EM-Rente für Pflegeperson möglich?

In dieser Kategorie geht es um rechtliche Dinge, Fragen zur Krankenversicherung, Pflegegeld etc.

Moderator: Moderatorengruppe

Anna-Nina
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 504
Registriert: 09.12.2017, 20:26

Re: EM-Rente für Pflegeperson möglich?

Beitrag von Anna-Nina »

Ich würde nicht mal auf die Aussage meines Arztes setzen. Meiner hat damals abgeraten - ich wäre dafür viel zu gesund....

Ich habe trotzdem den Antrag gestellt und bin sofort durchgekommen ohne Ablehnung. Hätte ich auf meinen Arzt gehört, wäre mein Anspruch verfallen, weil ich dann eine Lücke gehabt hätte in den Beitragszeiten.

Leider kann man sich auf Ärzte auch nicht immer verlassen.....

else
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 1047
Registriert: 07.07.2004, 21:45

Re: EM-Rente für Pflegeperson möglich?

Beitrag von else »

Danke Euch.
Ich werde für den EM Antrag die Pflege nur erwähnen, falls das gefragt ist. Wenn ich das richtig verstehe, beurteilen sie meine Arbeitsfähigkeit auf dem gesamten Arbeitsmarkt, egal was ich tatsächlich mache und mit wievielen Stunden ich tatsächlich beschäftigt wäre - richtig?
Oder spielt die Stundenzahl eine Rolle?
Ohne Euch bin ich tatsächlich davon ausgegangen, dass die Pflege mehr zählt als mein Beruf, weil das den Löwenanteil von meiner Zeit und den Rentenbeiträgen der letzten Jahre ausgemacht hat.
LG
Else

Antworten

Zurück zu „Rechtliches (Krankenvers., Pflegegeld etc.)“