Hemiparese wachstum am paretischen Fuß

In dieser Rubrik könnt ihr euch über diverse Krankheitsbilder austauschen - z. B. Skoliose, Kyphose, Cerebralparese usw.

Moderator: Moderatorengruppe

Antworten
MariaStefanie Maier
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 24
Registriert: 29.01.2017, 19:46
Wohnort: Nürnberg

Hemiparese wachstum am paretischen Fuß

Beitrag von MariaStefanie Maier »

Hallo,

mein Sohn entwickelt sich mit Hemiparese relativ gut, er ist 12 Jahre alt, dennoch ich habe den Eindruck, dass die Beinlängendifferenz am rechten Fuß größer wird. Liegt es daran , dass er den Ausgleich am kleinen Fuß immer hat? Warum wächst der spastischer Fuß weniger. Was kann man da tun?
Hat jemanden Erfahrungen? :?:
Vielen Dank
Steffi

Bernice
Neumitglied
Neumitglied
Beiträge: 5
Registriert: 19.08.2020, 12:41

Re: Hemiparese wachstum am paretischen Fuß

Beitrag von Bernice »

Hallo Steffi und alle anderen,
unser 5-jähriger Sohn hat auch eine Beinlängendifferenz (nun 1,5cm) und ich habe den Eindruck, dass sie mit der Zeit immer mehr wird. Uns wurde gesagt, dass das typisch für die Hemiparese ist, da das Bein weniger Impulse (z.B. durch kürzeres/anderes Auftreten) bekommt, die wiederum das Wachstum anregen. Und auch durch die unterschiedliche Muskelspannung usw. könnte das kommen. Daher interessiert mich Deine Frage auch!
Ich würde die Frage gerne ergänzen: Wenn motorische Impulse zu Wachstum führen habe ich mich gefragt, ob dann nicht vermehrte Reize zumindest eine Verbesserung (oder weniger Verschlechterung) herbeiführen könnten? Bisher war bei uns die Ansage, dass bei Training (z.B. auch mit dem Galileo im Rahmen des Kölner Programms) beide Seiten gleich stark trainiert werden sollen. Unsere Physiotherapeutin meinte auf meine Nachfrage, dass man nur nach verletzungsbedingten OPs einseitig trainieren/eine Körperseite stimulieren würde. Vor dem Hintergrund der möglichen Erklärung (eine Seite wird weniger genutzt, bekommt weniger Impulse und wächst daher weniger) frage ich mich, ob ein vermehrtes Training der betroffenen Seite nicht doch helfen könnte... Hat jemand damit Erfahrung?
Viele Grüße, Bernice

Ellen72
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 19
Registriert: 27.06.2013, 11:14

Re: Hemiparese wachstum am paretischen Fuß

Beitrag von Ellen72 »

Hallo,

mir persönlich hat der Muskelaufbau des betroffenen Beines die Beinlängendifferenz verringert.
Vorher war die Differenz 3 cm, jetzt nur noch 1 cm.
Ich habe erst im Erwachsenenalter damit angefangen, das Knochenwachstum ist somit abgeschlossen.

Mein betroffener Fuß ist auch etwas kürzer als der andere.

LG Ellen

Bernice
Neumitglied
Neumitglied
Beiträge: 5
Registriert: 19.08.2020, 12:41

Re: Hemiparese wachstum am paretischen Fuß

Beitrag von Bernice »

Liebe Ellen,
lieben Dank für Deine Rückmeldung! Das macht Mut, dass man auch später noch etwas gegen die Längendifferenz tun kann (unser Sohnemann ist 5 und wir müssen Physio/Übungen gut dosieren, damit er mitmacht)! Und es ist total spannend, wie stark Muskeln mindestens bei Dir die Länge beeinflussen können. Beim Arzt sah es bei unserem Sohn so aus, als wäre wirklich der Knochen kürzer, aber ein Osteopath würde mir vermutlich auch erklären, dass dieser Anschein trügen kann.
Hat Dir der Muskelaufbau denn auch was fürs Gangbild oder Ausdauer/Wohlbefinden beim Laufen gebracht?
Viele Grüße, Bernice

Ellen72
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 19
Registriert: 27.06.2013, 11:14

Re: Hemiparese wachstum am paretischen Fuß

Beitrag von Ellen72 »

Hallo Bernice,

der Muskelaufbau hat mir nichts für das Gangbild, die Ausdauer und das Laufgefühl gebracht.

Das liegt aber an meiner anderen Baustelle.

LG Ellen

MariaStefanie Maier
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 24
Registriert: 29.01.2017, 19:46
Wohnort: Nürnberg

Re: Hemiparese wachstum am paretischen Fuß

Beitrag von MariaStefanie Maier »

Liebe Ellen,
welche Übungen hast Du gemacht?

Hallo Bernice,

wir waren schon sehr oft in Köln. Wir trainieren seit 4 Jahren alleine und stark einseitig. Die Differenz ist aber geblieben. Dieses Jahr , unser Sohn wird bald 12, habe ich den Eindruck , dass die Differenz trotz einseitiges Training größer wird. Gut wäre zu wissen welche Übungen Ellen gemacht hat.

schöne Grüße

Steffi

Ellen72
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 19
Registriert: 27.06.2013, 11:14

Re: Hemiparese wachstum am paretischen Fuß

Beitrag von Ellen72 »

Hallo Steffi,

ich habe dir eine PN geschrieben.

Meinst du mit "Ausgleich am kleinen Fuß" eine Absatzerhöhung am Schuh?
Steht das Becken/die Hüfte gerade?
Das eine meiner Baustellen.

LG Ellen

Antworten

Zurück zu „Krankheitsbilder - Allgemein“