Blutwerte Leber

In dieser Rubrik könnt ihr euch über diverse Krankheitsbilder austauschen - z. B. Skoliose, Kyphose, Cerebralparese usw.

Moderator: Moderatorengruppe

Antworten
Susanne34
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 89
Registriert: 28.11.2017, 12:38

Blutwerte Leber

Beitrag von Susanne34 »

hallo ihr Lieben bei einem meiner Kinder sind die Leberwerte erhöht allerdings nur die GPT, diese werden aber nochmal kontrolliert.
Könnt ihr mir sagen was dann für eine Diagnostik erfolgt wenn die weiter erhöht sind bzw wofür spricht sowas überhaupt?
Dabke für evtl Antworten

Shelly
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 72
Registriert: 10.07.2019, 17:46

Re: Blutwerte Leber

Beitrag von Shelly »

Grob erklärt handelt es sich um Enzyme, die entstehen, wenn (Leber-)Zellen angegriffen oder zerstört werden. Die einzelnen Werte (GPT, GOT und GGT) sind verschieden sensibel und spezifisch und so kann man sowohl an der Höhe der einzelnen Werte als auch an den Verhältnisse der Werte zueinander herausfinden, wie und wie stark die Leber in Mitleidenschaft gezogen wird.
Welche Grunderkrankung hat dein Kind denn?

Susanne34
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 89
Registriert: 28.11.2017, 12:38

Re: Blutwerte Leber

Beitrag von Susanne34 »

Also Zyste im Kopf, Shunt, Rheuma, Asthma... welch Glück keine Leberprobleme

Sinale
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 8039
Registriert: 17.02.2007, 14:48

Re: Blutwerte Leber

Beitrag von Sinale »

Hallo Zusammen,

bei mir sind zwei dieser Leberwerte aktuell erhöht und die Leber ist leicht vergrößert. Deshalb lese ich hier mit.
Viele Grüße
Sinale

Diagnose: Tetraspastik
Rollstuhlnutzerin

Shelly
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 72
Registriert: 10.07.2019, 17:46

Re: Blutwerte Leber

Beitrag von Shelly »

Also ich als "nicht-Arzt" kann da jetzt keinen Zusammenhang zwischen den Vorerkrankungen und dem Erhöhten GPT sehen. Der GPT weißt aber ziemlich speziell auf ein Problem im Leber/Gallen-Bereich hin. Hat euer Arzt die Werte mit euch schon besprochen?

Shelly
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 72
Registriert: 10.07.2019, 17:46

Re: Blutwerte Leber

Beitrag von Shelly »

Zu den Leberwerten hatte ich mir mal diesen Artikel gespeichert, den fand ich ganz gut.

https://www.pharmazeutische-zeitung.de/ ... GvB8hE1RYE

Henrymami
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 265
Registriert: 12.06.2015, 20:08
Wohnort: Lippstadt

Re: Blutwerte Leber

Beitrag von Henrymami »

Eine der häufigsten Ursachen von Leberwerterhöhungen sind Medikamente.
Vg
Henry 25.06.13 Goldberg sphrintzen megakolonsSyndrom
PEG, spastische zerbraparese Katarakt bds, Glaukom

Susanne34
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 89
Registriert: 28.11.2017, 12:38

Re: Blutwerte Leber

Beitrag von Susanne34 »

Lieben dank ja wir sollen das kontrollieren lassen also in 3 wochen blutkontrolle deshalb meine Überlegung wo es herkommen könnte wenn immer noch zu hoch

Antworten

Zurück zu „Krankheitsbilder - Allgemein“