Wir haben einen Impftermin für unseren !

In dieser Rubrik könnt ihr euch über diverse Krankheitsbilder austauschen - z. B. Skoliose, Kyphose, Cerebralparese usw.

Moderator: Moderatorengruppe

Antworten
Benutzeravatar
Ellert
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 6093
Registriert: 21.03.2004, 21:29
Wohnort: bei Berlin
Kontaktdaten:

Re: Wir haben einen Impftermin für unseren !

Beitrag von Ellert »

umbuchen geht aber nur übers Internet wenn das Bundesland mitmacht, oder ?
DAGMAR mit
Ellert 24.SSW &
3 fitten Schwestern
www.mini-ellert.de

Benutzeravatar
SophiaR
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 477
Registriert: 16.09.2009, 11:49

Re: Wir haben einen Impftermin für unseren !

Beitrag von SophiaR »

Hallo zusammen,

bei mir haben sich bzgl. der "engen Kontaktperson" einige Fragen aufgetan.

Ich habe deshalb hier: einen Beitrag erstellt.

Ich würde mich freuen, wenn jemand, der dazu schon etwas weiß, dort seine Erfahrung postet.

Vielen Dank und viele Grüße

Sophia

PS: Ich hatte nicht gesehen, dass in diesem Beitrag schon über Erfahungen bei der Impfung an sich berichtet wurde.
S. mit Sohn (*93, frühkindlicher Autismus, leichte Intelligenzminderung)
Fear not this night
You will not go astray
Though shadows fall
Still the stars find their way

Gutachter Martin
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 58
Registriert: 25.03.2019, 20:36

Re: Wir haben einen Impftermin für unseren !

Beitrag von Gutachter Martin »

Ich kann das natürlich jetzt nur für NRW sagen... das Buchungstool was hier genutzt wird, wird aber auch in anderen Bundesländern eingesetzt.
Einfach mal auspropieren:
Neuen Code anfordern und Termine anschauen; wenn der Termin dann besser ist buchen und alten Termin mit dem ALTEN Code absagen.

Benutzeravatar
Ellert
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 6093
Registriert: 21.03.2004, 21:29
Wohnort: bei Berlin
Kontaktdaten:

Re: Wir haben einen Impftermin für unseren !

Beitrag von Ellert »

BrB hat leider kein Internetportal.

Ich habe heute früh mit meiner Kollegin telefoniert, da kamen wir auch auf die Kontaktpersonen, sie kann diese nicht angeben(selbst erkrankt) da keine Pflegestufe. Wir können die wohl angeben ( also zwei) und wenn die nächste Gruppe aufgerufen wird uns anmelden. Wie man das erklärt konnte mir keiner bisher sagen, vermutlich wird das registriert unter dem Namen des Gepflegten, ich finde die Beschränkung auf zwei sehr unglücklich weil oft ja nicht nur zwei in der Pflege stehen, dann also losen... Schwangere brauchen auch keine zwei in meinen Augen, aber wir haben darüber nicht zu entscheiden.
Vermutlich wird es ein offizielles Formular geben wie das zur Bestätigung der entsprechenden Berechtigung, musste ich mir gerade auch vom Arzt abholen, Behindertenausweis oder Bescheid reicht nicht aus.
DAGMAR mit
Ellert 24.SSW &
3 fitten Schwestern
www.mini-ellert.de

Benutzeravatar
Alexandra2014
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 4161
Registriert: 04.12.2014, 14:04

Re: Wir haben einen Impftermin für unseren !

Beitrag von Alexandra2014 »

Gutachter Martin hat geschrieben:
24.02.2021, 11:46
Alexandra2014 hat geschrieben:
24.02.2021, 11:13
Verkehrte Welt.
Mein Ü80 Schwiegervater hat gerade mal für Anfang April seinen Ersttermin.
Du kannst mit den Codes, die Du für die Buchung erhalten hast auch wieder umbuchen.
Ich hatte für meinen Schwiegervater (Ü80) auch erst einen Termin am 27.04.; dann habe ich umgebucht auf den 09.04. und heute morgen auf den 10.03.
Es werden jeden Tag neue Termin eingestellt, je nachdem, wieviel Impfstoff vorhanden ist.
Wenn Zeit und technische Möglichkeiten (und natürlich auch eine gewisse Flexibilität) besteht, kann man da noch einiges erreichen.
Hier gibt es aktuell gar keine Termine.
Ich hatte die Termine online gebucht und schaue fast täglich rein. Nichts zu machen. :?
R. *12/2007, Autismus-Spektrum-Störung, okzipitale Epilepsie mit Ausbreitung nach frontozentral

Benutzeravatar
Alexandra2014
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 4161
Registriert: 04.12.2014, 14:04

Re: Wir haben einen Impftermin für unseren !

Beitrag von Alexandra2014 »

Jörg75 hat geschrieben:
24.02.2021, 11:17
Moin,
Alexandra2014 hat geschrieben:
24.02.2021, 11:13
Nachteil: er wirkt wohl nicht sehr gut gegen die Mutationen.
wobei er zumindest gegen die britische Mutation auch wirken muss, denn in England wird ja sehr viel mit AstraZeneca geimpft, und dort zeigen die Impfungen wohl deutlich Wirkung (wobei ich das derzeit nicht mit Quellen belegen kann).
Für die südafrikanische und brasilianische Mutante liegen aber wohl bisher noch nicht so wirklich Daten vor.

Gruß
Jörg
In Afrika haben sie deswegen das Impfen mit AstraZeneca komplett eingestellt.
Gegen die britische Variante wirkt er, aber eben auch nicht so gut wie vor der Mutation. Es reicht aber, um schwere Verläufe und Hospitalisation größtenteils zu verhindern.
Zuletzt geändert von Alexandra2014 am 24.02.2021, 13:42, insgesamt 1-mal geändert.
R. *12/2007, Autismus-Spektrum-Störung, okzipitale Epilepsie mit Ausbreitung nach frontozentral

Benutzeravatar
Alexandra2014
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 4161
Registriert: 04.12.2014, 14:04

Re: Wir haben einen Impftermin für unseren !

Beitrag von Alexandra2014 »

Gutachter Martin hat geschrieben:
24.02.2021, 11:57
Ich kann das natürlich jetzt nur für NRW sagen... das Buchungstool was hier genutzt wird, wird aber auch in anderen Bundesländern eingesetzt.
Einfach mal auspropieren:
Neuen Code anfordern und Termine anschauen; wenn der Termin dann besser ist buchen und alten Termin mit dem ALTEN Code absagen.
Hier (ebenfalls NRW) kann man keine neuen Codes mehr anfordern, da es momentan keine Termine gibt.
R. *12/2007, Autismus-Spektrum-Störung, okzipitale Epilepsie mit Ausbreitung nach frontozentral

Gutachter Martin
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 58
Registriert: 25.03.2019, 20:36

Re: Wir haben einen Impftermin für unseren !

Beitrag von Gutachter Martin »

Da scheint das sogar "impfzentrumspezifisch" zu sein. Ich kann für "unser" Impfzentrum weiterhin Codes anfordern und Termine buchen. Kein Wunder, dass sich die Leute ärgern...

kati543
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 4926
Registriert: 12.05.2009, 17:48

Re: Wir haben einen Impftermin für unseren

Beitrag von kati543 »

Hallo,
ich habe es auch seit gestern „versucht“ und nach fast 24 Stunden hat es tatsächlich geklappt und ich bin jetzt in der Warteliste aufgeführt. Man hat mir aber gleich mitgeteilt, es dauert Wochen, bis ich den Impftermine mitgeteilt bekomme.
Dann muß ich ja nur noch die ganzen Unterlagen heraussuchen.

Meine Verwandten (arbeiten im Krankenhaus) haben Biontech bekommen. Dort gab es zwischen 3 und 4 Tagen heftigster Nebenwirkungen nach der 2. Dosis.
Ich bekomme Astra Zeneca - da gibt es wohl die Nebenwirkungen gleich nach der 1. Impfung.

LG
Katrin
Katrin (Epilepsie)
O. (Frühk. Autismus (HFA), Sprachentwicklungsstörung, Ptosis, Hypotonie, AVWS, LRS, Vd. Valproatembryopathie)
D. (geistige Behinderung, Frühk. Autismus, Epilepsie, Esstörung, Trigonoceph., Hypertonie, Opticushypoplasie, Amblyopie, Mikrodeletion 3p26.3, Vd. Valproatembryopathie, Z.n. Schädelbasisfraktur)

Benutzeravatar
Ellert
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 6093
Registriert: 21.03.2004, 21:29
Wohnort: bei Berlin
Kontaktdaten:

Re: Wir haben einen Impftermin für unseren !

Beitrag von Ellert »

Ich habe jetzt gelesen man sollte besser noch vor der Impfung Paracetamol nehmen - offiziell hat es mir keiner erklärt so.
DAGMAR mit
Ellert 24.SSW &
3 fitten Schwestern
www.mini-ellert.de

Antworten

Zurück zu „Krankheitsbilder - Allgemein“