu 2 ) Meistens dauert bei uns immer ca. 2 bis 3 Wochen, bis ich die Antwort erhalte.

Zu 3 ) Ich glaube, da gibt es keine richtigen Tipps. Uns wurde geraten zu schauen, ob Druckstellen entstehen und solltest gar nicht mit der Orthese zu recht kommen, nochmal
zum Techniker gehen. Es braucht seine Zeit bis man sich an die Schiene gewöhnt hat. Zumindestens gehts meiner Tochter immer so.

Liebe Grüße
Dany
JulieO
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 52
Registriert: 11.07.2016, 12:55

Re: Thema: Fragen über Orthesen:

Beitrag von JulieO »

Hallo Lea,

1. Bei unserer Tochter konnte man scannen, dass dauert dann nur ein paar Minuten. Hätte man gipsen müssen, sollten wir 1h einplanen.

2. Kann ich dir nicht helfen, wir kommen nicht aus D.

3. Sie einfach benutzen so wie verschrieben. Es ist am Anfang eine Umstellung, aber daran gewöhnt man sich schnell.
Unter der Orthese ist es wichtig, dass man nicht schwitzt, das ist sonst unangenehm. Wir haben da mit dünnen Baumwollstrümpfen oder Schlauchverband gearbeitet.
Lea12
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 135
Registriert: 02.05.2021, 18:37

Re: Thema: Fragen über Orthesen:

Beitrag von Lea12 »

Hallo alle zusammen,

vielen lieben Dank für eure Antworten!

Ich hatte heute mein Termin beim Orthesentechniker und ich sage mal kurz was dazu.

Der Unterschenkel wurde ausgemessen und dann wurde ein Gipsabdruck gemacht und das hat eine halbe Stunde gedauert und danach wurde es abgemacht und dann wird es genutzt um die Orthese herzustellen.

Ich habe mir das Dino Motiv rausgesucht mit grün und gelben Klettverschlüsse.

Es wird bei mir eine AFO mit Bewegungselement und sensomoterischen Fußbett.
Lea12
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 135
Registriert: 02.05.2021, 18:37

Re: Thema: Fragen über Orthesen:

Beitrag von Lea12 »

Ich habe noch ein paar Fragen.

Frage.1: Welche Art von Unterschenkel Orthesen habt Ihr hier?

Frage.2: Welche Motive an den Unterschenkel Orthesen habt Ihr?

Bei mir soll versucht werden das ich vielleicht in normale Schuhe reinkomme.

Ich würde mich sehr freuen über viele Antworten!

Viele Grüße Lea.
Sophia31
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 40
Registriert: 11.09.2015, 04:19

Re: Thema: Fragen über Orthesen:

Beitrag von Sophia31 »

Hallo Lea,

Zu Frage 1 kann ich sagen, dass Sophia eine Unterschenkelorthese von Pohlig trägt. Was es für Sorten gibt, weiss ich leider nicht, ich kann dir nur unseren Hersteller benennen,

Zu Frage 2 ) Es gibt verschiedene Motive, die du dir aussuchen kannst. Da Sophia noch ein Kind und ein Mädel :) :) ist, hat sie sich immer Motive mit vieeeeel bunte Farben ausgesucht. Meistens kam es dann bei pink oder lila raus. :) Es gibt schon tolle peppige Farben und Motive.Die Techniker zeigen dir aber die Motive, die du wählen kannst. Da sind schon ganz tolle dabei :) :). Sophia darf sich auch bald wieder welche aussuchen.

Liebe Grüße
Dany
Werbung
 
JulieO
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 52
Registriert: 11.07.2016, 12:55

Re: Thema: Fragen über Orthesen:

Beitrag von JulieO »

Hallo Lea,

klingt als wäre der Termin für dich gut gelaufen.

Ich kann dir leider nicht weiterhelfen, wir hatten eine andere Art von Orthese.

Unsere Tochter mochte oft Designs mit Monstern und Comics drauf.
Antworten

Zurück zu „Hilfsmittel“