Auffälligs EEG - Verdachta auf Anfälle - Nacht - Rolando

Hier geht es um Epilepsie und die Behandlung verschiedener Epilepsie-Formen mit Medikamenten.

Moderator: Moderatorengruppe

Antworten
Frauke 82
Neumitglied
Neumitglied
Beiträge: 2
Registriert: 13.03.2014, 11:02

Auffälligs EEG - Verdachta auf Anfälle - Nacht - Rolando

Beitrag von Frauke 82 »

Hallo zusammen,

Sohnemann, 7 Jahre, Frühchen 28+3 SSW soweit fit, hatte zur ADS Diagnostik auch ein EEG. Dies war auffällig. Kurzes Tel. Gespräch mit der Ärztin, ein Schlaf-EEG soll gemacht werden.
Laut der Beschreibung der Ärztin käme es auf eine Rolando Epilepsie

Nun hatte ich die ganze Zeit überlegt, ob mir jemals etwas aufgefallen ist.
Bis heute morgen hätte ich gesagt nein.

Er kam die Nacht zu uns ins Bett und ich merkte, wie er immer wieder trat, über die Dauer kann ich nichts sagen. Irgendwann wachte er auf, ging in sein Bett und weinte, da ihm sein Bein so wehtun würde.
Da kam mir die Erinnerung, dass er es schon öfters hatte, dass er nachts aufgewacht ist und bitterlich geweint hat, dass sein Bein so schmerzt. Nach einer Zeit dann bei uns wieder eingeschlafen, als wäre nichts gewesen.

Nun war die Überlegung, kann sowas ein Anfall sein?

Wir haben in 2 Wochen den Termin zum Schlaf EEG.

Viele Grüße
Werbung
 
LovisAnnaLarsMama
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 1706
Registriert: 12.10.2016, 22:23
Wohnort: OWL

Re: Auffälligs EEG - Verdachta auf Anfälle - Nacht - Rolando

Beitrag von LovisAnnaLarsMama »

So kenne ich das vom Großen. Könnten Wachstumsschmerzen sein.
LG
Meine drei kleinen Wunder: Wunderkind (2009), Schneckenkind (2011) und der kleine Bruder (2015): Hemiparese, expressive Sprachenwicklungsstörung, Epilepsie und diverse Baustellen nach Asphyxie/Frühgeburt + Mama mit atypischen Autismus
SonjaNikHan
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 44
Registriert: 18.12.2019, 08:44

Re: Auffälligs EEG - Verdachta auf Anfälle - Nacht - Rolando

Beitrag von SonjaNikHan »

Interessant, das passiert meiner Tochter auch öfters. Wenn ich mich dann daneben hinlege, tritt sie wie wahnsinnig. Meistens beginnt sie auch zu weinen, wenn ihr die beine so weh tun. Dachte auch immer an Wachstumsschmerzen. Am Morgen tut ihr dann nichts mehr weh.
Bei uns war jedoch das EEG unauffällig.
Emma5
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 43
Registriert: 03.04.2019, 16:51

Re: Auffälligs EEG - Verdachta auf Anfälle - Nacht - Rolando

Beitrag von Emma5 »

Das hat meine Tochter auch. Tatsächlich wird es immer weniger um so besser wir die Epilepsie in Griff bekommen.
Vieles nimmt man bei einem Kind gar nicht als Anfall wahr, weil man schon daran gewöhnt ist.
LG
Emma
Antworten

Zurück zu „Krankheitsbilder - Epilepsie“