Sorge um 10 wochen altes Baby

Hier könnt ihr euch und euer Kind bzw. eure Kinder vorstellen.

Moderator: Moderatorengruppe

KatjaYTR
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 24
Registriert: 20.05.2020, 20:08

Re: Sorge um 10 wochen altes Baby

Beitrag von KatjaYTR »

Hallo nochmal,

Also wir waren bei einer medizinischen Stilberatung.
Das Defagor Netzwerk ist hier ein sehr guter Ansprechpartner.
Kinderarzt und Hebamme haben gesagt alles super.
Die erste Stilberatung meinte könnte sein. Die zweite aus eben diesem Netzwerk hat 2h Anamnese gemacht, in den Mund geschaut und ganz wichtig : getastet.. Und das hat weder Hebamme noch KiA gemacht. Einen Funktionstest. Und uns dann zu einem Zahnarzt "überwiesen" der sich da sehr weiter gebildet hat. Der hat das Zungenband dann tatsächlich optisch dargestellt und es war für alle sichtbar massiv verkürzt.
11/16: Sohnemännchen Y. V.a. Frühkindlicher Autismus high functioning
07/18: Töchterchen T. Gesund

02/87: R. Mami von Y. Und T.
11/92: K. Mama von Y. Und T. V.a. BPS (2011) DD Asperger-Autismus

Johanna1986
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 54
Registriert: 22.03.2016, 13:49

Re: Sorge um 10 wochen altes Baby

Beitrag von Johanna1986 »

Habt ihr es mit angedickter Nahrung versucht?
Oder auch hochkalorische, die man zusätzlich andicken kann, falls es hilft.

Bei uns wurde (aufgrund von schwallartigem Spucken) auch eine Untersuchung des Magenpförtners gemacht (Ultraschall) und eine Kontrastmitteluntersuchung, da wurde ein Reflux festgestellt.
J. (1986) und J. (1984)
mit
* (2015) und * (2018)
J. (2016): geboren mit Analatresie und VSD mit - oh Wunder - mittlerweile PG 1 :roll:
J. und J. (2019): zwei Frühstarter (30+0) mit PG 2 und 1
👶🏼 on the way

Antworten

Zurück zu „Vorstellungsrunde“