Kinecteen und Milch

Hier könnt ihr euch über ADS und ADHS austauschen.

Moderator: Moderatorengruppe

Antworten
NicoleJJ
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 100
Registriert: 01.08.2015, 21:42

Kinecteen und Milch

Beitrag von NicoleJJ »

Guten Morgen in die Runde,

mein Sohn fast 8 Jahre alt bekommt morgens kinecteen 18 mg. In einem anderen thread habe ich ein anderes Thema dazu aufgenommen, wir werden bald wechseln. Aber stand jetzt ist noch Kinecteen.

Er hat seit win paar Wochen so 2x im Monat sehr dollen Durchfall. Meistens spät abends oder ganz früh, so wie eben wieder. Wir dachten das liegt an den Smoothies. Wor haben kalorien Früchte Smoothies verschrieben bekommen. Damit er nicht so viel abnimmt. Dann haben wir diese aber nicht mehr täglich gegeben.

Jetzt seit bestimmt 1 Woche gar nicht mehr und heute gleich wieder Durchfall. Könnte das vielleicht dann eher an den Cornflakes gestern früh liegen? Also die Milch?

Oder aber an den kinecteen Tabletten selber ?

Wie sind eure Erfahrungen?

Vielen Dank
Lg Nicole
Werbung
 
Benutzeravatar
Regina Regenbogen
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 7940
Registriert: 12.07.2008, 18:37
Wohnort: Ostfriesland

Re: Kinecteen und Milch

Beitrag von Regina Regenbogen »

Unser Jüngster verträgt die Kinecteen sehr gut, ohne jegliche Nebenwirkungen. Vielleicht solltet ihr erstmal versuchen, euch wieder an die verordnete Ernährung zu halten um herauszufinden, auf was er mit Durchfall reagiert. Eine Lactoseunverträglichkeit wurde bereits ausgeschlossen?

Bei der Einstellung auf MPH ist es grundsätzlich wichtig, nicht zeitgleich die Ernährung zu ändern, sonst findet man nie heraus, wo die Problemstellen liegen.
Wenn es einen Glauben gibt, der Berge versetzen kann, so ist es der Glaube an die eigene Kraft. (Marie von Ebner-Eschenbach)

Sohn * 01/2003 - Frühkindlicher Autismus mit komorbider ADHS
Sohn * 09/2001 - ADS
Tochter * 04/1998 - nix
Tochter * 08/1989 - Peronaeusparese
Antworten

Zurück zu „Krankheitsbilder - ADS/ADHS“