Dr. Fey Neuwied

Mit einem besonderen Kind sind Eltern oft Dauergäste beim Kinderarzt. Hinzu kommen Krankenhausaufenthalte und Besuche bei Spezialisten und im Sozialpädiatrischen Zentrum.
Welche Untersuchungen machen Sinn? Wo ist mein Kind in guten Händen? Zahlt die Krankenkasse alle Behandlungen? Fragen über Fragen...

Moderator: Moderatorengruppe

Antworten
Isabell0405
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 111
Registriert: 05.03.2013, 22:08

Dr. Fey Neuwied

Beitrag von Isabell0405 »

Hallo
Mein Sohn wird Anfang nächsten Jahres in Neuwied bei Dr. Fey an der Hüfte operiert. ( Rollikind, Pflegegrad 5)
Wer war schon dort und kann mir ein wenig über alles erzählen? Wie ist die Kinderstation? Wie ist Dr. Fey menschlich und fachlich , wie war euer Aufenthalt..... halt einfach alles ;-)

Lieben Gruß Isabell
Werbung
 
Barbara F.
Neumitglied
Neumitglied
Beiträge: 1
Registriert: 27.05.2021, 12:47

Re: Dr. Fey Neuwied

Beitrag von Barbara F. »

Hallo Isabell,
war deiner Sohn schon operiert bei Dr. Fey? Mein Sohn sollte auch dort bei ihm operiet werden,beim rechte Bein, Sehnen sind zukurz....das were schön etwas wissen , wie ist gelaufen.
Ab1 .7 wird der Dr nach Limgurg "umziehen" also im Neuweid keine Kinderorthopede mehr.. . Egal wenn das gute Arzt ist, muss mann hin fahren:)
Ich wer dir sehr dankber für kurze info.

Liebe grüsse Barbara
Antworten

Zurück zu „Krankenhausaufenthalte, Arzttermine etc.“