Sondenentwöhnung - Ablehnung Krankenkasse

Hier könnt ihr Fragen rund ums Thema Ernährung stellen. Usern, deren Kinder über eine Sonde ernährt werden, möchten wir hier ebenfalls eine kleine Austauschplattform bieten.

Moderator: Moderatorengruppe

Antworten
Ina605
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 23
Registriert: 19.07.2019, 18:00

Sondenentwöhnung - Ablehnung Krankenkasse

Beitrag von Ina605 »

Hallo zusammen

Hier gibt es sicher auch einige die eine Sondenentwöhnung gemacht haben
Wurde das bei euch bezahlt? Wenn ja welche Krankenkasse seit ihr ?

Wir machen eine über Markus Wilken und haben von der KK die Ablehnung für die Kostenübernahme bekommen.

Wie sahen eure Ablehnungen aus ? Wieso weshalb warum? Was stand dort im schreiben?


Liebe Grüße
Ina

Ivonne1
Neumitglied
Neumitglied
Beiträge: 5
Registriert: 29.07.2020, 09:35

Re: Sondenentwöhnung - Ablehnung Krankenkasse

Beitrag von Ivonne1 »

Hallo Ina, ist deine Frage mich aktuell? Wir haben Erfahrungen mit dem Widerspruch bei der Krankenkasse / Markus Wilken :) VG

Anne mit Tim
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 54
Registriert: 16.05.2020, 18:48

Re: Sondenentwöhnung - Ablehnung Krankenkasse

Beitrag von Anne mit Tim »

Hallo Ivonne,

mich würde das aber auch interessieren, wir sind da auch dran.

Liebe Grüße

Anne
Tim (05/2010) - Refluxösophagitis, chronische Gastritis, atypischer Autismus

Ivonne1
Neumitglied
Neumitglied
Beiträge: 5
Registriert: 29.07.2020, 09:35

Re: Sondenentwöhnung - Ablehnung Krankenkasse

Beitrag von Ivonne1 »

Hallo Anne, kurz gefasst haben wir die Ablehnung der KK bekommen, dann den Widerspruch gemacht, dann ging das ganze in den Widerspruchausschuss unserer KK, dem glücklicherweise stattgegeben wurde. Bei konkreten Fragen kannst du mir gern privat schreiben. LG Ivonne

EmmiJK
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 11
Registriert: 03.10.2020, 13:52

Re: Sondenentwöhnung - Ablehnung Krankenkasse

Beitrag von EmmiJK »

Hallo,

wir würden gerne wissen, ob jemand von euch schon mit dem Programm von Markus Wilken gestartet ist... und wie es
euch damit geht...
Wir haben den Antrag dafür gerade bei der KK gestellt und warten auf eine Antwort, stehen also quasi in den Startlöchern.

LG
:wink:

Elli157
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 240
Registriert: 08.08.2015, 21:05
Wohnort: NRW

Re: Sondenentwöhnung - Ablehnung Krankenkasse

Beitrag von Elli157 »

Hallo,
wir haben die Entwöhnung mit Markus Wilken im Sommer 2018 gemacht. Es ist prima gelaufen und unser Sohn, der vorher seit Geburt per Sonde ernährt wurde, hat innerhalb kurzer Zeit begonnen zu essen. Per Einzelfallentscheid haben wir die Kosten auch erstattet bekommen. Allerdings war das PKV und Beihilfe...

LG
Elli
E. mit großem Sohn (2010) und kleinem Sohn (2015),
33. SSW, Asphyxie, Choanalatresie, gehörlos (einseitig CI versorgt), Kolobome, Netzhautablösung, Schluckstörung, Button, PG5

Antworten

Zurück zu „Ernährung / Sondennahrung / Verdauungsprobleme“