Genetische Untersuchung steht an

Hier könnt ihr euch über ADS und ADHS austauschen.

Moderator: Moderatorengruppe

Linda71
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 59
Registriert: 02.03.2020, 15:29

Re: Genetische Untersuchung steht an

Beitrag von Linda71 »

Ich hänge mich mal hier dran. Unser Sohn ist im Februar 9 geworden und wir sind seit über 4 Jahren auf einer diagnostischen Odyssee. Rolando-Fokus, ADHS, autistische Züge (aktuell zum wiederholten Mal in einer Autismus-Diagnostik) und noch einige weitere Baustellen bzw. Teilleistungsstörungen.
Im Moment gehen seine Zwänge (bei ihm: 5-6 verschiedene Fragen in Dauerschleife, müssen von uns bestätigt werden, mehrere hundert mal am Tag) durch die Decke.
Wir sind in zwei Wochen auch bei der Humangenetik, um genetische Ursachen abklären zu lassen. Für jegliche Tipps, wonach (genetisch) gesucht werden sollte, bin ich dankbar.
Falls jemand irgendeinen Tipp bezüglich der Zwänge hat, bitte immer her damit. In der aktuellen Frequenz ist das wirklich Folter für die ganze Familie (ich glaube, das kann sich nur vorstellen, wer Zwänge in dieser Frequenz erlebt hat). Seit einigen Wochen bekommt er ein Antidepressivum, um eine Verbesserung der Zwänge zu erreichen, leider hat es (noch?) nicht angeschlagen.

Antworten

Zurück zu „Krankheitsbilder - ADS/ADHS“