Interviewpartner*innen gesucht: Eltern von Kindern mit einer Behinderung

Hier könnt ihr Diskussionen bezüglich religiöser Fragen und Meinungen führen - oder auch einfach über religiöse Feste wie Taufen, Konfirmationen etc. brichten. Für Familien mit besonderen Kindern haben religiöse Sitten und Gebräuche schließlich auch einen besonderen Charakter.

Moderator: Moderatorengruppe

Antworten
Hannah Es
Neumitglied
Neumitglied
Beiträge: 1
Registriert: 27.01.2021, 19:30

Interviewpartner*innen gesucht: Eltern von Kindern mit einer Behinderung

Beitrag von Hannah Es »

Hallo liebe Eltern,

mein Name ist Hannah Espey und ich studiere Heilpädagogik an der katholischen Hochschule in Freiburg. Zurzeit schreibe ich an meiner Bachelorarbeit zum Thema „elterliche Behinderungsverarbeitung und Glaube“.

Im Rahmen dieser Arbeit möchte ich gerne herausfinden, ob der religiöse Glaube eine Bedeutung für Eltern von Kindern mit einer Behinderung hat.
Dafür bin ich auf der Suche nach Müttern oder Vätern von Kindern mit einer Behinderung, die- im Rahmen eines kleinen Interviews- bereit sind, über ihre Einstellung zum Glauben die Behinderung ihres Kindes zu sprechen.

Das Interview wird etwa 30 Minuten dauern und im März 2021 stattfinden. Auf Wunsch ist auch ein etwas früherer oder späterer Zeitraum möglich. Der Termin wird individuell abgesprochen und ist zeitlich flexibel. Nach Ihrem Wunsch können die Interviews telefonisch oder per Videotelefonie stattfinden. Wenn es die Corona-Lage zulässt, sind auch persönliche Treffen im Raum Freiburg möglich.

Das Gespräch wird mit Ihrem Einverständnis aufgezeichnet. Alle Daten werden selbstverständlich vertraulich behandelt und vollständig anonymisiert. Hierzu erhalten Sie weitere Informationen vor dem Interview bzw. auf Anfrage jederzeit früher.

Bei Interesse oder Rückfragen schreiben Sie mir gerne (bitte bis 28.02.) eine Privatnachricht oder eine E-Mail an Hannah.Espey@stud.kh-freiburg.de - Vielen Dank!

Ich würde mich sehr freuen, von Ihnen zu hören!

Viele Grüße :)
Hannah
Werbung
 
Benutzeravatar
Christine Sp.
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 903
Registriert: 20.12.2006, 15:54
Wohnort: Pforzheim

Re: Interviewpartner*innen gesucht: Eltern von Kindern mit einer Behinderung

Beitrag von Christine Sp. »

Hallo Hannah,
ich habe Dir eine Privatnachricht gesendet !
Grüße
Christine
Christine Sp. (1970) mit Niclas (2004)
ICP mit beinbetonter Tetraparese
11.Klasse berufliches Gymnasium
Nunu
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 57
Registriert: 01.08.2019, 12:44

Re: Interviewpartner*innen gesucht: Eltern von Kindern mit einer Behinderung

Beitrag von Nunu »

Hallo,
Ich hätte Interesse, aber ich bin nicht katholisch, sondern muslimisch.
Ohne meinen Glauben hätte ich das ganze schwer verkraftet und verarbeitet.

Wenn du Interesse hast kannst du dich gerne bei mir melden.

LG,Nunu.
Mikrozephalie, Ablagerungen im Gehirn, Balkenmangel, Epilepsie, Hypertonie, Schreiattacken, Reflux, Nasensonde
Pseudo-Torch-Syndrom 1
DanyK
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 52
Registriert: 07.10.2015, 09:19
Wohnort: 41468 Neuss

Re: Interviewpartner*innen gesucht: Eltern von Kindern mit einer Behinderung

Beitrag von DanyK »

Hallo, ich habe dir eine PN geschickt!!!!!! LG
Dany mit Tom, *2008, Des. Medulloblastom und Sarah *2012
Nicole5kids
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 313
Registriert: 31.07.2010, 19:09
Wohnort: Aachen

Re: Interviewpartner*innen gesucht: Eltern von Kindern mit einer Behinderung

Beitrag von Nicole5kids »

Du hast eine PN
5 Kinder, davon 3 mit oculärem Albinismus und davon eine Tochter mit zusätzlicher visueller Wahrnehmungsstörung
Antworten

Zurück zu „Religion/Spirituelles“