Atemübungen bei Stress ?

Diese Rubrik braucht man einfach immer! Sie umfasst alle Infos, Tipps, Fragen und Antworten zu Themen, die sich nicht in die oben genannten Kategorien einordnen lassen.

Moderator: Moderatorengruppe

Antworten
PaulaW
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 609
Registriert: 19.11.2014, 18:38

Atemübungen bei Stress ?

Beitrag von PaulaW »

Ihr Lieben,
unser Sohn (10) ist aktuell wieder sehr gestressst und hält zwischendurch die Luft
an vor Anspannung.
Hat jemand einen Tipp für Atemübungen ? Diese sollen wir machen laut Kinderärztin.
Natürlich kann ich das auch aus dem Netz raussuchen aber vielleicht habt Ihr ja gute
Erfahrungen mit einer bestimmten Übung.
Möglichst einfach, er hat Probleme mit der Wahrnehmung.
Danke und
liebe Grüsse
Paula
Autismus, PG3, 70% GdB, GBH
Tollster Junge der Welt

Benutzeravatar
Tanja2014
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 1258
Registriert: 16.10.2014, 12:03
Wohnort: NRW

Re: Atemübungen bei Stress ?

Beitrag von Tanja2014 »

Hallo Paula,
Ich kann diese Meditationen für Kinder sehr empfehlen: https://www.amazon.de/bist-nie-allein-M ... 189&sr=8-5

In den meisten Meditationen wird.nur am Anfang und am Ende bewusst ein und aus geatmet, aber es ist auch eine Meditation dabei, wo die Atmung im Mittelpunkt steht.
Viele Grüße
Tanja
mit B. (*2012) - Extremfrühchen, spastische ICP beinbetont GMFCS Level 1
und Wirbelwind (*2013)

ninona
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 57
Registriert: 17.09.2017, 21:12

Re: Atemübungen bei Stress ?

Beitrag von ninona »

Hallo Paula,
unser Kind, gleiches Alter, ASS,
liebt: Keine Angst vor niemand, von Ulrich Hoffmann. Knaur, CD

Kurzmeditationen

Nicht irritieren lassen geht m. E. nicht nur um Angst.
Die CD, bzw Teile davon hören und meditieren wir oft zusammen. Sie ist ein Juwel und es gibt sie gebraucht häufig schon sehr günstig.

Ich hätte übrigens nie gedacht, dass mein verkopftes Kind sich so gut darauf einlassen kann.

Viele Grüße
Ninona

Benutzeravatar
Engrid
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 14529
Registriert: 24.10.2011, 10:36

Beitrag von Engrid »

Hallo Ninona,

könntest Du ein bisschen genauer beschreiben, was das für Meditationen sind?
Engrid
mit Sohn vom anderen Stern (frühkindlich autistisch)
"Wir sehen die Dinge nicht wie sie sind, wir sehen sie wie wir sind." (Anais Nin)

ninona
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 57
Registriert: 17.09.2017, 21:12

Re: Atemübungen bei Stress ?

Beitrag von ninona »

Hallo Engrid,


zuallerallererst sind es Kurzmeditationen. Also ich würde sagen zwischen 3-7 Minuten (geschätzt). Nicht unwesentlich: eine sehr wohlklingende, beruhigende Männerstimme.

Es gibt z. B. eine Schmetterlingsmeditation in der man innere (Bauch) rumfliegende Schmetterlinge zur Ruhe bringt.

Man kann sie gut mit Kindern zusammen machen sofern Kinder innere Bilder visualisieren können. Aber selbst wenn (augenscheinlich) nicht, wäre es ein Versuch wert, ob die CD in geeigneten Momenten zur Ruhe bringt.

Falls nicht, auch für Eltern geeignet.

Viele Grüße
ninona

Benutzeravatar
Engrid
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 14529
Registriert: 24.10.2011, 10:36

Beitrag von Engrid »

Hallo,

vielen Dank! Hört sich interessant an.

Grüße
Engrid
mit Sohn vom anderen Stern (frühkindlich autistisch)
"Wir sehen die Dinge nicht wie sie sind, wir sehen sie wie wir sind." (Anais Nin)

Antworten

Zurück zu „Sonstiges“