Was gebt Ihr noch durch die Sonde?

Hier könnt ihr Fragen rund ums Thema Ernährung stellen. Usern, deren Kinder über eine Sonde ernährt werden, möchten wir hier ebenfalls eine kleine Austauschplattform bieten.

Moderator: Moderatorengruppe

Antworten
Anne mit Tim
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 32
Registriert: 16.05.2020, 18:48

Was gebt Ihr noch durch die Sonde?

Beitrag von Anne mit Tim »

Hallo!

Unser Junior hat neuerdings eine Nasensonde. Wir hoffen sehr, dass er wieder ans Essen kommt.
Ich habe mir gedacht, ob es da nicht hilfreich wäre, neben der Sondenkost auch mal etwas „Richtiges“ zu geben.

Aber was passt denn durch die Sonde? Was könnte man ihm geben? Brühe? Oder geht das wegen des Fettgehalts nicht? Die Sonde darf ja nicht verstopfen!
Wie ist es mit Getränken (außer Wasser oder Tee)? Gebt Ihr mal Säfte durch?

Ich dachte, wenn ich ihm mal was Normales gebe, kann man gleichzeitig ihm ein ganz bisschen in den Mund träufeln, dass er den Geschmack nicht vollständig verlernt.

Was meint Ihr?

Liebe Grüße

Anne
Tim (05/2010) - Refluxösophagitis, chronische Gastritis, atypischer Autismus

SonnenscheinStella
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 152
Registriert: 16.02.2014, 15:41

Re: Was gebt Ihr noch durch die Sonde?

Beitrag von SonnenscheinStella »

Hi
eigentlich geht alles durch die Sonde, was halt durchgeht. Essen so pürieren und verdünnen ( evl mit der Sondenkost statt mit Wasser wenn man auf die Kalorien kommen muss)
ich gehe von einer nasalen Sonde aus die sind halt echt sehr dünn, deswegen unbedingt nachsondieren mit Wasser, reichlich, das sich da nicht absetzen kann)

Wenn Dein Sohn schlucken kann, kannst Du auch unabhängig vom Sondieren Nahrung im Mund anbieten. Wenn er Sonde wegen Schluckprobleme hat,kläre es bitte vorher ab, da wäre die Gefahr der Aspiration vorher unbedingt abzuklären.

Lg Stellas Mama
Papa und Ich ( PDL in Kinderintensivdienst) mit Adoptivmaus Stella 06/12: Arnold-Chiari 2 Malformation, Rhickham Shunt, Trachestoma, PEG mit Jejunalsonde, ANS 24h Vollbeatmung, Syringomyeliene, MMC

Johannr
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 46
Registriert: 07.10.2013, 15:38

Re: Was gebt Ihr noch durch die Sonde?

Beitrag von Johannr »

Hallo,

unser Sohn bekommt gar keine Sondenkost. Ich koche alles für ihn selbst, es muss dann natürlich überall viel Wasser zugesetzt werden, Joghurt, püriertes Obst, Eingewichtes Brot in Tee klappt auch super. Also es geht eigentlich fast alles.

Liebe Grüße

Mamamarti
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 424
Registriert: 15.05.2012, 14:35

Re: Was gebt Ihr noch durch die Sonde?

Beitrag von Mamamarti »

Hallo,
Ich kann nur über eine Magen Sonde reden, wir geben absolut alles. Lg

Anne mit Tim
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 32
Registriert: 16.05.2020, 18:48

Re: Was gebt Ihr noch durch die Sonde?

Beitrag von Anne mit Tim »

Hallo,

das ist ja wahnsinnig super! Hattet Ihr dafür Anleitungen oder eine Beratung? Ich weiß ehrlich gesagt nicht, wie man es so dünn hinbekommen soll. Und dann müsste es ja genug Kalorien haben.
Wir haben jetzt eine hochkalorische Nahrung, damit Tim wieder zunimmt.

@Johannr: Habt Ihr denn auch eine nasal liegende Sonde oder PEG/Button?

Liebe Grüße

Anne
Tim (05/2010) - Refluxösophagitis, chronische Gastritis, atypischer Autismus

SturmTina
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 12
Registriert: 01.05.2019, 12:50
Wohnort: Nossen

Re: Was gebt Ihr noch durch die Sonde?

Beitrag von SturmTina »

Hallo,
wir sondieren auch mitunter Brei (verdünnt mit Sondennahrung). Mein Sohn hatte anfangs auch eine nasale Sonde liegen, da haben wir auch schon Brei sondiert. Unsere Sondenschwester hat uns damals empfohlen, den Brei durch ein feines Sieb zu streichen, damit nix in der Sonde hängen bleibt. Zum Anreichern um auf Kalorien zu kommen, nutz ich Maltodextrin und Energea P (Energea bekommen wir von der KK bezahlt und beziehen es über unseren Versorger). Nicht zu raten, beim sondieren, ist Nahrung mit Mais. Das verstopft, so ist meine Erfahrung.
LG
Karl (*15.12.18) Asphyxie 80 Min. nach Geburt, Near missed SIDS, PEG seit August 19, Strabismus, Nystagmus, Muskelhypoton, ein lebensfroher Sonnenschein 8)

Johannr
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 46
Registriert: 07.10.2013, 15:38

Re: Was gebt Ihr noch durch die Sonde?

Beitrag von Johannr »

Hallo,
mittlerweile hat Junes eine PEG, aber er hatte ein Jahr eine nasale Sonde und hat noch nie Sondennahrung bekommen. Kalorien bekommt man z.B. gut mit Mandelmus herein.

Liebe Grüße,
Miriam

Antworten

Zurück zu „Ernährung / Sondennahrung / Verdauungsprobleme“