Schlittschuhlaufen mit Handicap?

Diese Rubrik braucht man einfach immer! Sie umfasst alle Infos, Tipps, Fragen und Antworten zu Themen, die sich nicht in die oben genannten Kategorien einordnen lassen.

Moderator: Moderatorengruppe

Laurap
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 16
Registriert: 20.02.2014, 16:46
Wohnort: münchen

Re: Schlittschuhlaufen mit Handicap?

Beitrag von Laurap »

Vielen lieben Dank, ihr habt mir mit euren Antworten und Erfahrungsberichten sehr geholfen!
Ja beim Schlittschuhlaufen dürfen wir Eltern mit gehen...es ist sogar von der Lehrkraft sehr erwünscht.
Ich lass unseren Sohn einfach mal mit den Eisgleitern auf dem Eis machen und werde seine Neugierde und Freude genießen.
@ Raphael:
Die Zweifel hat leider die Physiotherapeutin bei mir geschürt da sie meinte dass „wir schon sehr mutig wären wenn wir unseren Sohnemann Schlittschuhlaufen lassen würden“, aber ich will dass er seine eigenen Erfahrungen machen soll und dann selbst entscheiden kann wie es weitergeht... danke du hast mich mit auf alle Fälle mit deiner Antwort sehr darin bestärkt.
@ Jervis:
Freu mich dass deine Tochter einen Weg gefunden hat sich auf dem Eis fortzubewegen... fährt sie mit Schlittschuhen oder auch mit den Gleitern?

Jervis
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 22
Registriert: 01.03.2017, 10:15

Re: Schlittschuhlaufen mit Handicap?

Beitrag von Jervis »

[quote@ Jervis:
Freu mich dass deine Tochter einen Weg gefunden hat sich auf dem Eis fortzubewegen... fährt sie mit Schlittschuhen oder auch mit den Gleitern?][/quote]

Hallo,
sie wollte es mit Schlittschuhen ( eine Kufe) probieren.
Es sah sehr wackelig aus, aber sie hat sich den sicheren Stand "erarbeitet", genau wie die anderen Anfänger auch, mit Hilfe dieser "Pinguine,Robben" etc , die es für die Anfänger gibt. Es hat lange gedauert bis sie sich getraut hat ohne zu fahren, aber egal auch mit Pinguin, ist es Schlittschuhfahren :D

Der Unterschied wurde deutlich, als es um die Technik ging, sie braucht das linke Bein als Standbein und kann nicht abwechseln, daß läßt die Hemi nicht zu, somit hat sie sich diesen interessanten "Skaterschritt" angewöhnt, um vorwärts zu kommen, d.h. sie steht permanent auf dem linken Bein und stößt sich mit dem rechten ab. Das linke Bein ist das Steuer, das rechte ihr Motor :D

Ihr macht es Spaß, sie kommt vorwärts und darauf kommt es an !!

Ob nun Gleiter oder Schlittschuh, laß Dein Kind selbst entscheiden, es wird Dir sagen, womit es anfangen möchte bzw was es sich zutraut.

lg und viel Spaß
Jervis
Tochter 6 J mit ICP beinbetont links, beide Hände

Antworten

Zurück zu „Sonstiges“