FFP2

Zum Teil unterscheiden sich die rechtlichen und organisatorischen Strukturen zwischen Deutschland und den verschiedenen Nachbarländern erheblich. Hier in dieser Rubrik sammeln wir alle landesspezifischen Infos.

Moderator: Moderatorengruppe

Silvia & Iris
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 4244
Registriert: 20.03.2007, 18:32
Wohnort: Österreich

FFP2

Beitrag von Silvia & Iris »

Erhalte Benachrichtigungen für deinen Bezirk!
Benachrichtigungen können jederzeit in den Browser-Einstellungen deaktiviert werden.

In Österreich werden FFP2-Masken ab 25. Jänner verpflichtend – und zwar im Handel und in den öffentlichen Verkehrsmitteln. "Der Mund-Nasen-Schutz ist gut, aber die FFP2-Maske ist massiv besser", erklärte Gesundheitsminister Rudolf Anschober (Grüne) dazu. Was du über die FFP2-Maske wissen musst und wie du Fake-Masken enttarnst.

ÖSTERREICH. Seit Jahresende breitet sich die neue Virus-Mutation B.1.1.7 rasant in England und anderen Ländern aus – auch in Österreich. Darum wurden die Corona-Regeln weiter verschärft. Die wichtigsten Informationen über die FFP2-Maske, die ab 25. Jänner Pflicht wird.

wenn eine Maske - Selbstkostenpreis - 2,95 Euro kostet, man halbstündlich wechseln soll im Beruf, eine Maske für 4 - 5 Durchgänge reicht, dann kostet es monatlich 198 Euro, wenn man vollzeit unterwegs ist... bei 4 Personen im Haushalt...

?Wer kann sich denn das leisten? Oder wo bekommt ihr denn die Masken her - günstiger...???
Liebe Grüße
Silvia
Tochter *03/2003, PCH, Tetraparese, HG-versorgt, ein Sonnenschein
Sohn *03/2006 AVWS + was so dazu gehört

Ullaskids
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 4615
Registriert: 30.05.2007, 18:01

Re: FFP2

Beitrag von Ullaskids »

Hallo Silvia,
man kann die Masken länger als eine halbe Stunde tragen - die Tragezeit hängt auch von der körperlichen Aktivität ab. Wenn du mit dem Bus zum Supermarkt fährst, da einkaufst und wieder heimfährst, kannst du das sicher mit einer Maske tun, das ist ja höchstens punktuell anstrengend.
Wofür brauchst du sie denn? Bist du jeden Tag mit öffentlichen Verkehrsmitteln unterwegs?

Ich benutze die Masken seit Oktober, brauche ca. 4 pro Woche (Einkaufen, Kontakt zur Wohngruppe, mal ein Arztbesuch etc. lässt sich auf 4 Wochentage komprimieren; ansonsten arbeite ich von zuhause) und nutze jede Maske für 4 Wochen, in der Zwischenzeit lasse ich sie 7 Tage trocknen. Also komme ich auf 4-5 Masken im Monat...
Viele Grüße,
Ulla mit Tochter (16): Gendefekt, Epilepsie, Skoliose etc.

monika61
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 4175
Registriert: 09.06.2011, 16:17

Re: FFP2

Beitrag von monika61 »


Benutzeravatar
YvonneE
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 3307
Registriert: 02.11.2008, 17:11
Wohnort: Österreich

Re: FFP2

Beitrag von YvonneE »

Hallo!
Ich habe unsere mns bis jetzt nach JEDEM Gebrauch gewaschen! Alles andere find ich unhygienisch!

Ich werde versuchen die ffp2 masken in der Waschmaschine zu waschen aber wenn das nicht klappt werde ich es auch machen wie die meisten anderen und die eventuell virusbelastete maske öfter bzw sehr sehr oft verwenden. Ich trage den mns bis jetzt um andere zu schützen, ich selbst hab keine Angst vor dem Virus. Wenn das mit dem waschen nicht klappt ist mir Hygenie leider nicht mehr in dem Umfang möglich.

Ausserdem werde ich noch mehr online bestellen, in Zukunft eben auch Lebensmittel ....entspricht nicht meiner Überzeugung Nahversorger zu unterstützen aber um Prinzip ist das im Moment eh alles schon egal...

Lg
Yvonne
Lara (11.01.2008 - 2.2.2018), Schwere Peripartale Asphyxie, schwere ICP, kaum Kopf- Rumpfkontrolle, kein Saug- Schluckreflex (PEG), fehlende Primitivreflexe, Tracheostoma

Ullaskids
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 4615
Registriert: 30.05.2007, 18:01

Re: FFP2

Beitrag von Ullaskids »

Hallo Yvonne,
lies doch mal das von Monika verlinkte Dokument, da steht drin, wie du FFP2-Masken hygienisch wiederverwenden kannst. Waschen ist aber keine Option - außer dir ist die Schutzwirkung egal und du willst nur der Form Genüge tun...
Viele Grüße,
Ulla mit Tochter (16): Gendefekt, Epilepsie, Skoliose etc.

Silvia & Iris
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 4244
Registriert: 20.03.2007, 18:32
Wohnort: Österreich

Re: FFP2

Beitrag von Silvia & Iris »

Maske - Gebrauchsanweisung

https://www.gofeminin.de/gesundheit/ffp ... 20782.html

@Ulla:

... ich brauche sie in der Krankengymnastik, auf der Baustelle (Lieferanten, Lieferscheine annehmen, Telefone, derzeit ziehen da die Mieter alle ein (50 Wohneinheiten...) da ist schon jede Menge los... die Badezimmer werden ausgestattet, Gas, Wasser, Strom... morgen Öllieferung... Schweißen, Schleifen - Einheizen, Schutt und Asche wergräumen (aber da bin ich eh alleine, da brauche ich keine Maske)
dann die Besuche im Seniorenheim - usw... Lieferservice für die Verwandten (Einkaufstouren) die kommen tw. schon dran die Masken... natürlich auch bei den Arztterminen, jetzt beim Einzug in die WG... Herrichten des Zimmers, aber natürlich haben wir bei der Anreise dorthin im Auto keine Maske auf, erst auf der Baustelle... ich bin umzingelt von vielen Baustellen... muss jetzt auch noch eine Desensibilisierung machen lassen, auch das natürlich alles mit Maske...
Liebe Grüße
Silvia
Tochter *03/2003, PCH, Tetraparese, HG-versorgt, ein Sonnenschein
Sohn *03/2006 AVWS + was so dazu gehört

Benutzeravatar
YvonneE
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 3307
Registriert: 02.11.2008, 17:11
Wohnort: Österreich

Re: FFP2

Beitrag von YvonneE »

Hallo

Mir ist die Schutzwirkung für MICH egal, die Frage ist eher ob ich jemanden eher anstecken kann wenn ich sie wasche...
Meine riecht leider etwas (nach Zahnpasta?), ich bin sehr empfindlich auf Gerüche....hab sie jetzt mal in den Garten gehängt, hoff das hilft.....grundsätzlich kann ich mir aber vorstellen wirklich online zu kaufen....öffis brauch ich nicht....

Lg
Yvonne
Lara (11.01.2008 - 2.2.2018), Schwere Peripartale Asphyxie, schwere ICP, kaum Kopf- Rumpfkontrolle, kein Saug- Schluckreflex (PEG), fehlende Primitivreflexe, Tracheostoma

Bastelia
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 506
Registriert: 04.03.2013, 20:29
Wohnort: Österreich (Nö)

Re: FFP2

Beitrag von Bastelia »

Hallo Silvia,

Selbst im ORF in den Nachrichten haben sie gesagt, dass man die Maske definitiv wiederverwenden kann! Du sollst sie halt nach einmaligen Gebrauch zum Trocknen aufhängen (Viruslast ist nach 48 Std. spätestens wohl weg, falls tatsächlich etwas drauf ist) , am nächsten Tag nimmst du eine andere! Also einen Vorrat von 4,5 Masken solltest du schon haben zum Wechseln, aber wenn du sie tatsächlich nur zum Lebensmittel- Einkaufen brauchst, reichen die schon eine ganze Zeit!
Außer beim Skifahren z.B. braucht man wirklich für jede Einheit eine eigene, denn die wird dabei so durchnässt, dass sie danach zum Entsorgen ist!
Aber sie werden jetzt auch im Supermarkt zum Selbstkostenpreis angeboten, angeblich nicht um mehr als 0.99€ das Stück!
Und jetzt ist wenigstens ein Ende in Sicht....

Liebe Grüße
Bastelia mit Sohn (geb. Mai 2011) , kombinierte Entwicklungsstörung, myoklonische Epilepsie (erkannt Jänner 2015) und seit 2017: Störung des Knochenstoffwechsels - idiopathische Osteoporose
Tochter (geb. August 2015)

Sascha11
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 220
Registriert: 04.01.2014, 10:42

Re: FFP2

Beitrag von Sascha11 »

Ich empfinde das lange Verwenden/ Wiederverwenden von jeglichen
Einmalmasken auch als unhygienisch. Ich habe mal 4 Stunden gelesen und daran halte ich mich. Also nach einmaligem Einkaufen werfe ich sie nicht weg. Aber nach 3 Tagen bei Benutzungen wie Einkaufen etc. schon. Überall wo es (noch?) erlaubt ist, verwende ich dann noch die Stoffmasken.

Ich bin auch empfindlich mit Gerüchen. Hasse den Chemiegeruch, der oft am Anfang ist (ob das gesund ist?). Eine gut riechende Gesichtscreme direkt vorher auftragen hilft...

Und ja, dann muss man eben noch mehr online kaufen, so doof das ist. Müll vermeiden ist mit den Einmalmasken ja auch gestrichen.
Bieni 2/ 15:
Geistige Behinderung

Silvia & Iris
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 4244
Registriert: 20.03.2007, 18:32
Wohnort: Österreich

Re: FFP2

Beitrag von Silvia & Iris »

Halllo ihr Lieben,
... war am Freitag in 2 Geschäfte, am Samstag in einem... keine Masken erhalten, immer bereits ausverkauft, bereits um 10 Uhr... wie soll ich denn dann ab Montag welche tragen???

Auch wenn ich sie online kaufe... die kommen ja nicht so schnell, habe am Mo vor 2 Wochen online bestellt, bis heute nicht da...

es ist zum...
Liebe Grüße
Silvia
Tochter *03/2003, PCH, Tetraparese, HG-versorgt, ein Sonnenschein
Sohn *03/2006 AVWS + was so dazu gehört

Antworten

Zurück zu „Österreich, Schweiz und Nachbarländer“