Gutes Sanitätshaus in SH

Hier könnt ihr die Hilfsmittel eurer Kinder vorstellen, z. B. Reha-Buggy, Pflegebett, Stehtrainer, Therapieliege usw. - gerne auch mit Foto.
Ihr könnt hier übrigens auch Fragen bezüglich Technik und Anwendung verschiedener Hilfsmittel stellen.

Moderator: Moderatorengruppe

Antworten
daniel25596
Neumitglied
Neumitglied
Beiträge: 1
Registriert: 03.06.2018, 11:42

Gutes Sanitätshaus in SH

Beitrag von daniel25596 »

Ein gutes Sanitätshaus zu finden scheint schwer zu sein, bisher haben wir die Hilfsmittel für unseren Sohn, 6 Jahre bei einem großen Samitätshaus mit T... hier in SH bezogen. Unser Gefühl war aber bisher immer es geht vor allem um Verkauf... Der Sturzhelm wurde uns quasi aufgezwungen, es gab nur einen Hersteller, für das Pflegebett wurden uns eine Handvoll Prospekte dagelassen, usw....

Heute der Oberknaller: Ich weiß, dass Hilfsmittel teuer sind, aber das die Reparatur eines Reisverschlusses für einen Winterfußsack 350€ kosten sollen, hat mich schon sehr geärgert. Auch da hatte ich das Gefühl, es geht ums verkaufen, besser 420€ für einen neuen als eine Reparatur...

Hat jemand einen Tipp für ein gutes Sanihaus in SH, am Besten an der Westküste.

Freue mich auf Antworten.

FostermomUte
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 604
Registriert: 29.11.2011, 17:48

Re: Gutes Sanitätshaus in SH

Beitrag von FostermomUte »

Hallo Daniel,
herzlich willkommen in diesem Forum! Magst du ein wenig mehr über deinen Sohn erzählen?
Wir wohnen auch an der Westküste, vielleicht können wir uns da mal austauschen.
Liebe Grüße
FostermomUte
Pflegetochter, geb 2/2014, angekommen 4/2014, MMC mit hohem Querschnitt, Shunt-versorgter Hydrocephalus, Arnold-Chiari-Malformation Typ II, ganz neu große Schwester von
Pflegesohn, geb 3/2017, angekommen 5/2017, MMC mit hohem Querschnitt, Shunt-versorgter Hydrocephalus, ACM II, Klumpfüßchen, meine beiden Geschenke des Himmels

Antworten

Zurück zu „Hilfsmittel“