PEG für Martina sinnvoll?

Hier könnt ihr Fragen rund ums Thema Ernährung stellen. Usern, deren Kinder über eine Sonde ernährt werden, möchten wir hier ebenfalls eine kleine Austauschplattform bieten.

Moderator: Moderatorengruppe

Benutzeravatar
sandraunik
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 3406
Registriert: 30.04.2006, 21:25
Wohnort: Wadgassen
Kontaktdaten:

Beitragvon sandraunik » 03.05.2012, 19:58

Hallo,

vielen Dank für Eure Antworten... Ich geb ihm jetzt mal 1 Smoothie als Zwischenmahlzeit. Er ist ja zwar vom Gewicht normal, aber es ist halt alles schwierig geworden.

Wir bekommen jetzt erstmal nen Termin zur Schluckdiagnostik und wenn dabei rauskommt das es so einfach nicht mehr klappt, dann müßen wir wohl den nächsten Schritt gehen...

LG Sandra
Sandra (41) und Niklas (14)MPS II und CSWS Syndrom

meine Galerie


Zurück zu „Ernährung / Sondennahrung / Verdauungsprobleme“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste