WfbM möchte nach Urlaub einen Coronatest, wer zahlt es?

Unsere Kinder werden älter, verlassen die Schule und auch oft das Elternhaus. Wie sehen die Perspektiven für behinderte Jugendliche und junge Erwachsene aus? Wo können sie arbeiten? Wo finden sie geeignete Wohnformen? Hier können sich Eltern austauschen und informieren!

Moderator: Moderatorengruppe

Rebekka7
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 33
Registriert: 20.06.2020, 09:21

Re: WfbM möchte nach Urlaub einen Coronatest, wer zahlt es?

Beitrag von Rebekka7 »

------

Mellie
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 2209
Registriert: 22.04.2013, 19:04

Re: WfbM möchte nach Urlaub einen Coronatest, wer zahlt es?

Beitrag von Mellie »

Hallo,

Danke für die ganzen Antworten. Ich bin mit der Werkstatt verlieben, dass ich mich nach dem Urlaub melden werde. Dann wird alles weitere besprochen.
Vielleicht muss er auch nur zum Testen, wenn es ein Risikogebiet wird. Das ist mir dann auch klar. Werde berichten, aber erstmal den Urlaub genießen. Meeresluft soll ja sehr gesund sein und so kommen wir gestärkt zurück.
Viele Grüße,
Mellie
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Sohn geb.1999, GdB 70 B, G, PG 3, beschäftigt in einer WfbM

rena99
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 1898
Registriert: 28.04.2012, 16:34

Re: WfbM möchte nach Urlaub einen Coronatest, wer zahlt es?

Beitrag von rena99 »

Schönen Urlaub, und: duuuurrrchaaaatmen!
Rena mit (mittlerweile erwachsener) Tochter (V.a. Autismusspektrumsstörung, Zwangsstörung, HB)

steffimoppel
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 124
Registriert: 28.12.2018, 16:35
Wohnort: Berlin

Re: WfbM möchte nach Urlaub einen Coronatest, wer zahlt es?

Beitrag von steffimoppel »

Hallo,

nein, der Arbeitgeber kann nicht einfach so einen Test verlangen. Die Ärzte und Gesundheitsämter entscheiden, wer einen Test erhält. Jedenfalls ist das hier so. Die Testkapazitäten sind knapp und da wird nicht einfach mal so auf Wunsch getestet.
Euch einen schönen Urlaub.

rena99
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 1898
Registriert: 28.04.2012, 16:34

Re: WfbM möchte nach Urlaub einen Coronatest, wer zahlt es?

Beitrag von rena99 »

steffimoppel hat geschrieben:
12.10.2020, 16:34
Hallo,

nein, der Arbeitgeber kann nicht einfach so einen Test verlangen. Die Ärzte und Gesundheitsämter entscheiden, wer einen Test erhält. Jedenfalls ist das hier so. Die Testkapazitäten sind knapp und da wird nicht einfach mal so auf Wunsch getestet.
Euch einen schönen Urlaub.
Steffi, das stimmt so nicht. "Einfach so" kann ein Arbeitgeber keinen Test verlagen, aber in begründeten Fällen schon. Da kann "Arbeiten in einer WfB" schon ausreichen, da würde man mit der anzunehmenden Schutzbedürftigkeit der anderen Werkstattmitarbeiter argumentieren können. Allerdings ist der Arbeitgeber ggf. in der Pflicht, auch eine Teststelle anzubieten, z.B. über die zugeordneten Arbeitsmediziner. Auch die ganzen Tests im Fußball gibt es ja nur, weil der Arbeitgeber es einfach so verlangt....

Gruß
Rena
Rena mit (mittlerweile erwachsener) Tochter (V.a. Autismusspektrumsstörung, Zwangsstörung, HB)

Benutzeravatar
*Sally*
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 19804
Registriert: 26.11.2007, 09:33

Re: WfbM möchte nach Urlaub einen Coronatest, wer zahlt es?

Beitrag von *Sally* »

Mellie hat geschrieben:
12.10.2020, 10:10
Man kann sich auch in Olsberg anstecken :mrgreen:
:lol:
Evi mit Tochter - Maus * 95

Mellie
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 2209
Registriert: 22.04.2013, 19:04

Re: WfbM möchte nach Urlaub einen Coronatest, wer zahlt es?

Beitrag von Mellie »

Hallo,

sind jetzt aus dem Urlaub wieder zurück. Die Werkstatt wollte noch einmal den genauen Aufenthaltsort wissen, wo wir uns im Ausland befanden. Danach haben sie sich mit dem Gesundheitsamt in Verbindung gesetzt und dort wurde Ihnen auch bestätigt, das wir uns in keinem Risikogebiet befanden. Mein Sohn kann also ohne Corona-Test wieder in die Werkstatt gehen.
Viele Grüße,
Mellie
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Sohn geb.1999, GdB 70 B, G, PG 3, beschäftigt in einer WfbM

Rebekka7
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 33
Registriert: 20.06.2020, 09:21

Re: WfbM möchte nach Urlaub einen Coronatest, wer zahlt es?

Beitrag von Rebekka7 »

Schön, dass es dann doch noch recht unkompliziert verlaufen ist!

Mellie
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 2209
Registriert: 22.04.2013, 19:04

Re: WfbM möchte nach Urlaub einen Coronatest, wer zahlt es?

Beitrag von Mellie »

Rebekka7 hat geschrieben:
21.10.2020, 22:52
Schön, dass es dann doch noch recht unkompliziert verlaufen ist!
Hallo,

ja, da bin ich auch erleichtert, das es so verlief. :)
Viele Grüße,
Mellie
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Sohn geb.1999, GdB 70 B, G, PG 3, beschäftigt in einer WfbM

Antworten

Zurück zu „Erwachsen werden: Leben, Arbeit, Wohnen“