Kind schlucket Speichel nicht runter

Hier könnt ihr euch rund ums Thema Sprachverzögerung/Sprachstörung austauschen und Erfahrungen bezüglich UK (unterstützter Kommunikation) weitergeben. Logopäden dürfen natürlich auch gerne hier Tipps geben!

Moderator: Moderatorengruppe

monerl
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 515
Registriert: 20.05.2011, 16:50

Re: Kind schlucke Speichel nicht runter

Beitrag von monerl »

Hallo,

wir haben bei unserer Tochter mit Castillo Morales gearbeiter, sie hatte auch immer die Zunge aus dem Mund getan. Wir haben mit der Mundvorhofplatte sehr gute Erfahrungen gemacht.

VG Monika
Ein Weg entsteht indem man ihn geht
(chinesisches Sprichwort)

monerl
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 515
Registriert: 20.05.2011, 16:50

Re: Kind schlucke Speichel nicht runter

Beitrag von monerl »

Hallo,

wir haben mit der Mundvorhofplatte von Castillo Morales gute Erfolge.
Der Mundschluss hat funktioniert, die Zunge, die immer bis auf die Lippen raus geschoben wurde, hat sich in den zurückgelegt. Auch das Schlucken ging besser. Sie hat die Platte sehr gut angenommen.

chrome-extension://mhjfbmdgcfjbbpaeojofohoefgiehjai/index.html Ich hoffe der Link funktioniert.

VG Monika
Zuletzt geändert von monerl am 29.06.2020, 13:37, insgesamt 1-mal geändert.
Ein Weg entsteht indem man ihn geht
(chinesisches Sprichwort)

monerl
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 515
Registriert: 20.05.2011, 16:50

Re: Kind schlucke Speichel nicht runter

Beitrag von monerl »

Hallo,

wir haben mit der Mundvorhofplatte von Castillo Morales gute Erfolge.
Der Mundschluss hat funktioniert, die Zunge, die immer bis auf die Lippen raus geschoben wurde, hat sich in den zurückgelegt. Auch das Schlucken ging besser. Sie hat die Platte sehr gut angenommen.


Castillo Morales® Konzept
Anwendung Castillo Morales Konzept in unserer Praxis durch Silke Bahr
Das Castillo Morales® Konzept wurde von dem Rehabilitationsarzt Rudolfo Castillo Morales aus Argentinien entwickelt.

Es umfasst zwei große ineinandergreifende und sich gegenseitig beeinflussende Schwerpunkte:

die neuromotorische Entwicklungstherapie NET und
die orofaciale Regulationstherapie OFR
Die Therapie orientiert sich an der normalen sensomotorischen Entwicklung. Behandlungstechniken sind Zug, Druck und Vibration, welche propriozeptive Erfahrungen verdeutlichen. Die visuelle Orientierung im Raum wird dazu haltungstabilisierend genutzt. Die Patienten werden dadurch in die Lage versetzt, ihre Umwelt besser wahrzunehmen, sie werden aufmerksamer und kommunikationsfreudiger.

Das Behandlungskonzept kann eingesetzt werden bei Kindern und Erwachsenen mit

genetischen Syndromen und Muskelhypotonie (z.B. Down-Syndrom, Prader Willis Syndrom etc.),
mit verlangsamter sensomotorischer Entwicklung,
mit orofacialen Störungen (z.B. bei neurologischen Erkrankungen, Facialisparesen, Moebius Syndrom, Pierre Robin Sequenz, Lippen-Kiefer-Gaumenspalten etc.),
zentralmotorischen Störungen und Mehrfachbehinderungen (z.B. bei Zerebralparese oder Z.n. Schädelhirntrauma ),
neuromuskulären Erkrankungen und nach Schlaganfall.
Ziele der Behandlung sind:

Aktivierung und Regulierung der orofacialen Funktionen wie Saugen, Kauen und Schlucken, sowie die Kontrolle des Speichelflusses, die Regulation der mimischen Muskulatur und die Verbesserung der Artikulation,
Verbesserung der Aufrichtungs- und Bewegungsfähigkeiten,
Erweiterung nonverbaler und verbaler Kommunikationsmöglichkeiten,
Förderung der Wahrnehmungsentwicklung im taktilen, tiefensensiblen und vestibulären Bereich sowie Sehen, Hören und Schmecken.
Weitere Informationen erhalten Sie unter www.castillomoralesvereinigung.de

nach oben
VG Monika
Ein Weg entsteht indem man ihn geht
(chinesisches Sprichwort)

monerl
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 515
Registriert: 20.05.2011, 16:50

Re: Kind schlucke Speichel nicht runter

Beitrag von monerl »

Hallo,

könnte jemand bitte meine ersten 2 Beiträge löschen. Und diesen dann auch.

Vielen lieben dank
M. Unrath
Ein Weg entsteht indem man ihn geht
(chinesisches Sprichwort)

SimoneChristian
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 923
Registriert: 12.04.2014, 18:46

Re: Kind schlucke Speichel nicht runter

Beitrag von SimoneChristian »

Hallo Paula.

Hier ist der Artikel von ark therapeutic zum Thema Speicheln https://www.arktherapeutic.com/blog/dro ... e-problem/
Leider in Englisch.
Wenn du dich auf dem Blog oder im Shop ein wenig umschaust, findest du auch Videos zu Übungen.

Der Z-Vibe vibriert im Mund. Je nach aufgeschraubter Spitze, genau da und so wie man es braucht.
Bei uns sind z.B. harte Varianten mit Textur äußerst beliebt. Auch der Z-Vibe wird am liebsten mit relativ großen Aufsätzen genutzt, damit er hinten, an den Backenzähnen, vibriert.

Durch die Vibration wird die sensorische Aufmerksamkeit verbessert und die hypotone Muskulatur trainiert.

LG
Simone
C. (*9/11) Sprachentwicklungsverzögerung, Regulationsstörungen des Kindesalters
atypischer Autismus (Diagnose 07/15)

UrsulaK
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 786
Registriert: 10.03.2007, 11:06

Re: Kind schlucke Speichel nicht runter

Beitrag von UrsulaK »

Hallo Paula,

mein Sohn speichelt auch, knirscht mit den Zähnen und kaut gerne auf seinen Kleidungsstücken herum.
Wir haben jetzt ein Jahr lang mit der Neurofunktionstherapie nach Elke Rogge gearbeitet. Mein Sohn hat dadurch gezielt Schlucken gelernt. Im Moment machen wir Pause. Es hat Besserung gebracht, ganz weg ist es aber nicht.
Vermutlich kann das Speicheln ganz unterschiedliche Ursachen haben. Vlt suchst Du nach einer Logo , die sich mit orofazielle Dysfunktion (ich glaube so nennt man das) auskennt.

LG, Ursula
Eric, (März 2005), Autismus Spektrum Störung, Verbale Dyspraxie, Dysgrammatismus

Antworten

Zurück zu „Sprache und Kommunikation“