Schnürsenkel für Hemikind

Hier könnt ihr die Hilfsmittel eurer Kinder vorstellen, z. B. Reha-Buggy, Pflegebett, Stehtrainer, Therapieliege usw. - gerne auch mit Foto.
Ihr könnt hier übrigens auch Fragen bezüglich Technik und Anwendung verschiedener Hilfsmittel stellen.

Moderator: Moderatorengruppe

Marialenau
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 99
Registriert: 23.10.2011, 13:30

Schnürsenkel für Hemikind

Beitragvon Marialenau » 14.01.2020, 13:37

Hallo,

mein Sohn kann sich aufgrund seiner Hemi (links) keine Schnürsenkel binden. Kann mir jemand ein paar Tipps geben, was man da tun kann?
Dr. Google hat mit spezielle Schnürsenkel angezeigt. Kennt sich jemand damit aus?
Ich möchte ihm andere Optionen bieten können als dauerhaft Schuhe mit Klettverschluss.

Vielen Dank
LG

JohannaG
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 2346
Registriert: 03.07.2013, 21:33
Wohnort: Bayern

Re: Schnürsenkel für Hemikind

Beitragvon JohannaG » 14.01.2020, 13:58

Es gibt Schuhe mit Drehverschluss. E... Strauß bietet so was auch in größeren Größen an. Die kann man schön weit aufmachen und dann über den Drehverschluss gut anpassen, das geht auch mit einer Hand.
Außerdem kann man Schnürsenkel durch Elastik-Teile ersetzen, die halten anfangs schon gut, leiern mit der Zeit aber aus. Wäre aber die Frage, ob er mit Hemi da einfach so reinschlüpfen kann, denn die sitzen dann zunächst schon recht straff.
LG Johanna
Johanna, *73, Morbus Bechterew;
C., (w), 11/2004, adoptiert, FASD, Bindungsstörung, lernbehindert, juvenile Polyarthritis;
J. (m) 01/2008, adoptiert, ADHS; Depressionen und ???,
M. (w) 01/2012 FG bei 23+6 SSW, Kleinwuchs, GÖR, Nahrungsmittelallergien, leichte ICP, Schielen, Weitsichtigkeit, allg Entwicklungsverzögerung

LovisAnnaLarsMama
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 950
Registriert: 12.10.2016, 22:23

Re: Schnürsenkel für Hemikind

Beitragvon LovisAnnaLarsMama » 14.01.2020, 14:02

Es gibt Gummischnürsenkel mit Verschlussclip, ich denke so einen Clip kann man auch auf normale Schnürsenkel machen.
Meine drei kleinen Wunder: Wunderkind (2009), Schneckenkind (2011) und der kleine Bruder (2015): Hemiparese, expressive Sprachenwicklungsstörung, Epilepsie und diverse Baustellen nach Asphyxie/Frühgeburt

Annika1
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 74
Registriert: 14.05.2007, 12:53

Re: Schnürsenkel für Hemikind

Beitragvon Annika1 » 14.01.2020, 16:29

Hallo,
es gibt elastische Schnürsenkel mit Stopper - oft bei Turnschuhen eingesetzt, glaube auch Schnellschnürsystem genannt in verschiedensten Farben und Versionen. Wenn man "Schnürsenkel ohne BInden" googelt, kommt jede Menge Auswahl. Da kannst Du dann sehen, was funktionieren könnte und was nicht. Diese sind hier beliebt:
https://www.amazon.de/zubits®-Magnetisc ... 12&sr=8-54
Und diese finde ich süß: https://www.amazon.de/FOOTMATTERS-54201 ... 56&sr=8-64
LG,
Annika

Rita2
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 2771
Registriert: 30.09.2004, 09:07
Wohnort: Region Heidelberg-Mannheim

Re: Schnürsenkel für Hemikind

Beitragvon Rita2 » 14.01.2020, 21:34

Hallo,
wir haben für unseren Sohn das Schnürsystem von Salomon in allen Schuhen.
https://www.amazon.de/Salomon-QUICKLACE ... psc=1&th=1
Der Unterschied bei diesem ist, daß die eigentliche "Schnur" nicht elastisch ist. Die elastischen sind meinem Sohn zu undefiniert am Fuß. Die halten unserem Sohn zu wenig.
Das System kann man sich in jedem Sportladen anschauen. Es gibt von Salomon etliche Sport- und Wanderschuhe mit diesem Schnürsystem. Kaufen kann man das System einzeln meistens nur im Internet.

Man braucht dabei aber 2 Hände. Eine Hand muß ziehen, die andere muß den Verschluß herunterschieben.

LG
Rita
Rita mit Sohn *Dezember 1995, ohne Diagnose,
cerebrale Koordinations- und Tonusregulationsstörung mit Zehenspitzengang, kognitive und sprachliche Entwicklungsstörung, süßer Bengel

melanie03
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 195
Registriert: 06.07.2010, 23:49

Re: Schnürsenkel für Hemikind

Beitragvon melanie03 » 15.01.2020, 05:49

Hallo,
wir haben folgende Schnürsenkel über amazon gekauft:
Quickshoelace
Ich kann leider keinen Link einfügen.
Funktion:
in beiden oberen Schuhlöchern wird eine "Schraube/Haken/Öse" - ich weiß nicht, wie ich die Dinger nennen soll- fest fixiert. Die Schnürsenkel werden von oben nach unten und wieder nach oben eingefädelt, die Länge wird angepasst. Nun wird eine Seite "für immer" fest an der z.B. linken oberen "Schraube" befestigt. An der losen Schnürsenkel-Seite ist ein kleiner Ring befestigt, der jeweils einhändig aus der z.B. rechten "Schraube" ein und ausgehakt werden kann.
Mich hat das System grundsätzlich angesprochen. Eigene Erfahrung hab ich noch nicht. Derzeit sind wir hier noch im Klettverschluss-Alter.
Viel Erfolg beim Suchen.
Freundliche Grüße
melanie03

Rita2
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 2771
Registriert: 30.09.2004, 09:07
Wohnort: Region Heidelberg-Mannheim

Re: Schnürsenkel für Hemikind

Beitragvon Rita2 » 15.01.2020, 13:24

Hallo Melanie,

wo ist das Problem einen Link zu posten.
Du gehst im Browser einfach auf die Adresszeile und kopierst mit Steuerung c einfach den Text dort.
Dann gehst du hier in REHAkids in das Antwortfenster und fügst mit Steuerung v den Text hier ein. Das sieht erst mal sehr kryptisch aus, aber es funktioniert. Wenn du dann ein Leerzeichen danach eingibst wird der Link nach dem Absenden automatisch unterstreichen vom System und auch auf eine sinnvolle Anzeigenlänge verkürzt.

Auch hoffe das ist der Link den du posten wolltest:
https://www.amazon.de/Quickshoelace-Inn ... r=8-1&th=1

Viele Grüße
Rita
Rita mit Sohn *Dezember 1995, ohne Diagnose,
cerebrale Koordinations- und Tonusregulationsstörung mit Zehenspitzengang, kognitive und sprachliche Entwicklungsstörung, süßer Bengel

Benutzeravatar
Inga
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 7318
Registriert: 18.03.2005, 20:14
Wohnort: RLP

Re: Schnürsenkel für Hemikind

Beitragvon Inga » 15.01.2020, 14:24

Hallo,
wir haben auch diverse "Schnürsenkel-Ersatz-Teile", da gibt es mittlerweile einige auf dem Markt.
Je nachdem, wie fit dein Kind ist kann man auch Einhändig den Schuh zu binden. Schau mal bei Youtube, da gibt es einige Videos dazu, z.B.
https://www.youtube.com/watch?v=qZQoEolHSAo

Gruß, Inga
Michelle 02 Apert-Syndrom & Epi
Josephine 05 Albinismus
Emma 07
Nico 09 ADHS,...
Joshua 14 Epi, Hemi, Blind
Joleen 16 Schinzel-Giedion-Syndrom

Betreuer von Danielo '96 und Steven '98

Unsere Vorstellung: http://www.REHAkids.de/phpBB2/ftopic2393.html


Zurück zu „Hilfsmittel“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste