ÜBER MICH

Hier könnt ihr euch und euer Kind bzw. eure Kinder vorstellen.

Moderator: Moderatorengruppe

Franzi000ska
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 13
Registriert: 15.01.2021, 12:39

ÜBER MICH

Beitrag von Franzi000ska »

Hallo an alle hier im Forum. Ich weiß das Forum ist eigentlich nur für Eltern , aber es wäre nett und ich würde es zu schätzen wissen wenn ihr mir trotzdem schreibt. Nun etwas genauer zu mir :D : Ich heiße Franziska und bin 16 Jahre alt und komme aus Graz. Ich habe gleich zwei
,, Baustellen ": Ich bin gehörlos und leide unter Epilepsie. Zurzeit habe ich die Epi garnicht unter Kontrolle. Meine Medikamente sind Orfiril , Frisium und seit Jänner dieses Jahres (ich glaube das Medikament heißt so,sicher bin ich mir jetzt nicht) Diacomit. Trotzdem habe ich regelmäßig noch Anfälle. :cry: Mein allerliebstes Hobby ist es mit meinen Hund 🐕 Felix zu trainieren, er ist ein Assistentzhund ,den ich aufgrund meiner Gehörlosigkeit bekommen habe . Mit ihm ist vieles leichter geworden. So Ansonsten war es das von meiner Seite aus,Gruß Franziska :wink:
genetische,therapieresiste Epilepsie
Den ersten (Fieber-)Krampf hatte ich mit 7 Monaten,er hat 105 Minuten gedauert.

Benutzeravatar
Mango(Anna)
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 182
Registriert: 30.06.2020, 07:53
Wohnort: Berlin

Re: ÜBER MICH

Beitrag von Mango(Anna) »

Hallo Franziska,

du bist hier nicht allein. Ich bin auch selbstbetroffen und habe (noch) keine Kinder.

LG Mango
Selbstbetroffen:
2005- zentrale Koordinatiosstörung m. Störung der Motorik R27.8 G
2017- Asperger Syndrom F84.5
2020- Ticstörung, nicht näher bezeichnet F95.9
2020- Schallempfindungsschwerhörigkeit bds. H90.5 G B

Franzi000ska
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 13
Registriert: 15.01.2021, 12:39

Re: ÜBER MICH

Beitrag von Franzi000ska »

Freut mich dass du geantwortet hast. 🙂
genetische,therapieresiste Epilepsie
Den ersten (Fieber-)Krampf hatte ich mit 7 Monaten,er hat 105 Minuten gedauert.

Anjali
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 3174
Registriert: 15.02.2008, 11:15

Re: ÜBER MICH

Beitrag von Anjali »

Hallo Franziska,

herzlich willkommen im Forum.

Ich wünsche Dir einen guten Austausch!

LG
Anja
Viele Grüße
Anja

Mutter mit Sohn (19 Jahre / Asperger-Autist)

Makbuled
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 961
Registriert: 01.02.2017, 14:39
Wohnort: Raum Ludwigsburg

Re: ÜBER MICH

Beitrag von Makbuled »

Guten Tag ich bin auch Selbstbetroffen habe Therapieresistente Epilepsie Schluckstörung Tetraspastik etc LG Makbule
Geboren am 22.06.1995 Tetraspastik,Epilepsie,Muskelhypotonie Rumpfbetont,Shuntversorgter Hydrocephalus Asthma Balkenfehlbildung, Neurologische Schluckstörung Speiseröhre Funktionstörung , Rollstuhlfahrerin seit 2008 Shunt-Op 05/2018 V.a Unklare Gendefekt

Katja_S
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 2613
Registriert: 15.01.2009, 12:47
Wohnort: B.-W.

Re: ÜBER MICH

Beitrag von Katja_S »

Hallo Franziska,
herzlich willkommen hier :D .
Mein Sohn ist auch gehörlos (kann mit seinen beiden CIs allerdings recht gut hören und sich auch lautsprachlich verständigen) und hat Epilepsie, daneben aber noch weitere "Baustellen" (geistige Behinderung, Körperbehinderung).
Interessieren würde es mich, inwiefern dich der Assistenzshund im Alltag unterstützen kann und was du ihm alles beibringst :D . Zeigt er dir an, wenn er ein Geräusch hört (z.B. im Straßenverkehr)? Hört sich spannend an.
Und hier sind einige Selbstbetroffene unterwegs! Auch wenn die meisten User hier wie ich Mutter/Vater eines behinderten Kindes sind, ist der Austasuch mit Selbstbetroffenen doch durchaus auch interessant.
Viele Grüße
Katja
Katja mit E. (geb. April'08), Frühchen 26. SSW, Hirnblutungen, Hydrocephalus (Shunt-versorgt), gehörlos (2 CIs), Epilepsie, geistige und körperliche Behinderung

Tina&Andi
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 288
Registriert: 16.09.2017, 14:18

Re: ÜBER MICH

Beitrag von Tina&Andi »

Hallo Franziska,
erstmal herzlich willkommen und viel Spass.
Andreas und ich wir beide haben eine Spatik.
LG
Tina
Tina : Tetraspastik, beinbetont,

Andi : Tetraspastik, armbeton, vorallem schreibfaul

Franzi000ska
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 13
Registriert: 15.01.2021, 12:39

Re: ÜBER MICH

Beitrag von Franzi000ska »

Vielen lieben Dank,für eure liebe Antworten. Mit soviel positiven Rückmeldungen habe ich garnicht gerechnet. 😀
genetische,therapieresiste Epilepsie
Den ersten (Fieber-)Krampf hatte ich mit 7 Monaten,er hat 105 Minuten gedauert.

Franzi000ska
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 13
Registriert: 15.01.2021, 12:39

Re: ÜBER MICH

Beitrag von Franzi000ska »

Interessieren würde es mich, inwiefern dich der Assistenzshund im Alltag unterstützen kann und was du ihm alles beibringst :D . Zeigt er dir an, wenn er ein Geräusch hört (z.B. im Straßenverkehr)?




Hallo ja genau, mein Hund meldet mir zum Beispiel wenn jemand an der Tür klingelt oder warnt mich vor Gefahrensituationen im Straßenverkehr wenn ich ein Auto nicht höre. Außerdem kann er meine epileptischen Anfälle 20 Minuten vorher anzeigen. Toll oder?
genetische,therapieresiste Epilepsie
Den ersten (Fieber-)Krampf hatte ich mit 7 Monaten,er hat 105 Minuten gedauert.

lisa08
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 386
Registriert: 16.03.2015, 18:47

Re: ÜBER MICH

Beitrag von lisa08 »

Hallo Franziska,

Herzlich Willkommen auch von mir! :) Welche Art von Epilepsie/Anfälle hast du, wenn ich fragen darf?

LG,

Lisa
Selbstbetroffen: Gerinnungsstörung, Epilepsie, ASS

Antworten

Zurück zu „Vorstellungsrunde“