Kindergeld Formular

Unsere Kinder werden älter, verlassen die Schule und auch oft das Elternhaus. Wie sehen die Perspektiven für behinderte Jugendliche und junge Erwachsene aus? Wo können sie arbeiten? Wo finden sie geeignete Wohnformen? Hier können sich Eltern austauschen und informieren!

Moderator: Moderatorengruppe

Antworten
Mamamarti
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 537
Registriert: 15.05.2012, 14:35

Kindergeld Formular

Beitrag von Mamamarti »

Hallo,
in dem Formular der Kindergeldkasse wird gefragt ob das Kind Eingliederungshilfe nach SGB XII bekommt und ob es Mittagessen bekommt. Jetzt ist es so, das E. zwar Mittagessen bekommt, musst es aber bezahlen. Er bekommt das Essensgeld mit der Grundsicherung. Jetzt weiß ich nicht was ich da ausfühlen soll, nicht das es Ihm zweimal als Einkunft angerechnet wird.
Dann wollen Sie Mehrbedarfe Wissen, was soll ich dort reinschreiben? Fahrkosten? Windeln? Mir fällt gerade nichts ein.
Dann wollen Sie die Betreuungsleistungen der Eltern wissen, die über das Pflegegeld hinausgehen.
E. hat PG 5 und wird quasi ständig von uns betreut, ich kann ihn nicht allein lassen. Ich dachte aber, bei PG 5 und H und B im Ausweis ist es eh klar. Ich habe keine Lust wieder ein Fass aufzumachen und zum Amtsarzt zu gehen. Werde es natürlich machen wenn es unumgänglich ist.
Er hat Grundsicherung und Pflegegrad, in der Förderstätte bekommt er kein Lohn. Reicht es für Gewöhnlich für die Berechnung oder sollen wir sicherheitshalber jedes Fitzelchen Nachweißen?
LG Marti

Benutzeravatar
RolliTanteSilvi
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 922
Registriert: 29.04.2014, 11:08
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Re: Kindergeld Formular

Beitrag von RolliTanteSilvi »

Moritz (geb.2007) - richtiger Sonnenschein und "Wirbelwind" mit Muskeldystrophie des Typs Duchenne - hat beide Eltern bei einem Autounfall verloren - seit 2017 Diffuser Ösophagusspasmus (Schluckstörung) - seit 2018 Tracheastoma & GastroTube
" Auch aus Steinen, die Dir in den Weg gelegt werden, kannst Du etwas bauen". (Erich Kästner)

Mamamarti
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 537
Registriert: 15.05.2012, 14:35

Re: Kindergeld Formular

Beitrag von Mamamarti »

Hallo,
Vielen Dank, das hilft mir weiter.
Falls ich es richtig berechnet habe fehlen ihm über 5000 Euro bis zum Lebensbedarf.
Dann werde ich mir dien Gang zum Amtsarzt erstmal sparen.
Danke schön 😃

Benutzeravatar
RolliTanteSilvi
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 922
Registriert: 29.04.2014, 11:08
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Re: Kindergeld Formular

Beitrag von RolliTanteSilvi »

Hallo Marti,

wenn ich es richtig verstehe erfüllt ihr doch schon einen Punkt - er hat das "H" (hilflos) im Ausweis stehen, damit brauchst Du kein Amtsarzt einschalten.

Schau noch mal - https://bvkm.de/wp-content/uploads/2019 ... rung-2.pdf

LG Silv
Moritz (geb.2007) - richtiger Sonnenschein und "Wirbelwind" mit Muskeldystrophie des Typs Duchenne - hat beide Eltern bei einem Autounfall verloren - seit 2017 Diffuser Ösophagusspasmus (Schluckstörung) - seit 2018 Tracheastoma & GastroTube
" Auch aus Steinen, die Dir in den Weg gelegt werden, kannst Du etwas bauen". (Erich Kästner)

Mamamarti
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 537
Registriert: 15.05.2012, 14:35

Re: Kindergeld Formular

Beitrag von Mamamarti »

Hallo Silvia,
Ja so habe ich es auch verstanden. Ich fühle es aus und schicke es erstmal ohne.
Allerdings ist mir in dem Zusammenhang ein Gedanke gekommen.
Wenn man die Betreuungsleistung beim Kindergeld angeben kann, geht es vielleicht auch in der Steuererklärung? Bei uns geht es um zwei pflegebedürftige und wäre für uns schon interessant. Wir betreuen ja auch tatsächlich.
Weißt du etwas darüber?
LG Marti

sandra8374
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 1794
Registriert: 09.09.2010, 12:49
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: Kindergeld Formular

Beitrag von sandra8374 »

Bei meiner Volljährigen gebe ich 9€/Std. für 2 Std. am Tag Betreuungsleistungen in der Steuererklärung an.
LG Sandra

S+F mit PT(*00 FAS, Microdelitation 16p11.2, ADHS, GB, Z.n.Absencen?, Sehfehler, Lordierung LWS, Skoliose 17,8%, Beckenschiefstand, Hüftkontraktur, Korsettversorgung, mit SBA 90 HBG) u. PS (*01 ADS, GB, Sehfehler, Knick-Senk-Füße, Z.n.Epilepsie, mit SBA 60)

Mamamarti
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 537
Registriert: 15.05.2012, 14:35

Re: Kindergeld Formular

Beitrag von Mamamarti »

Hallo Sandra,
Wars du beim Amtsarzt deswegen?
Oder wird es vom Finanzamt einfach so akzeptiert?
Wie seid ihr auf die zwei Stunden gekommen?
Liebe Grüße Marti

sandra8374
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 1794
Registriert: 09.09.2010, 12:49
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: Kindergeld Formular

Beitrag von sandra8374 »

Sie hat den SBA und ich war einmal im Gesundheitsamt für die Bestätigung, das sie 24 Std. Betreuung braucht. Wurde allerdings aufgrund der Aktenlage ausgestellt. Also kein Problem.

2 Std. ist eine Schätzung, oftmals brauche ich die schon für den Papierkram.
LG Sandra

S+F mit PT(*00 FAS, Microdelitation 16p11.2, ADHS, GB, Z.n.Absencen?, Sehfehler, Lordierung LWS, Skoliose 17,8%, Beckenschiefstand, Hüftkontraktur, Korsettversorgung, mit SBA 90 HBG) u. PS (*01 ADS, GB, Sehfehler, Knick-Senk-Füße, Z.n.Epilepsie, mit SBA 60)

Roy1969
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 1206
Registriert: 18.02.2010, 13:39
Wohnort: Bayern

Re: Kindergeld Formular

Beitrag von Roy1969 »

Hallo,

beachte Seite 25 des BVMK Merkblatts zum Kindergeld — die Betreuungsleistungen der Eltern können nicht steuerlich geltend gemacht werden da kein finanzieller Aufwand entsteht.
Sollte das Finanzamt dies fälschlicherweise anerkennen —Glück gehabt 😌

Viele Grüße
Roy 69, GöGa 74, D. 98, A. 05
D. HB mit ADS (ADS seit Februar 11 lt SPZ nicht mehr), A. seit 12/2010 Diagnose frühkindlicher Autismus
Alle mit Talent zum Glücklichsein :-)

Antworten

Zurück zu „Erwachsen werden: Leben, Arbeit, Wohnen“