Antje mit Zwillingsfrühchen (SSW 23+4)

Hier könnt ihr euch und euer Kind bzw. eure Kinder vorstellen.

Moderator: Moderatorengruppe

Angie269
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 12
Registriert: 03.11.2020, 12:26

Re: Antje mit extrem Zwillingsfrühchen SSW 23+4

Beitrag von Angie269 »

Liebe Susi,
vielen Dank für deine Tipps.
Wie es dann zuhause sein wird mit den zwein wird sich eh erst zeigen. Aufjedenfall möchte ich die zwei bestmöglich fördern.
Es gibt auch Therapeuten die zu einem nach Hause kommen. Ich wollte die zwei gern in einen heilpädagogischen Kindergarten integrieren, weil dort eben auch Frühförderung stattfindet und man da schon etwas abpuffern kann. Ich hoffe, dass die zwei dann dadurch in eine normale Schule gehen können.
Wie hast du das dann gemacht, als einer nach Hause durfte und der andere nicht?
Ich stell mir das unglaublich schwer vor.
Und ich könnte das glaub ich nicht.
Aber da ist auch jeder verschieden.

Susi2015
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 109
Registriert: 19.11.2017, 21:13

Re: Antje mit extrem Zwillingsfrühchen SSW 23+4

Beitrag von Susi2015 »

Hallo Antje,

wie geht es deinen Jungs?
Falls ihr die Möglichkeit habt, dass Therapeuten nach Hause kommen, dann nutzt dies. Bei uns hat dies leider kein Therapeut gemacht.
Es war in der Tat sehr schwierig, dass ein Kind früher entlassen wurde v.a. da wir 1,5 vom Krankenhaus weg gewohnt haben. Es waren zum Glück nur 2 Wochen und irgendwie ging es.
Einen guten Heilpädagogischer Kindergarten ist eine gute Idee. Habt ihr einen in der Nähe? Wir haben uns dagegen entschieden aus unterschiedlichen Gründen (langer Fahrtweg, kein guter Ruf,...). Bei uns klappt es zum Glück gut im Regelkindergartrn.

LG
Susi

Angie269
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 12
Registriert: 03.11.2020, 12:26

Re: Antje mit extrem Zwillingsfrühchen SSW 23+4

Beitrag von Angie269 »

Hallo Susi,
den zwein geht's soweit ganz gut. Aktuell keine größeren Probleme zum Glück.
Ich bin mal gespannt, ob das mit den Therapeuten klappt, das wär echt gut und würde uns einiges erleichtern.
Und konntest du dich nicht dagegen wehren, dass die zwei getrennt werden?
Ich werde das nicht mitmachen. Dann lass ich mich lieber einweisen😂😂
Wir hätten einen heilpädagogischen Kindergarten, der ca. 20 km entfernt ist. Das geht noch. Ich hoffe, ich kriege da auch kurzfristig einen Platz, da ich nicht weiß wie die beiden rauskommen und was sie benötigen.

Liebe Grüße
Antje

Antworten

Zurück zu „Vorstellungsrunde“