Corona Virus

Mit einem besonderen Kind in den Urlaub zu fahren ist gar nicht so einfach - schließlich müssen tausend Dinge berücksichtigt werden. Welcher Urlaubsort ist besonders behindertenfreundlich?
Wo habt ihr gute Erfahrungen gemacht?
Eure Infos sind für so manche Familie mit einem besonderen Kind sicherlich Gold wert!

Moderator: Moderatorengruppe

Antworten
RikemitSohn
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 925
Registriert: 20.09.2015, 23:25

Re: Corona Virus

Beitrag von RikemitSohn »

Hallo,

ich bin auch erstaunt, wie rücksichtslos manche Menschen mit der Situation umgehen. Ich war letzte Woche bei einem Treffen, wo im Nachhinein zwei Personen zugegeben haben, dass sie in Risikogebieten waren. Die eine hatte keine Lust auf Quarantäne und die andere ist erst am nächsten Tag in Quarantäne gegangen, weil sie noch einiges zu erledigen hatte.
Dank solcher Leute müssen die Regeln immer strenger werden. Ich bin nun zum eigenen Schutz ganz isoliert und mit mir mein Kind. Denn wenn ich schon von Bekannten und Kollegen keine Rücksicht erwarten kann, dann tun Fremde das erst recht nicht.

LG Rike
Mama mit Sohn 2004 ADHS und HB

SandyErgo
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 427
Registriert: 07.09.2017, 13:18

Re: Corona Virus

Beitrag von SandyErgo »

Ab Montag müssen in Sachsen Physiotherapiepraxen - und damit eigentlich auch Ergotherapie- und Logopädiepraxen (da steht nichts im Artikel) - geschlossen bleiben.
Auch Friseurbesuche und Einkäufe im Baumarkt sind ab dann tabu.
Mama 12/77
mit Tochter 11/06 FG 30+6 (nach HELLP-Syndrom) Kombinierte umschriebene Entwicklungsstörung mit noch leichter Sprachentwicklungsstörung, Hämochromatose (homozygot C282T im HFE-Gen)
und Sohn 08/09 FG 34+1 ADHS und kombinierte umschriebene Entwicklungsstörung mit starker Betonung der aktiven Sprache

Benutzeravatar
Engrid
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 14779
Registriert: 24.10.2011, 10:36

Beitrag von Engrid »

Hallo,

in Bayern sind im Rahmen der heute verkündeten 14tägigen Ausgangsbeschränkung nun auch die Heilmittelpraxen zu.

Grüße
Engrid
mit Sohn vom anderen Stern (frühkindlich autistisch)
"Wir sehen die Dinge nicht wie sie sind, wir sehen sie wie wir sind." (Anais Nin)

Sheila0505
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 937
Registriert: 02.03.2017, 11:22

Re: Corona Virus

Beitrag von Sheila0505 »

Hi mal eine Frage: bei uns hat sich für Ende März der MDK angekündigt. Bei beiden Kindern steht eine Wiederholungsbegutachtung/Überprüfung an.
Datiert ist das Schreiben auf den 14.März, Termin 30.03 (Bay).

Mein Mann meint, dass der MDK in der momentanen Krise sicherlich nicht kommen wird. Aber bisher kam keine Absage/Aufschiebung von Seiten des MDKs.

Fühl mich total in der Enge, weil einerseits wollen letztendlich wir ja was, also Pflegegradüberprüfung und somit auch die Gewährung von Leistungen der Pflegekassen. Andererseits lassen wir ungerne jemanden der viel in Familien ein und ausgeht zu uns rein. Wie sieht ihr das? Habe sich Angst weil unser Kind als Frühchen sehr schwer Lungenkrank war. Heute nicht mehr, aber Vorgeschichte halt.

VG

monika61
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 3947
Registriert: 09.06.2011, 16:17

Re: Corona Virus

Beitrag von monika61 »

Sheila0505 hat geschrieben:
20.03.2020, 17:47
Hi mal eine Frage: bei uns hat sich für Ende März der MDK angekündigt. Bei beiden Kindern steht eine Wiederholungsbegutachtung/Überprüfung an. (Bay).
Hallo.

Die verpflichtenden Beratungsgespräche für die häusliche Pflege werden wegen Corona ausgesetzt.

http://forum-munterbunt.de/forum/index. ... #post24327

LG
Monika

Sheila0505
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 937
Registriert: 02.03.2017, 11:22

Re: Corona Virus

Beitrag von Sheila0505 »

Danke Monika, habe jetzt auch gelesen, dass es telefonisch erfolgen wird:

https://www.mdk-bayern.de/

Lg, bin gespannt wie das am Tele ablaufen wird.

Benutzeravatar
Engrid
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 14779
Registriert: 24.10.2011, 10:36

Beitrag von Engrid »

Hallo,

habe die Tage im Radio gehört, dass Spahn - weil sich mit der Corona-Problematik eine Verschärfung des Pflegenotstands abzeichnet - die 4000 Leute, die bundesweit für den MDK begutachten, abziehen will und in der Pflege einsetzen. Damit gäbe es dann eine komplette Aussetzung der MDK-Besuche.
Die halbjährlichen verpflichtenden Beratungsgespräche sind schon ausgesetzt.

Grüße
Engrid
mit Sohn vom anderen Stern (frühkindlich autistisch)
"Wir sehen die Dinge nicht wie sie sind, wir sehen sie wie wir sind." (Anais Nin)

Sheila0505
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 937
Registriert: 02.03.2017, 11:22

Re: Corona Virus

Beitrag von Sheila0505 »

Oh okay danke Engrid für die Info. Da werden wir jetzt abwarten müssen bis wir bescheid bekommen. Aber wir können uns jetzt dann doch wohl so oder so recht sicher sein, dass der MDK nicht persönlich zu uns kommt. Bin ich froh. Dann lieber telefonisch oder halt zu einem späteren Zeitpunkt.

Liebe Grüße

Michaela W.
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 2857
Registriert: 24.06.2011, 13:53
Wohnort: Berlin

Re: Corona Virus

Beitrag von Michaela W. »

Hallo,
ich arbeite seit Donnerstag im Home-Office und bin froh, nicht mehr mit den Öffentlichen fahren zu müssen. Ich gehe nur noch raus, wenn wir was von Edeka und Rossmann brauchen. Ist beides zum Glück bei uns um die Ecke.
In Berlin schließen zum Glück die Behindertenwerkstätten und dadurch ist Kevin ab Montag zu Hause.
In Berlin gibt es auch noch viele Menschen, die unvernünftig sind, so dass ich hoffe, dass es zu einer Ausgangssperre kommt.
LG von Michaela
Michaela (51) Asthma, stiller Reflux, hoher Puls, Bluthochdruck, Kniearthrose
Kevin (28): Ein Fall für Dr. House. Unklare Genese (derzeit ausdiagnostiziert) mit beinbetonter Spastik, Pseudotumor Cerebri (Shunt seit 2010), vergrößerte Leber+Milz, chronische Gallenblasenentzündung, Asthma, Bluthochdruck
Teilzeitrollstuhlfahrer

Helena*
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 1956
Registriert: 30.01.2008, 20:34

Re: Corona Virus

Beitrag von Helena* »

Hallo Michaela,
kannst du bitte mal schreiben, wer der Träger eurer WfbM ist? Und ist die Schließung bei euch auch nur vorläufig ausgesprochen bis zum 19.4.20?
Unsere ist das FSD LWerk, da kam die Nachricht am Freitag mit obiger Frist.
Danke dir.
Liebe Grüße
helena

Antworten

Zurück zu „Urlaub und Freizeit“