Impfzentrum Recklinghausen

Hier könnt ihr euch und euer Kind bzw. eure Kinder vorstellen.

Moderator: Moderatorengruppe

Antworten
Asja T
Neumitglied
Neumitglied
Beiträge: 5
Registriert: 07.04.2021, 17:16
Wohnort: NRW

Impfzentrum Recklinghausen

Beitrag von Asja T »

Hallo,
bin neu hier und hoffe, dass ich hier richtig bin mit meiner Frage.

Gibt es hier Jemanden, der bereits im Impfzentrum Recklinghausen als pflegender Angehöriger eines behinderten Kindes, geimpft wurde?
Mein Mann und ich haben zwar fürs Mai Termine aber bin etwas unsicher, ob es ein Problem darstellt, daß das Kind selbst noch nicht geimpft werden kann?! Unser Sohn ist aber geistig und körperlich zu 100% behindert und somit in der Gruppe des §3.

birgit d.
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 351
Registriert: 12.06.2006, 20:25
Wohnort: NRW

Re: Impfzentrum Recklinghausen

Beitrag von birgit d. »

Hallo Asja!
Darf ich dich einmal fragen, wie du an den Termin gekommen bist? Ich habe mir schon die Finger wund telefoniert, Mails ohne Antwort geschrieben - und nun macht die Online-Terminbuchung im Impfzentrum Recklinghausen eine Pause, wie auf der Internetseite zu lesen ist...wir sind Kontaktpersonen eines "Menschen mit geistiger Behinderung"; unser Sohn ist allerdings schon erwachsen und wurde bereits einmal in der WfbM geimpft.
Danke und viele Grüße!
Birgit
Sohn, 21 Jahre, atypischer Autismus, geistige Behinderung, arbeitet in einer WfbM, war schon ausgezogen, lebt wegen Corona z. Zt. wieder bei uns; Sohn, 15 Jahre, Asperger, besucht Realschule mit SB

Asja T
Neumitglied
Neumitglied
Beiträge: 5
Registriert: 07.04.2021, 17:16
Wohnort: NRW

Re: Impfzentrum Recklinghausen

Beitrag von Asja T »

Über Terminland, ist allerdings schon eine Woche her. Telefonisch erreicht man dort definitiv niemanden.

MamavonTim
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 18
Registriert: 04.02.2010, 13:15
Wohnort: Datteln

Re: Impfzentrum Recklinghausen

Beitrag von MamavonTim »

Hallo Asja!
Mein Mann und ich wurden am Donnerstag letzter Woche im Impfzentrum Recklinghausen geimpft, und zwar als pflegende Angehörige eines behinderten Kindes (unser Sohn ist 12).
Ich hatte es im Vorfeld schon länger über die auf der Website genannte E-Mail-Adresse versucht und letzte Woche Mittwoch dann auch endlich einmal eine „qualifizierte“ Antwort bekommen. Daraufhin habe ich sofort für den nächsten Tag für uns Impftermine gebucht. Die 2. Impfung bekommen wir Mitte Mai.

Viele Grüsse
Christiane
C. (71) mit T. (2008), 32. SSW, PVL, ICP

Asja T
Neumitglied
Neumitglied
Beiträge: 5
Registriert: 07.04.2021, 17:16
Wohnort: NRW

Re: Impfzentrum Recklinghausen

Beitrag von Asja T »

Vielen Dank für die Antwort, hoffe es klappt auch bei uns alles ;)

Antworten

Zurück zu „Vorstellungsrunde“