Orthesen passen nicht mehr

Hier könnt ihr die Hilfsmittel eurer Kinder vorstellen, z. B. Reha-Buggy, Pflegebett, Stehtrainer, Therapieliege usw. - gerne auch mit Foto.
Ihr könnt hier übrigens auch Fragen bezüglich Technik und Anwendung verschiedener Hilfsmittel stellen.

Moderator: Moderatorengruppe

Antworten
Iris mit Victoria
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 52
Registriert: 16.01.2020, 21:17

Orthesen passen nicht mehr

Beitrag von Iris mit Victoria »

Hallo Leute,
Ich hab mal eine ganz doofe Frage, was macht ihr denn mit Orthesen, die nicht mehr passen weil sie einfach zu klein geworden sind oder so.

Schmeißt ihr die dann weg? Oder was macht ihr damit?
Ich meine die Kosten ja ein Haufen Geld...

Bin gespannt

Liebe Grüße
Iris
Iris(*86) mit Felix(*6/12, Microcephalie, Verhaltensstörung, ASS, GdB 80), Juliane (*914) und Morotz(*1/16)beide kerngesund und Sonnenscheine, und Victoria (*12/17, Makrocephalie, Muskelhypotonie, globale Entwicklungsverzögerung, Herzschwäche, keine Sprache, Absenceepilepsie, Ess-und Verdauungsprobleme,taktile Wahrnehmungsstörung)

Valentin2014
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 390
Registriert: 21.06.2016, 16:57
Wohnort: 67161 Gönnheim

Re: Orthesen passen nicht mehr

Beitrag von Valentin2014 »

Hallo Iris,
die Orthesen kosten zwar viel Geld, werden aber auch individuell angefertigt bzw. angepasst.
Eine Weitergabe bringt also nix.


Lg Valentins Eltern

LovisAnnaLarsMama
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 1313
Registriert: 12.10.2016, 22:23
Wohnort: OWL

Re: Orthesen passen nicht mehr

Beitrag von LovisAnnaLarsMama »

Bei stehen sie auf einem Schrank und das Kind betrachtet sie ab- und zu. Witzig, wie die Größenzunahme ist.
Irgendwann werden sie entsorgt.
Lg
Meine drei kleinen Wunder: Wunderkind (2009), Schneckenkind (2011) und der kleine Bruder (2015): Hemiparese, expressive Sprachenwicklungsstörung, Epilepsie und diverse Baustellen nach Asphyxie/Frühgeburt

Britta70
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 811
Registriert: 11.01.2006, 20:10
Wohnort: Ditzingen

Re: Orthesen passen nicht mehr

Beitrag von Britta70 »

Hallo Iris,
ich gebe sie dem Orthopädietechniker zurück. Er sagt, dass er geeignete Hilfsmittel immer mal wieder nach Afrika schickt, wo dann das Beste daraus gemacht wird (bei Orthesen vermutlich einzelne Bauteile wiederverwendet?), vermutlich schickt er überwiegend Rollis und Gehhilfen.
LG
Britta
Amelie (*05), hypoxischer Hirnschaden durch near-missed SIDS, Z. n. BNS-Epilepsie, Button, Tetraspastik, Tetraparese, cerebral blind, Baclofenpumpe (seit 2013), Hüftluxation links (operiert 2014), starke Skoliose (operiert 2016)

Benutzeravatar
Kati_Li
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 75
Registriert: 25.05.2018, 21:49

Re: Orthesen passen nicht mehr

Beitrag von Kati_Li »

Hallo Iris,
wir geben sie auch dem Orthopädietechniker zurück. Der hat eine große Kiste mit Sammlung ausrangierter Orthesen, die er dann im Notfall verleiht, wenn mal wieder die Krankenkasse ewig braucht mit der Kostenzusage oder ähnliches. Orthesen sind zwar individuell angepasst, aber in manchen Fällen dann wohl besser als nix, zumindest für die Überbrückung.
Definitiv zu schade für den Müll.
Liebe Grüße
Jeder neue Tag ist ein Geschenk, ganz egal welche Farbe der Himmel hat, der über dir hängt. -Matze Rossi

Silke Bu
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 175
Registriert: 11.09.2007, 12:52
Wohnort: Unterhaching

Re: Orthesen passen nicht mehr

Beitrag von Silke Bu »

Hallo,
Unsere Techniker nehmen sie auch gerne, obwohl sich da aufgrund der Abnutzung niemand mehr traut, irgendwas von irgendwem nochmal nutzen zu lassen. Aber für die Azubis findet sich immer eine Aufgabe, wo sie nix mehr kaputt machen können (Gelenkwartung, Klettbänder tauschen, Thermoplastteile ändern...)
Viele Grüße Silke
Silke mit Martin (07/06, Tibiapseudarthrose beidseits aufgrund NF1 oder Osteofibröser Dysplasie in beiden Unterschenkeln, ADS, LRS
Hannah (01/03), Theresa (07/01) und Elisabeth (03/00, Sternenkind seit der 28. SSW)

Unsere Bilder: http://www.REHAkids.de/phpBB2/album_per ... r_id=13641

Patrizia_1
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 79
Registriert: 10.08.2019, 16:10
Wohnort: Bayern/Oberpfalz

Re: Orthesen passen nicht mehr

Beitrag von Patrizia_1 »

Hallo Iris,

wir geben unsere zu kleinen Orthesen unserem Orthopädietechniker mit.
Die sammeln die zurückgegebenen Hilfsmittel und bringen sie nach Indien, dort werden die Orthesen den Kindern dort angepasst.

Viele Grüße
Patrizia
"Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen" - Aristoteles

Antworten

Zurück zu „Hilfsmittel“