Gips mit Drahtseil. Erfahrungen?

Mit einem besonderen Kind sind Eltern oft Dauergäste beim Kinderarzt. Hinzu kommen Krankenhausaufenthalte und Besuche bei Spezialisten und im Sozialpädiatrischen Zentrum.
Welche Untersuchungen machen Sinn? Wo ist mein Kind in guten Händen? Zahlt die Krankenkasse alle Behandlungen? Fragen über Fragen...

Moderator: Moderatorengruppe

chiara chiara
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 10
Registriert: 13.03.2019, 16:26
Wohnort: Dortmund

Gips mit Drahtseil. Erfahrungen?

Beitragvon chiara chiara » 13.02.2020, 00:38

Hallo zusammen,

Morgen wird F. In Aschau operiert, Botox (kennen wir schon) und Gips mit Drahtseil in der Ferse für das rechte Bein.
Sie versprechen sich davon, den Spitzfuss zu reduzieren (die US orthese schafft das nicht mehr) und die wadenmuskel gedehnt zu bekommen. Das Bein Knick sehr stark.
Hat es jmd von eure Kinder schon gemacht und war das erfolgreich? Pos Berichte würden mir helfen die nächsten Gips Wochen positiver entgegen zu sehen.

Liebe Grüße
C.

Zurück zu „Krankenhausaufenthalte, Arzttermine etc.“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste