Regelung IB bei Homeschooling

Integrative Kindertagesstätte oder Sonderkindergarten? Kann mein Kind die Regelschule schaffen oder muss es doch eine Sonderschule besuchen? Hier dreht sich alles um Kindergarten- und Schulbesuch.

Moderator: Moderatorengruppe

Antworten
MelSch
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 476
Registriert: 25.02.2016, 07:35

Regelung IB bei Homeschooling

Beitrag von MelSch »

Hallo!

Wie ist bei euch die Regelung für den Fall von Homeschooling / Distanzunterricht?

Der Bezirk zahlt die Schulbegleitung, Träger ist die Caritas.

Bezirk sagt, die SB kann die Betreuung zu Hause übernehmen, wenn die Eltern arbeiten müssen.

Caritas sagt, nein, die SB kann zu Hause unterstützen. Aber es muss ein Elternteil in Rufweite sein.
Caritas wird das noch abklären.

An unserer Schule müssen die Kinder auch ins Homeschooling, wenn die Lehrkraft länger als 2 Tage ausfällt. Es ist eine kleine Dorfschule und es gibt keinen mobilen Dienst. 😢
Keine Ahnung, wie ich das mit der Arbeit machen soll, wenn die Caritas die SB nur mit anwesendem Elternteil genehmigt. Dann brauche ich keinen - bin ja eh daheim...

Wie ist das bei euch?

Liebe Grüße,
MelSch

Bettyx
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 40
Registriert: 06.07.2019, 22:11

Re: Regelung IB bei Homeschooling

Beitrag von Bettyx »

Hallo Mel

Auch bei uns nur Unterstützung aber keine Betreuung. Während des lockdown waren wir beide Zuhause trotzdem war die SB entweder bei uns oder hat mit Sohnemann über WhatsApp gearbeitet. Haben auch einen anderen Träger der über das Jugendamt bezahlt wird. Wie sieht es mit Verhinderungspflege aus könntet ihr da noch etwas machen? Diese haben wir jetzt erst beantragt also noch sehr viel Budget für dieses Jahr falls eine erneute Schulschließung erfolgt.
Hoffe ihr findet eine Lösung.

Gruß Alex
Alex 78 mit Mara 08/2018 z.N nach Mediainfarkt Hemiparese rechts Arm und Bein betont , auffälliges EEG ohne Anfälle

MelSch
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 476
Registriert: 25.02.2016, 07:35

Re: Regelung IB bei Homeschooling

Beitrag von MelSch »

Hallo Alex!

Das Problem ist, daß der Unterricht genau zu meiner Arbeitszeit stattfinden wird (8.00-12.00).
Ich hoffe, der Träger willigt ein, daß ich zumindest einen Tag arbeiten gehen kann.

Es ist blöd, wenn der Bezirk "ja" sagt und der Träger "nein".
Über die Verhinderungspflege kommt die SB morgens eher. Es bringt mir auch stundenweise nichts.

Liebe Grüße,
MelSch

SimoneChristian
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 978
Registriert: 12.04.2014, 18:46

Re: Regelung IB bei Homeschooling

Beitrag von SimoneChristian »

Hallo MelSch,
voelleich wäre es eine Lösung, dass dein Sohn von der SB in der Schule betreut wird.

Ich kenne es so, dass die SB nicht die Aufsichtspflicht übernehmen darf.
Bleibt aber die Klassenzimmertür bei 2 Klassen geöffnet, gilt die Aufsichtspflicht als durch die Schule erfüllt.

LG
Simone
C. (*9/11) Sprachentwicklungsverzögerung, Regulationsstörungen des Kindesalters
atypischer Autismus (Diagnose 07/15)

kati543
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 4716
Registriert: 12.05.2009, 17:48

Re: Regelung IB bei Homeschooling

Beitrag von kati543 »

Hallo,
bei uns war es bei den "Coronaferien" so, dass die SB per WhatsApp, Skype,... mit meinem Sohn gearbeitet hat. Ich war zu Hause. Nur das war eine riesige Entlastung für mich. Sie hat wirklich Schulzeug mit ihm gemacht. Ich war eben im Haus und musste mich gar nicht auf den Kleinen konzentrieren. Wenn etwas war, hat sie mich sofort angerufen (Tablet ist verrutscht - sie sieht das Kind nicht mehr, er hat ausversehen den Ton ausgestellt, er hat ausversehen die Kamera ausgestellt, er braucht ein bestimmtes Buch/Arbeitsheft/Kopie ausgedruckt...).
Ich weiß nicht, wie das bei euch ist, nur bei uns ziehen die Lehrer Homeschooling voll durch. Das ist 1:1 Unterricht. Nur eben online. Ich muss mich an die exakten Pausen halten mit dem Essen. Nach jeder Stunde musste ich abfotografieren, was er gemacht hatte und das an die SB und den Lehrer schicken als Nachweis.
Meine Söhne kennen das nun aus den Coronaferien und sie waren auch schon in Quarantäne, da ein Mitschüler positiv war.
LG
Katrin
Katrin (Epilepsie)
O. (Frühk. Autismus (HFA), Sprachentwicklungsstörung, Ptosis, Hypotonie, AVWS, LRS, Vd. Valproatembryopathie)
D. (geistige Behinderung, Frühk. Autismus, Epilepsie, Esstörung, Trigonoceph., Hypertonie, Opticushypoplasie, Amblyopie, Mikrodeletion 3p26.3, Vd. Valproatembryopathie, Z.n. Schädelbasisfraktur)

NicoleWW
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 1433
Registriert: 11.05.2012, 16:13
Wohnort: Hülben

Re: Regelung IB bei Homeschooling

Beitrag von NicoleWW »

Hallo,

bei uns ist eine Schulbegleitung in der Zeit wo daheim beschult wurde mit der Tochter in der Schule gewesen in einem extra Zimmer (nicht mit der Notbetreuung zusammen) und die andere unterstützt unseren Sohn dann über Signal.

Liebe Grüße
Nicole
Nicole (70, ADS, Morbus Bechterew, Asthma) mit
J.M. (92)
J.C. (93)
J.E. (95, ADHS, E80.4)
A.M. (04, F93.3, F98.8, F81,1)
S.F. (04,F84.5, F98.8, J30.3, E80.4, J45.0)
V.L. (07, J45.1, F98.0)
J.K. (07, F84.5, F98.0)
+ 3 Enkelkinder

MelSch
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 476
Registriert: 25.02.2016, 07:35

Re: Regelung IB bei Homeschooling

Beitrag von MelSch »

Hallo!

Zur 1. Corona Zeit war mein Kind noch im Kindergarten.
Ich werde mal in der Schule nachfragen, ob das bei uns auch ginge - mit SB in der Schule. 👍

Liebe Grüße,
MelSch

Antworten

Zurück zu „Kindergarten und Schule“