Hitzeschutz Terrasse über wohnumfeldverbessernde Maßnahme ?

In dieser Kategorie geht es um rechtliche Dinge, Fragen zur Krankenversicherung, Pflegegeld etc.

Moderator: Moderatorengruppe

Benutzeravatar
*Sally*
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 19863
Registriert: 26.11.2007, 09:33

Hitzeschutz Terrasse über wohnumfeldverbessernde Maßnahme ?

Beitrag von *Sally* »

Hallo,

gibt esdie Möglichkeit , einen Sonnenschutz / Hitzeschutz im Rahmen der wohnumfeldverbessernden Maßnahmen erstattet zu bekommen ? Wir haben auf der Terrasse von Sonnenaufgang bis zu den frühen Abendstunden im Frühsommer /Sommer eine für meine Tochter nicht zu ertragende Hitzebelastung. Ein Standardsonnenschirm bringt leider genausowenig Abkühlung wie die Ventilatoren im Haus .

Viele Grüße
Evi mit Tochter - Maus * 95

kati543
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 4925
Registriert: 12.05.2009, 17:48

Re: Hitzeschutz Terrasse über wohnumfeldverbessernde Maßnahme ?

Beitrag von kati543 »

Hallo Evi,
ich würde spontan sagen, es kommt wie immer auf die individuellen Behinderungen an.
LG
Katrin
Katrin (Epilepsie)
O. (Frühk. Autismus (HFA), Sprachentwicklungsstörung, Ptosis, Hypotonie, AVWS, LRS, Vd. Valproatembryopathie)
D. (geistige Behinderung, Frühk. Autismus, Epilepsie, Esstörung, Trigonoceph., Hypertonie, Opticushypoplasie, Amblyopie, Mikrodeletion 3p26.3, Vd. Valproatembryopathie, Z.n. Schädelbasisfraktur)

Benutzeravatar
Ellert
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 6092
Registriert: 21.03.2004, 21:29
Wohnort: bei Berlin
Kontaktdaten:

Re: Hitzeschutz Terrasse über wohnumfeldverbessernde Maßnahme ?

Beitrag von Ellert »

Wenn Du das durchbekommst sag Bescheid !
DAGMAR mit
Ellert 24.SSW &
3 fitten Schwestern
www.mini-ellert.de

SarahmitFlorian
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 594
Registriert: 16.03.2015, 12:11

Re: Hitzeschutz Terrasse über wohnumfeldverbessernde Maßnahme ?

Beitrag von SarahmitFlorian »

Hallo,
wie soll der Sonnenschutz aussehen?
LG Sarah

Benutzeravatar
Ellert
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 6092
Registriert: 21.03.2004, 21:29
Wohnort: bei Berlin
Kontaktdaten:

Re: Hitzeschutz Terrasse über wohnumfeldverbessernde Maßnahme ?

Beitrag von Ellert »

Wir machen im Zimmer dann den Rolladen runter bis zur Hälfte, das bringt schonmal viel.
Im EG finde ich geht die Hitze, aber im oberen Stockwerk träume ich von einer Klimaanlage, das stört sogar mich "Gesunden"

Wir haben auf die Terasse eine Pergola gebaut die man mit Sonnensegel im Sommer beschatten kann, dennoch steht die Sonne an einigen Stunden so dass es runterknallt.
Da wäre ein großer Schirm sogar besser den mal schieben kann, Markisen etc sind halt starr
DAGMAR mit
Ellert 24.SSW &
3 fitten Schwestern
www.mini-ellert.de

Benutzeravatar
*Sally*
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 19863
Registriert: 26.11.2007, 09:33

Re: Hitzeschutz Terrasse über wohnumfeldverbessernde Maßnahme ?

Beitrag von *Sally* »

SarahmitFlorian hat geschrieben:
04.04.2021, 10:23
Hallo,
wie soll der Sonnenschutz aussehen?
LG Sarah
Bevor ich mir hier Gedanken mache wollte ich erst mal die Erfolgsquote checken. Die klassischen Terrassenüberdachungen sind in unserer Gegend aktuell sehr beliebt, leider staut sich darunter aber die Hitze .
Evi mit Tochter - Maus * 95

Benutzeravatar
*Sally*
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 19863
Registriert: 26.11.2007, 09:33

Re: Hitzeschutz Terrasse über wohnumfeldverbessernde Maßnahme ?

Beitrag von *Sally* »

Ellert hat geschrieben:
04.04.2021, 11:19
Wir machen im Zimmer dann den Rolladen runter bis zur Hälfte, das bringt schonmal viel.
Im EG finde ich geht die Hitze, aber im oberen Stockwerk träume ich von einer Klimaanlage, das stört sogar mich "Gesunden"

Wir haben auf die Terasse eine Pergola gebaut die man mit Sonnensegel im Sommer beschatten kann, dennoch steht die Sonne an einigen Stunden so dass es runterknallt.
Da wäre ein großer Schirm sogar besser den mal schieben kann, Markisen etc sind halt starr
Tochter hat ihr Zimmer im EG , mit 5 Fenstern . Entsprechend im Frühsommer schon trotz halb runter gelassenen Rolladen so um die 28 Grad Raumtemperatur nachts . Im Wohnungsflur ist eine offene Steintreppe , darüber in mindestens 6 Metern Höhe ein sehr großes Dachflächenfenster , da kommt neben sehr viel Licht leider auch viel Hitze rein. Das Fenster ist weder zu öffnen noch zu verdunkeln.

Sonnenschirm alleine wird nicht viel reichen, allein die 3 Terrassentüren direkt nebeneinander haben eine Gesamtbreite von ca. 3 m . Dazu eine windträchtige Gegend und im Herbst / Winter keinerlei Einlagerungsmöglichkeiten für einen Sonnenschirm .
Evi mit Tochter - Maus * 95

Benutzeravatar
Ellert
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 6092
Registriert: 21.03.2004, 21:29
Wohnort: bei Berlin
Kontaktdaten:

Re: Hitzeschutz Terrasse über wohnumfeldverbessernde Maßnahme ?

Beitrag von Ellert »

Das Problem ist halt dass man nachts schwer Durchzug machen kann, denn dann kühlt es runter, Ellert hat auch viele Fenster... Evtl eine Klimaanlage ins Zimmer rein ?
Frage ist eher weniger wie zahlen sondern was hilft, oder ?
DAGMAR mit
Ellert 24.SSW &
3 fitten Schwestern
www.mini-ellert.de

Patrizia_1
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 129
Registriert: 10.08.2019, 16:10
Wohnort: Bayern/Oberpfalz

Re: Hitzeschutz Terrasse über wohnumfeldverbessernde Maßnahme ?

Beitrag von Patrizia_1 »

Hallo Sally,

es gibt schon sehr gute und relativ preiswerte Klimaanlagen mit Außengerät ( da kann man sogar mehrere Geräte anschließen; WZ, KiZi und Schlafzi?). Diese würde ich einem Standgerät definitiv vorziehen.
Einfach mal googeln. Das Problem wird sein, wenn du keinen an der Hand hast der es einbauen kann bzw wenn du es selber nicht einbauen kannst, ist ein Kältetechniker gefragt, das macht die Sache natürlich teuer...

Bestimmt hättet ihr gute Chancen wenn du es ordentlich begründen kannst und evtl jemand vom MDK vorbeikommt der sich bei euch mal nen Wolf schwitzt.

Viele Grüße
Patrizia
"Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen" - Aristoteles

Benutzeravatar
Ellert
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 6092
Registriert: 21.03.2004, 21:29
Wohnort: bei Berlin
Kontaktdaten:

Re: Hitzeschutz Terrasse über wohnumfeldverbessernde Maßnahme ?

Beitrag von Ellert »

So eine Lösung übelegen wir für den oberen Stock auch wenn die Sommer immer heisser werden... Alelrdings ist dies ein Grundproblem, eher nichts für die Pflegeversicherung
DAGMAR mit
Ellert 24.SSW &
3 fitten Schwestern
www.mini-ellert.de

Antworten

Zurück zu „Rechtliches (Krankenvers., Pflegegeld etc.)“