Hörbücher /USB-Stick Handling

Eltern, Geschwister, Großeltern - die ganze Familie ist gefordert, wenn es um die Belange des besonderen Kindes geht. Häufig ist das Familienleben durch die besonderen Bedürfnisse von Sohn oder Tochter großen Belastungen ausgesetzt. Ein Austausch mit Familien, die auch ein besonderes Kind haben, tut gut und kann sehr hilfreich sein.

Moderator: Moderatorengruppe

anna h.
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 886
Registriert: 16.11.2005, 09:14

Hörbücher /USB-Stick Handling

Beitrag von anna h. »

Hallo zusammen,
also vllt übersehe ich ja eine einfache Lösung.
Mein Sohn hört wirklich gerne Hörbuch, am liebsten immer noch Harry Potter und immer und immer wieder.....
Nun geht er aber mit CDs echt nicht gut um, ich weiß nicht, wieviele ich schon nachgekauft habe.
Nun bin ich dazu übergegangen, die CDs direkt auf USB-Stick zu ziehen und ihm nur den zu geben.
Die USB-Sticks haben aber den großen Nachteil, dass er da echt nicht so gut auf entsprechende Kapitel "vorspult", also i-wie nie ans hintere Ende ankommt.
Blöd... Gibts da technische Lösungen? Z.B. Player, die da wieder einsetzen, wo er aufgehört hat?
ich habe schon kleine alte USB-Sticks gesucht, aber kaum welche gefunden,, damit ich ihm immer jedes Buch auf einen Stick ziehen kann und vllt sogar jedes Buch noch mal unterteilt.
Aber vllt gibts ja was besseres.
Wie kann ich ihm sowas eigentlich auf sein IPad ziehen geht doch bestimmt auch i-wie oder?
Ich habe ihm das Hörbuch mal im MP3-Format gekauft.
Lieben Gruß
Anna H.
die für jeden praktischen Tipp dankbar ist!

Lumoressie
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 1045
Registriert: 21.03.2008, 15:36
Wohnort: Ba-Wü

Re: Hörbücher /USB-Stick Handling

Beitrag von Lumoressie »

Ich würde ihm Audible besorgen und auf's IPad laden.
Ich, 43
mit 6 Pflegekindern,
21, PTBS
20 ganz gesund
12 FAS, Epilepsie, blind, PEG-frei Dank Notube seit
Pfingsten 2014!!! sakrale MMC
11 hörbehindert, Gesichtsfehlbildung
6 FAS
33 Monate, Spina bifida, Hydrocephalus mit VP-Shunt, Arnold Chiari Typ 2

anna h.
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 886
Registriert: 16.11.2005, 09:14

Re: Hörbücher /USB-Stick Handling

Beitrag von anna h. »

Danke!
Amazon und Ableger kommen für mich nicht in Frage, aber es gibt ja vernünftige Alternativen.
Nur genau wie bei Audible hilft meinem Sohn mit seinem Spezial-Verhalten kein Abo, bei dem pro Monat ein Hörbuch wählen kann. Er hört uU 10 Wochen lang Harry Potter 2 , dann auf einmal jeden Tag ein anderes. Da will er dann nicht einen Monat warten ;) Und das sieht anders aus als wenn ich was nicht will.
Und wir haben ja alle Folgen hier.
Gibts noch andere Technik Tipps?
LG
Anna H.

antonin
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 27
Registriert: 14.03.2018, 14:41

Re: Hörbücher /USB-Stick Handling

Beitrag von antonin »

Hallo,
wir haben alles auf einen alten I Pod Touch gezogen. Funktioniert super.
Liebe Grüße,
Antonia

Benutzeravatar
Inga
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 7554
Registriert: 18.03.2005, 20:14
Wohnort: RLP

Re: Hörbücher /USB-Stick Handling

Beitrag von Inga »

Hallo,
kann dein Sohn lesen?
Dann kannst du doch einfach alle CD auf´s IPad laden, dann kann er sie mit der App Music hören.
Je nachdem wie neu die CD´s sind bzw. wie viel Geld die Hersteller in die Hand genommen haben, ist auch das Cover (bei Apple ?) hinterlegt an dem man sich dann orientieren kann.

Gruß, Inga
Josephine 05 Albinismus
Emma 07
Nico 09 ADHS,...
Joshua 14 Epi, Hemi, Blind
Joleen 16 Schinzel-Giedion-Syndrom

Betreuer von Danielo 96 (FAS), Steven 98 (gB) & Michelle 02 (Apert-Syndrom)

Unsere Vorstellung: http://www.REHAkids.de/phpBB2/ftopic2393.html

Nadine mit Mirko
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 47
Registriert: 05.06.2017, 20:18
Wohnort: Duisburg

Re: Hörbücher /USB-Stick Handling

Beitrag von Nadine mit Mirko »

Hallo,

wir haben letztes Jahr ein Radio, so ne Art Ghettoblaster gekauft. An diesem kann man einen USB-Stick anschließen, dieses Radio hat eine Hörbuchfunktion. So lange der Stick am Radio ist, so lange merkt es sich, wo man stehen geblieben ist. Er kann also da weiter hören wo er aufgehört hat.
Suchst du vllt so was?

LG
Nadine

anna h.
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 886
Registriert: 16.11.2005, 09:14

Re: Hörbücher /USB-Stick Handling

Beitrag von anna h. »

Hallo Inga,
wie genau lade ich die CDs auf ein IPad? Das war ja eine meiner Fragen oben.
Er kann Ganzwort-Erkennung bei Wörtern, die ihm wichtig sind und ansonsten würde er ja die Bände 1-7 erkennen.
Also , das wäre sicher schon mal eine Möglichkeit. Aber ich weiß nicht, wie CDs auf IPad bekommen. Vllt steh ich gerade auf einem dicken Schlauch.....

Hallo Nadine,
so einen Ghettoblaster hat er ja für seine CDs und USB-Sticks.
Die Hörbuch-Funktion habe ich noch nicht gefunden , wie sieht das aus. Da würde ich auch zur Not noch mal einen kaufen.
Auch eine Horizint-Erweiterung für mich, super, was man hier alles lernt.

Hallo Antonia,
was genau ist denn der Vorteil von einem IPod zu einem normalen MP3-Player. Das mit einem normalen MP3 Player von Philips habe ich mal versucht, hat aber nicht so gut geklappt mit dem Überspielen. Entweder eine Folge als Ganzes kopiert, dann hatten wir das gleiche Problem mit dem immer wieder von vorne.... Oder einzelne Kapitel und die haben sich dann auf dem MP3-Player bunt gemischt.
Danke für Euer Mit-Überlegen
Anna H.

Benutzeravatar
Inga
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 7554
Registriert: 18.03.2005, 20:14
Wohnort: RLP

Re: Hörbücher /USB-Stick Handling

Beitrag von Inga »

Hallo Anna,

IPod und IPad ist eigentlcih das gleiche, nur in der Größe unterscheiden sie sich.
Hast du einen Apple-PC? Da gibt es auch das Programm "Music" drauf, dann mußt du einfach die CD in ein Laufwerk legen, bei mit plopt dann ein Fenster auf, was ich machen möchte, da wähle ich Music und hangel mich dann an den Möglichkeiten weiter, so hat es ganz gut geklappt. Ist schon so lange her, als ich es gemacht habe und ich vergesse sowas leider schnell wieder. :oops:
Wenn du keinen Apple-PC hast, weiß ich leider auch nicht wie es geht, da mußt du evtl. mal googlen...
Ich hatte mir damlas das Procedere auch ergooglet und yoztube-Videos dazu angeschaut. Da gibt es ja mittlerweile für jedes technische Problem mind. ein Video. :D

Sorry, dass ich dir da nicht wirklich weiter helfen kann. :?
Gruß, Inga
Josephine 05 Albinismus
Emma 07
Nico 09 ADHS,...
Joshua 14 Epi, Hemi, Blind
Joleen 16 Schinzel-Giedion-Syndrom

Betreuer von Danielo 96 (FAS), Steven 98 (gB) & Michelle 02 (Apert-Syndrom)

Unsere Vorstellung: http://www.REHAkids.de/phpBB2/ftopic2393.html

anna h.
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 886
Registriert: 16.11.2005, 09:14

Re: Hörbücher /USB-Stick Handling

Beitrag von anna h. »

Ja, das Problem ist, dass sein IPad das einzige Apple -Gerät in unserem Haushalt ist, da muss ich dann weitersuchen. Da hatte ich bislang noch nix zu gefunden bei allen meinen Recherchen.
Aber vielen Dank!

Kati_und_Ana
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 38
Registriert: 27.05.2014, 20:48

Re: Hörbücher /USB-Stick Handling

Beitrag von Kati_und_Ana »

Hallo Anna,

ich habe auch einen (uralten) MP3-Player von Phillips und gegen das Durchmischen von Kapiteln hatte ich einen einfachen Trick: Die Dateien kann man ja umbenennen, also habe ich dem Dateinamen die entsprechende Zahl vorangestellt, z.B. 01_Kapiteltitel 1.mp3, 02_Kapiteltitel 2.mp3. Dann wurden sie auch der Reihe nach abgespielt.

Viele Grüße

Kati

Antworten

Zurück zu „Familienleben“