Spezielle Frage zu Sprachcomputer mit LoGoFoXX32

Hier könnt ihr euch rund ums Thema Sprachverzögerung/Sprachstörung austauschen und Erfahrungen bezüglich UK (unterstützter Kommunikation) weitergeben. Logopäden dürfen natürlich auch gerne hier Tipps geben!

Moderator: Moderatorengruppe

Ullaskids
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 4512
Registriert: 30.05.2007, 18:01

Re: Spezielle Frage zu Sprachcomputer mit LoGoFoXX32

Beitrag von Ullaskids »

Danke :-)
Viele Grüße,
Ulla mit Tochter (16): Gendefekt, Epilepsie, Skoliose etc.

Ullaskids
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 4512
Registriert: 30.05.2007, 18:01

Re: Spezielle Frage zu Sprachcomputer mit LoGoFoXX32

Beitrag von Ullaskids »

Ich wollte hier nur noch hinterlassen, dass es ohne Maus geht (falls irgendwer mal das gleiche Problem hat):
Wenn man "Text oder Funktion eingeben" ausgewählt hat, kann man über "Blockmarker" und "Menü Text bearbeiten" die Zeile kopieren und woanders über "Menü Text bearbeiten" wieder einfügen :D
Mit Maus funktioniert es auch nur auf diesem Weg, man kann Text nicht mit Doppelklick o.ä. markieren.
Viele Grüße,
Ulla mit Tochter (16): Gendefekt, Epilepsie, Skoliose etc.

Antworten

Zurück zu „Sprache und Kommunikation“