Windeln 2020

Zum Teil unterscheiden sich die rechtlichen und organisatorischen Strukturen zwischen Deutschland und den verschiedenen Nachbarländern erheblich. Hier in dieser Rubrik sammeln wir alle landesspezifischen Infos.

Moderator: Moderatorengruppe

Antworten
Silvia & Iris
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 4287
Registriert: 20.03.2007, 18:32
Wohnort: Österreich

Windeln 2020

Beitrag von Silvia & Iris »

Hallo ihr Lieben,

Ich habe heute wieder Windeln geholt...
wie jedes Jahr am Jahresanfang den Fragebogen ausgefüllt (WC-Training..., Facharztbesuche, Maßnahmen gegen die Inkontinenz, ob Patient selbst Windeln wechseln kann...)
und weniger Windeln erhalten, als bisher...

Gibt es da Möglichkeiten, dass hier wieder mehr Windeln abgegeben werden können? - Oder muss ich in Zukunft die Windeln (zumindest fast den Bedarf eines halben Jahres) selber bezahlen??

Hat hier jemand ein ähnliches Problem? pro Jahr: 28 Packungen á 30 Windeln genehmigt... die normalen, nicht die Plus (saugstarken)
für sehr hohe Pflegestufe, non compliance?
Liebe Grüße
Silvia
Tochter *03/2003, PCH, Tetraparese, HG-versorgt, ein Sonnenschein
Sohn *03/2006 AVWS + was so dazu gehört

NataschaSte
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 594
Registriert: 09.03.2018, 21:47
Wohnort: Niederösterreich

Re: Windeln 2020

Beitrag von NataschaSte »

Hallo,

Ich weiß das zwischen nö und wien extreme Unterschiede sind...

Ich fahre deswegen zum beständig nach Wien. Für meinen Sohn bekomme ich 20 pkg mit je 27 stk drinnen. In nö stehen meinem kleinen 2 stk pro Tag zu.
Da mein Mann in Wien arbeitet hat der die oegk(w) was in nö aber keinen unterschied macht. Da bekommt man auch beim bständig nur die 2 pro tag.

Wir holen die immer quartalsweise.

Kann es sein das deine Tochter 18 wird und deswegen weniger bekommt?

Als ich mit Fr muttenthaler Telefoniert habe, hat sie mir das bzgl Mehrbedarf erklärt, da ja mein Sohn teilweise 10 sttk pro Tag braucht. Vielleicht kann die dir auch weiterhelfen. Das ist die inkobeauftragte beim bständig.

Alles Gute
Natascha und Thaddäus, geb 12/15, atypischer Autismus

Wissen schützt vor Dummheit nicht (alligatoah)

Silvia & Iris
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 4287
Registriert: 20.03.2007, 18:32
Wohnort: Österreich

Re: Windeln 2020

Beitrag von Silvia & Iris »

man fragt sich wirklich warum es nun eine oegk gibt, wenn es nach wie vor regionale Unterschiede gibt...
danke für deinen Tipp - wie komme ich zu der Dame?

Ich hole sie auch bereits seit 10 Jahren quartalsweise, davor ging das nicht... anfangs war es monatlich...
Liebe Grüße
Silvia
Tochter *03/2003, PCH, Tetraparese, HG-versorgt, ein Sonnenschein
Sohn *03/2006 AVWS + was so dazu gehört

NataschaSte
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 594
Registriert: 09.03.2018, 21:47
Wohnort: Niederösterreich

Re: Windeln 2020

Beitrag von NataschaSte »

Schick dir die Daten via pn
Natascha und Thaddäus, geb 12/15, atypischer Autismus

Wissen schützt vor Dummheit nicht (alligatoah)

Silvia & Iris
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 4287
Registriert: 20.03.2007, 18:32
Wohnort: Österreich

Re: Windeln 2020

Beitrag von Silvia & Iris »

:D Danke Natascha, es hat geholfen!
Liebe Grüße
Silvia
Tochter *03/2003, PCH, Tetraparese, HG-versorgt, ein Sonnenschein
Sohn *03/2006 AVWS + was so dazu gehört

Antworten

Zurück zu „Österreich, Schweiz und Nachbarländer“